Virtuelle Assistenztechnologie von Sestek ist Komponente von Asista, dem ersten Smarthome-Assistenten in der Türkei

Die Zusammenarbeit von Sestek mit Arçelik ist das erste vieler ähnlicher Projekte; die Innovationen des Unternehmens erweitern den Markt für intelligente Anwendungen in der Türkei

ISTANBUL--()--Die Technologie von Sestek ist eine wesentliche Komponente von Asista, dem ersten virtuellen Heimassistenten, der auf dem türkischen Markt erhältlich ist. Eingeführt und entwickelt wurde Asista von Arçelik, dem in der Türkei führenden Unternehmen für Elektrogeräte, das in Europa den dritten Rang einnimmt und weltweit für seine Marken Grundig und Beko bekannt ist. Die innovativen Funktionen des virtuellen Assistenten von Sestek sind vollumfänglich in Asista integriert. Das schlanke Gerät kann freihändig genutzt werden und steht jederzeit zur Verfügung, um dem Benutzer alltägliche Aufgaben abzunehmen.

Integration der innovativen Technologie für die Verarbeitung natürlicher Sprache
Dank der von Sestek entwickelten Technologie für die Verarbeitung natürlicher Sprache versteht Asista Sprachmuster und reagiert schnell auf Sprachbefehle. Dies unterscheidet das Gerät von einfacheren regelgebundenen Geräten, die auf dem Markt erhältlich sind, und zeichnet es als Lösung für vielfältige, differenzierte Aufgaben aus.
Asista reagiert auf Aufforderungen etwa zum Wiedergeben von Musik, zum Vorlesen von Zeitungsartikeln oder der Wettervorhersage. Wenn das Gerät nähere Informationen benötigt, stellt es zusätzliche Fragen und betreibt intelligente Konversation mit dem Benutzer. Wird Asista mit anderen Haushaltsgeräten oder Elektronikartikeln gekoppelt, schaltet das System diese auf Anforderung ein bzw. aus. Sagen Sie einfach „Asista, schalte die Klimaanlage aus“ oder „Öffne die Vorhänge“, und Asista folgt aufs Wort.

Ankunft auf der internationalen Bühne
Die Einführung von Asista befördert den türkischen Markt für virtuelle Assistenten auf die internationale Bühne. „Unsere Zusammenarbeit mit Arçelik beweist unsere Leistungsfähigkeit auf dem Markt für intelligente virtuelle Assistenten“, so Professor Levent Arslan, CEO von Sestek. „Wir haben das Ziel, unsere Technologien auch weiterhin in wegweisende intelligente Anwendungen einzubetten.“ Dies stellt nicht den Höhepunkt, sondern erst den Anfang der Zusammenarbeit dar, in einer Zeit, in der Sestek zukunftsweisende Projekte identifiziert und entwickelt.

Über Sestek
Sestek startete im Jahr 2000 mit der Bereitstellung sprachunterstützter intelligenter Technologien. Seit dieser Zeit hat das Unternehmen zahlreiche innovative Technologien patentieren lassen, bei wichtigen Projekten im Hochschulbereich mitgearbeitet und seinen Kundenkreis über verschiedene Geschäftsfelder hinweg erweitert. Die Leistungsfähigkeit und Stabilität der Technologien von Sestek und die Bereitschaft des Unternehmens, Lösungen auf die Bedürfnisse der Kunden zuzuschneiden, verschafft dem schnell wachsenden Unternehmen besondere Vorteile gegenüber seinen Mitbewerbern. Zu den innovativen Produkten von Sestek zählen Speech Analytics, Voice Biometrics, Text-to-Speech, Natural Dialog, Virtual Assistant und Chatbot. Weitere Informationen finden Sie unter www.sestek.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Sestek
Hilal Bakanay
hilal.bakanay@sestek.com

Contacts

Sestek
Hilal Bakanay
hilal.bakanay@sestek.com