SCREEN Semiconductor Solutions geht Partnerschaft mit taiwanesischer Tsing-Hua-Nationaluniversität ein, um Pilotlinie für Elektronenstrahllithografie für Sicherheitschips mit eindeutiger ID zu begründen

KYOTO, Japan--()--Am 20. April 2018 unterzeichnete SCREEN Semiconductor Solutions Co., Ltd. (SCREEN) zusammen mit der Tsing-Hua-Nationaluniversität (NTHU) im Rahmen einer Zeremonie aus Anlass des Starts des Programms für massive Elektronenstrahllithographie für 12-Zoll-Si-Wafer (MEB12) eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU).

Die NTHU wird gemeinsam mit internationalen Anbietern von Halbleiteranlagen und Software den ersten Zusammenschluss der innovativen Halbleiterbranche mit einer Hochschule für massive Elektronenstrahllithografie (Massively Electron Beam Direct Writing, MEBDW) begründen, um die hochmoderne Technologie der maskenlosen Lithografie zu entwickeln. Die MEBDW-Lithografie-Technologie liefert „On-Chip-Sicherheit“. Damit wird in Taiwan weltweit erstmals eine Pilotproduktion für Sicherheitschips mit eindeutigen IDs entwickelt, die Informationssicherheit für das Internet, KI, elektronische Zahlungen und Chips für Autos liefert.

Am MEB12-Programm nehmen der weltweit einzige Hersteller kommerzieller MEBDW-Lithografieanlagen, Mapper Lithography B.V. aus den Niederlanden, und der US-amerikanische Softwarehändler Synopsys, Inc., teil. SCREEN wird das MEB12-Programm sowohl mit DUO-Lithografie-Schichten/Entwicklungsspur als auch mit SU-3200-Single-Wafer-Reinigungssystemen unterstützen.

Als einer der Initiatoren des MEB12-Projekts machte Professor Po-Wen Chiu von der Abteilung Elektrotechnik der NTHU und Vorstand des Zentrums für Nanotechnologie, Werkstoffwissenschaft und Mikrosysteme, klar: „Dieses Projekt stellt einen Fall dar, in dem die großen Fähigkeiten Taiwans zur Marktdurchdringung im Bereich der Halbleiterfertigung im Rahmen der Bildung eines Zusammenschlusses mit internationalen Giganten der Halbleiterindustrie genutzt werden. Eine hochmoderne Linie kommerzieller 12-Zoll-MEBDW-Lithografieprozesse wird auf dem Campus entwickelt. Damit ist die NTHU die erste Hochschule der Welt mit dieser einzigartigen F&E-Kapazität.“

„Wir sind hocherfreut, dass wir die NTHU in Taiwan unterstützen können, wenn sie den MEB12-Zusammenschluss auf den Weg bringt“, sagte Tadahiro Suhara, Geschäftsführer von SCREEN Semiconductor Solutions. „Dies ist ein Zeugnis der Qualität, die durch unsere SCREEN-Anlagentechnologie und die entsprechenden Ressourcen für innovative Anwendungen des Internet der Dinge zugänglich werden.“

Durch den MEB12-Zusammenschluss können Unternehmen für Halbleiter-IC-Design und -Fertigung in Taiwan und benachbarten asiatischen Ländern Mitglieder des Zusammenschlusses werden und die innovativen Chips gemeinsam weiterentwickeln. Professor Chiu sagte dazu: „Außer für die Entwicklung von Sicherheitschips kann der Zusammenschlusses auch als Plattform für die Verifizierung von maskenlosem IC-Design genutzt werden, die die Startups für IC-Design überlebt, da damit die steigenden Kosten von Fotomasken gesenkt werden. Ebenso kann ein Guss-Service zu niedrigen Kosten mit hoher Auflösung und hoher Grafik-Flexibilität für Nischenanwendungen geboten werden.“

Über die Tsing-Hua-Nationaluniversität (NTHU)

Die Tsing-Hua-Nationaluniversität (NTHU) wurde 1911 in Peking als Tsing-Hua-Akademie gegründet. Im Jahr 1956 wurde die Tsing-Hua-Nationaluniversität an ihrem derzeitigen Standort in Hsinchu, Taiwan, neu gegründet. Seit dem Umzug ist die NTHU zu einer Hochschule mit umfangreicher Forschungstätigkeit geworden, die ein vollständiges Angebot von Studiengängen in Naturwissenschaft, Technologie, Ingenieurwissenschaft, Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Management bietet. Die NTHU gilt dauerhaft als eine der führenden Universitäten in Ostasien und ist weithin anerkannt als führender Inkubator für die Führungskräfte der Zukunft. Weitere Informationen über die NTHU finden Sie auf http://nthu-en.web.nthu.edu.tw.

Über SCREEN Semiconductor Solutions Co., Ltd.

SCREEN Semiconductor Solutions wurde als Unternehmensgruppe von SCREEN Holdings gegründet und übernahm den Geschäftszweig für Halbleiter vom Vorgänger, Dainippon Screen. SCREEN ist ein spezialisierter Hersteller in verschiedenen Bereichen, darunter Wafer-Reinigungsgeräte, Lithografie-Geräte und thermisches Ausglühen. Das Unternehmen ist einer der zehn führenden Zulieferer der Halbleiterfertigungsbranche. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.screen.co.jp/eng/spe.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

SCREEN Semiconductor Solutions Co., Ltd.
Charles Pieczulewski / Hiroaki Sugimoto, +81-75-417-2527
speinfo@screen.co.jp

Contacts

SCREEN Semiconductor Solutions Co., Ltd.
Charles Pieczulewski / Hiroaki Sugimoto, +81-75-417-2527
speinfo@screen.co.jp