Ein Heim für die Rechnerwolke: Weitere Ausdehnung von e-shelter mit angekündigter Eröffnung eines weiteren Rechenzentrums in Frankfurt ab 2019

Neues Rechenzentrum bietet eine IT-Leistung von max. 60 MW auf 24.000 Quadratmetern Fläche

FRANKFURT a. M. und TOKIO--()--Das zur NTT Communications Group gehörende Unternehmen e-shelter, einer der führenden Anbieter von Rechenzentren in Europa, hat heute den Erwerb eines neuen Baugrundstücks in Frankfurt a. M. bekannt gegeben. Dabei handelt es sich bereits um den vierten Standort des Unternehmens in der Metropolregion.

Die Expansion erfolgt aufgrund der starken Kundennachfrage in Frankfurt, wo e-shelter als Marktführer bereits drei Standorte betreibt, darunter das europaweit größte Rechenzentrum Frankfurt 1.

Das „Rechenzentrum Frankfurt 4“ wird in Hattersheim westlich der Innenstadt erbaut, wo über mehrere Phasen hinweg fünf Gleichstromgebäude entstehen, wobei das erste mit einer IT-Leistung von 9,7 MW bereits Anfang 2019 eröffnet werden soll. Im voll ausgebauten Zustand kann an dem Standort auf 24.000 Quadratmetern Fläche eine IT-Leistung von bis zu 60 MW erbracht werden, was einer durchschnittlichen Leistungsdichte von 2,5 kW pro Quadratmeter entspricht.

Die neue Anlage beruht auf dem erfolgreichen Geschäftsmodell von e-shelter mit Angebot von Wholesale- sowie Retail-Dienstleistungen in Bezug auf Serverhousing, aber auch Hybrid-IT-Lösungen für Großunternehmen. Zudem entspricht sie den globalen Rechenzentrumsstandards Nexcenter™ von NTT Communication.

Das „Rechenzentrum Frankfurt 4“ bietet flexible und skalierbare Flächen für Serverhousing mit hoher Leistungsdichte, Carrier-Neutralität, Zugang zu Cloud-Netzwerken, Konnektivität und Supportdienste vor Ort sowie erstklassiges Servicepersonal vor Ort, das rund um die Uhr im Dienst ist. Kunden haben die Wahl zwischen flexiblen Serverhousing-Optionen von einzelnen Rackstellplätzen bis hin zu kompletten individuellen Ausstattungen oder Rohbauflächen.

Von e-shelter gibt es zurzeit zehn Betriebe in der DACH-Region mit einer Rechenzentrumsfläche von rund 90.000 Quadratmetern. Außerhalb von DACH expandiert e-shelter zudem in neue Märkte mit der Eröffnung eines neuen Rechenzentrums in Amsterdam Anfang 2019 und dem Erwerb von Baugrundstücken in Madrid und London.

Die wichtigsten technischen Daten des neuen Rechenzentrums Frankfurt 4:

  • IT-Leistungskapazität von 60 MW
  • 24.000 Quadratmeter IT-Flächen
  • Separate Notstromversorgung
  • Durchschnittliche Leistungsdichte von 2,5 kW/Quadratmeter

Über e-shelter

In Europa ist e-shelter einer der führenden Betreiber von Rechenzentren. Das Unternehmen bietet hochsichere Umgebungen für die Unterbringung und Vernetzung von IT- und Netzwerksystemen. Mit Präsenz in allen wichtigen städtischen Märkten der Region DACH hat e-shelter eine Leistungskapazität von 300 MW und kann damit skalierbare Rechenzentrumslösungen anbieten. Als Tochtergesellschaft von NTT Communications ist e-shelter Teil eines globalen Netzwerks mit über 140 Rechenzentren auf einer Fläche von mehr als 400.000 Quadratmetern. Zu den Kunden von e-shelter gehören Finanzdienstleistungsunternehmen, Telekommunikationsanbieter, der öffentliche Sektor, IT-Dienstleister und Outsourcing-Anbieter sowie Cloud-Serviceanbieter.

Außer e-shelter gehören zur NTT Group in Deutschland die Unternehmen Arcadin, Dimension Data, itelligence, NTT Communications, NTT DATA und NTT Security. In dieser Region zählt die NTT Group rund 5.300 Mitarbeiter und erzielt Umsätze von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen über die NTT Group weltweit finden Sie unter www.ntt-global.com.

www.e-shelter.com

Über die NTT Communications Corporation

NTT Communications bietet Beratungs-, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Dienstleistungen zur Optimierung der IKT-Umgebungen (Informations- und Kommunikationstechnik) in Unternehmen an. Unterstützt werden diese Angebote durch die weltweite Infrastruktur des Unternehmens, darunter das führende globale Tier-1-IP-Netz, das VPN-Netz Arcstar Universal One™, das sich über mehr als 190 Länder/Regionen erstreckt, sowie mehr als 140 sichere Rechenzentren weltweit. Die Lösungen von NTT Communications werden durch die globalen Ressourcen der Unternehmen der NTT Group gestützt, zu denen unter anderem Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA gehören.

www.ntt.com | Twitter@NTT Com | Facebook@NTT Com | LinkedIn@NTT Com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Weiterführende Informationen
NTT Communications Corporation
Hiroshi Seo
Cloud Services
wg-cl@ntt.com
oder
e-shelter
Claudia Isabel Knoll
Marketingleiterin
press@e-shelter.com

Contacts

Weiterführende Informationen
NTT Communications Corporation
Hiroshi Seo
Cloud Services
wg-cl@ntt.com
oder
e-shelter
Claudia Isabel Knoll
Marketingleiterin
press@e-shelter.com