IDEMIA: Eintritt in die „Augmented Identity“-Welt auf der Seamless Middle East in Dubai (15. und 16. April 2018)

COLOMBES, Frankreich--()--IDEMIA, weltweit führender Anbieter im Bereich Augmented Identity, kündigte heute seinen Auftritt auf der Seamless Middle East 2018 in Dubai am 15. und 16. April 2018 an, der größten Messe des Nahen Ostens im Bereich Zahlungsverkehr und Fintech.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, unerlässlich. IDEMIA steht für Augmented Identity und garantiert sichere, authentifizierte und überprüfbare Transaktionen für Kunden aus den Bereichen Finanzwesen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT.

Auf der Seamless Middle East 2018 kann man in speziellen Vorführbereichen die Lösungen von IDEMIA erleben, welche die Art und Weise der „Transaktion“ und „Identifizierung“ neu erfinden.

Am Stand von IDEMIA werden zahlreiche Innovationen vorgestellt:

  • „Know Your Customer“-Lösungen für das digitale Onboarding von Kunden
  • 3D-Gesichts- und Iriserkennung für Mobiltelefone
  • Digitales Kundenerlebnis und adaptive Authentifizierung für Finanzinstitute
  • Zahlungskarten der nächsten Generation von IDEMIA (F-Code, Blink, Motion Code)
  • Mobile Zahlungsdienste
  • Biometrische Datenerfassung
  • Blockchain… und vieles mehr gibt es zu entdecken!

Dies ist das erste Mal, dass wir unter dem Firmennamen IDEMIA auf der Seamless Middle East vertreten sind, seitdem sich Oberthur Technologies und Safran Identity & Security (Morpho) im Jahr 2017 zu einer neuen Gruppe zusammengeschlossen haben“, sagte Muzaffar Khokhar, President Middle East & Africa von IDEMIA. „In einer Zeit, in der die Welt vor entscheidenden Herausforderungen in Bezug auf die Identifizierung und den Schutz von Geräten, Objekten und Personen steht, freuen wir uns darauf, Sie an unserem Stand zu treffen und Ihnen zu zeigen, wie IDEMIA die digitale Transformation von Finanzinstituten unterstützt und Kunden und Verbrauchern nahtlose Lösungen der neuen Generation und bahnbrechende, reibungslose Technologien bietet, ohne dabei jemals Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.“

Besuchen Sie unseren Stand in Halle 6, Stand #J10

und entdecken Sie die Welt der Augmented Identity.

Die Referenten und Vorführer von IDEMIA freuen sich auf Ihren Besuch!

Möchten Sie mehr erfahren? Kommen Sie am 15. April zu den Vortragsveranstaltungen:

- Podiumsdiskussion mit Gurcan Altiparmak (VP Sales Financial Institutions MEA):

„Förderung des digitalen Banking im Raum MENA“ (15.40 Uhr)

- Runder Tisch mit Guillaume Yribarren (VP Marketing):

„Implementierung biometrischer Technologien“ (16.10 Uhr)

Über IDEMIA

OT und Morpho haben sich zu IDEMIA zusammengeschlossen, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Augmented Identity. Das Unternehmen verfolgt das erklärte Ziel, ein sicheres Umfeld zu bieten, das es Bürgern und Verbrauchern gleichermaßen ermöglicht, im physischen und im digitalen Raum ihren täglichen wichtigen Aktivitäten nachzugehen (wie bezahlen, sich vernetzen, reisen und wählen).

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von größter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für Augmented Identity definieren wir die Art und Weise neu, wie wir denken, produzieren und dieses Gut für Personen oder Objekte nutzen und schützen. Wir sorgen für Privatsphäre und Vertrauen und garantieren sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Bereichen Finanzwesen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT.

OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) haben sich zu IDEMIA zusammengeschlossen. Mit Erlösen von fast 3 Mrd. US-Dollar und 14.000 Mitarbeitern weltweit betreut IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie @IdemiaGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Pressevertreter:
Havas Paris PR Agency
Hanna SEBBAH – 06 63 73 30 30
E-Mail: idemia@havas.com

Contacts

Ansprechpartner für Pressevertreter:
Havas Paris PR Agency
Hanna SEBBAH – 06 63 73 30 30
E-Mail: idemia@havas.com