FlexTrade integriert umsetzbare Marktintelligenz von Kensho in FlexTRADER EMS

Kombination von künstlicher Intelligenz und Analysen erleichtert „Best Execution“ bei Orderausführung

LONDON--()--FlexTrade Systems (@FlexTrade), ein weltweit führender Anbieter von anlageklassenübergreifenden Ausführungs- und Ordermanagementsystemen, gab heute die Integration der Pre-trade Analytics-Lösung von Kensho Technologies in die FlexTRADER EMS bekannt. Diese Lösung bietet einen detaillierten Echtzeit- Ereignis-Feed zur Unterstützung des Entscheidungsfindungsprozesses des Traders bei der Ausführung einer Order.

Diese Integration der Lösung von Kensho bietet dem FlexTRADER-Blotter ein einzigartiges Maß an Marktkontext”, so Andy Mahoney, Head of Sales bei FlexTrade UK. „Indem wir die Kensho-Daten in die Pre-trade- und Echtzeit-Analyse einbeziehen , sorgen wir dafür, dass die Trader ein aussagekräftigeres Bild der Performance erhalten.”

So funktioniert es

Kensho erfasst Ereignisse, um wichtige unternehmensspezifische Entwicklungen wie Produkteinführungen, Fusionen und Übernahmen oder Unternehmensmeldungen ans Licht zu bringen. Diese Ereignisse stammen von seriösen Nachrichtenkanälen sowie weiteren Quellen und decken unterschiedliche Kategorien ab, darunter aufsichtsrechtlich relevante Ereignisse, Partnerschaften, Investitionen und Unternehmensmaßnahmen.

„Die Partnerschaft von Kensho mit FlexTrade ist eine Fortsetzung unserer Mission, umsetzbare Marktinformationen unseren Nutzern zur Verfügung zu stellen“, so Daniel Nadler, CEO und Gründer von Kensho. „Dies wird durch eine sich ständige erweiternde Wissensgrafik der Welt erreicht, die mithilfe künstlicher Intelligenz Einsichten aus einem umfassenden Bild unternehmensrelevanter Ereignisse generiert.”

Ein spezielles und bemerkenswertes Merkmal dieser Daten ist die Kensho Smart Connection-Funktion, die künstliche Intelligenz einsetzt, um wichtige Entwicklungen zwischen Tickern, auftauchende Beziehungen zweiter Ordnung und Fälle, bei denen wichtige Entwicklungen im Newsfeed anderer Unternehmen wahrscheinlich das Unternehmen, das der Trader gerade analysiert, beeinflussen werden, zusammenbringt.

Im FlexTRADER-Blotter kann der Trader Kensho auf einer Liste von Pre-trade-Optionen auswählen. Es öffnet sich dann eine Timeline neuerer und relevanter Ereignisse, von denen er dann die auswählen kann, über die er mehr erfahren möchte. Kensho erstellt eine sich weiterentwickelnde Timeline von Präzedenzfällen, die der Trader dann analysieren kann, um mögliche Marktreaktionen abzusehen.

Ob als eigenständiges Pre-trade-Tool oder in Verbindung mit weiteren in unsere FlexTRADER EMS eingebetteten Funktionen, der Ereignisfeed von Kensho ist ein leistungsstarkes Tool, das Tradern hilft, die „Best Execution“ im Sinne der EU-Richtlinie MiFID zu belegen.

„Die Integration dieses Tools ermöglicht eine historisch vergleichende Analyse, indem es Like-for-like-Tage vergleicht und nicht nur Auftragseigenschaften“, so Mahoney.

Über Kensho Technologies

Kensho ist ein führender Anbieter von Analysen und maschinellem Lernen für den Finanz-, Gesundheits- und Sicherheitssektor. Wir werden von unterschiedlichsten Investoren unterstützt, darunter Google, Goldman Sachs und In-Q-Tel (der Venture Capital-Arm des CIA). Weitere Informationen finden Sie unter www.kensho.com.

Über FlexTrade Systems

FlexTrade Systems wurde 1996 gegründet und hat sich mit der Einführung maklerneutraler algorithmischer Handelsplattformen für Aktien, Devisen und börsennotierte Derivate als Branchenpionier etabliert. Mit Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien verfügt FlexTrade über einen weltweiten Kundenstamm, der mehr als 200 kauf- und verkaufsseitige Firmen umfasst, darunter zahlreiche der größten Hedgefonds, Vermögensverwalter, Rohstoffhandelsberater, Investmentbanken und institutionellen Broker. Weitere Informationen über FlexTrade Systems finden Sie unter www.flextrade.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

FlexTrade Systems
James Tolve, 516-304-3601
Mobil: 516-395-0549
james.tolve@flextrade.com

Contacts

FlexTrade Systems
James Tolve, 516-304-3601
Mobil: 516-395-0549
james.tolve@flextrade.com