Das digitale Klassenzimmer: Gemalto hilft Casio, Bildung für das 21. Jahrhunderts zu gestalten

Technologiemarken wenden ihr Augenmerk auf Software, um den Bedarf an vernetzten Geräten im Bildungsbereich zu decken

AMSTERDAM--()--Gemalto, das weltweit führende Unternehmen im Bereich digitale Sicherheit, gibt heute seine Zusammenarbeit mit Casio, einem der weltweit führenden Hersteller von Verbraucherelektronikprodukten und Geschäftsausstattungslösungen, bekannt, die Casio die nahtlose Einführung von digitaler Bildung in die Klassenzimmer und darüber hinaus ermöglichen soll.

Dieser Schritt hilft Casio seine führende Position im Bereich Klassenzimmer-Technologie zu sichern, die von Trends, darunter der vermehrte Einsatz von vernetzten Geräten, Fernunterricht und der Gamification des Unterrichts, gefördert wird, wobei gleichzeitig der Umsatz maximiert und die Geschäftsprozesse rationalisiert werden. Mit der Implementierung der Gemalto-Lösungen Sentinel Entitlement Management System (EMS) und der Rights Management System (RMS)-Softwarelizenz kann Casio die Nutzung seiner Softwarefunktionen im Klassenzimmer besser nachvollziehen.

Casio wurde 1957 gegründet und führte den ersten komplett elektrischen Personaltaschenrechner der Welt ein. Das Unternehmen produziert heute eine Vielzahl von Produkten, darunter Taschenrechner, Uhren, elektronische Wörterbücher, elektronische Musikinstrumente, digitale Kameras und digitale Systemausrüstung. Dank der Technologie von Gemalto kann das in Tokio ansässige Unternehmen jetzt sicherstellen, dass seine wissenschaftlichen Taschenrechner von Lehrern genutzt werden können, die traditionelle Lehrmethoden hinter sich lassen und digitale Technologien in ihre Klassenzimmer einbeziehen.

„Während unser Geschäft in erster Linie auf Hardware ausgerichtet ist, sehen wir eine große Wachstumschance im Softwaregeschäft, und wir mussten einen Weg finden, wie wir unser Modell so erweitern und besser ausstatten können, dass es den Bedürfnissen unserer Kunden entspricht“, so Tomoaki Satoh, General Manager, Product Planning Department, Consumer & Educational Solution Product Division bei Casio. „Dank der hochmodernen Technologie und erweiterten Einblicke von Gemalto können wir neue Märkte erschließen, unseren Erfüllungsprozess rationalisieren, unsere Effizienz optimieren und unsere Betriebskosten senken. Wir freuen uns darauf, auf der Grundlage dieser Zusammenarbeit gemeinsam zu wachsen.”

Nach der Implementierung der Gemalto-Lösungen Sentinel Entitlement Management System (EMS) und der Rights Management System (RMS)-Softwarelizenz ist Casio jetzt zu einem erfolgreichen hardware- und softwarefähigen Unternehmen geworden. Mithilfe von RMS für Kontrolle und Transparenz bei der Anwendung seiner Bildungssoftware und EMS für die Umsatzmaximierung und Rationalisierung der Geschäftsprozesse, hat Casio seine Zukunft als Markführer in den Bereichen Bildungs-Hardware und –Software gefestigt.

Durch die Verbindung der beiden Lösungen kann das Unternehmen sein Angebot auf verschiedene Märkte mit Ein- und Drei-Jahres-Lizenzen maßgerecht zuschneiden und den Bedürfnissen der Lernenden nachkommen. Eine 90-Tage-Testversion ist ebenfalls erhältlich. Der Umsatz wird durch die Entwicklung der Website für die elektronische Verbreitung und bestehende Vertriebskanäle gestärkt.

„Der Bildungssektor vollzieht einen Wandel hin zu einer stärkeren Betonung digitaler Formate. Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, müssen mit dieser Entwicklung gehen”, so Shlomo Weiss, Senior Vice President of Software Monetization bei Gemalto. „Durch diese Umgestaltung der Geschäftsprozesse ermöglicht unsere Technologie Casio, die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen und einen innovativen Dienst anzubieten, der diese sich abzeichnenden Trends aufgreifen kann.”

Weitere Ressourcen:

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit mit einem Umsatz von 3.1 Milliarden Euro im Jahr 2016 und Kunden in über 180 Ländern. In einer zunehmend vernetzten Welt schaffen wir Vertrauen.

Mit unseren Technologien und Services, die sichere Softwarelösungen sowie Biometrie und Encryption umfassen, können Unternehmen und Behörden Identitäten authentifizieren und Daten schützen, um Sicherheit zu gewährleisten und Dienste in persönlichen Geräten, vernetzten Objekten und der Cloud zu ermöglichen.

Gemalto bietet Lösungen am Puls des modernen Lebens, von Zahlungssystemen bis zur Unternehmenssicherheit und dem Internet der Dinge. Wir authentifizieren Personen, Transaktionen und Objekte, verschlüsseln Daten und bieten neue Möglichkeiten für Software. Wir ermöglichen unseren Kunden, sichere digitale Dienste für Milliarden Menschen und Dinge zu liefern.

Unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter arbeiten in 112 Niederlassungen, 43 Personalisierungs- und Rechenzentren sowie 30 Forschungs- und Softwareentwicklungszentren in 48 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gemalto.com, oder folgen Sie @gemalto auf Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Gemalto
Tauri Cox, +1 512 257 3916
Nordamerika
tauri.cox@gemalto.com
oder
Sophie Dombres, +33 4 42 55 36 57 38
Europa, Nahost und Afrika
sophie.dombres@gemalto.com
oder
Jaslin Huang, +65 6317 3005
Asien-Pazifik
jaslin.huang@gemalto.com
oder
Enriqueta Sedano, +52 5521221422
Lateinamerika
enriqueta.sedano@gemalto.com

Contacts

Gemalto
Tauri Cox, +1 512 257 3916
Nordamerika
tauri.cox@gemalto.com
oder
Sophie Dombres, +33 4 42 55 36 57 38
Europa, Nahost und Afrika
sophie.dombres@gemalto.com
oder
Jaslin Huang, +65 6317 3005
Asien-Pazifik
jaslin.huang@gemalto.com
oder
Enriqueta Sedano, +52 5521221422
Lateinamerika
enriqueta.sedano@gemalto.com