Octo Telematics kooperiert mit RCI Bank and Services bei der Bereitstellung globaler Telematikdatenanalysen für Fahrzeuge

Die Telematikdienste und Datenanalysen von Octo werden von RCI Bank and Services, dem globalen Finanzunternehmen der Groupe Renault, zur Optimierung der Kundenbeziehungen und der Kundenbindung genutzt

LONDON--()--Octo Telematics (Octo), der weltweit führende Anbieter von Telematik für die Automobilversicherungsbranche, hat eine globale Partnerschaft mit RCI Bank and Services bekanntgegeben, dem Finanzunternehmen von Groupe Renault. Ziel der Partnerschaft ist es, Telematikdienste und fortschrittliche Big-Data-Analytiklösungen anzubieten, um den Fahrkomfort weltweit zu verbessern.

Im Rahmen ihrer Vertriebsprozesse bietet die RCI Bank and Services Kunden die Möglichkeit, ein Gerät von Octo in ihre Fahrzeuge einbauen zu lassen, um diese individuell auf den Kunden und dessen Fahrstil abzustimmen. Octo wird seine marktführenden Big-Data-Analytiklösungen dazu nutzen, ein umfassendes Profil für jeden Fahrer und jedes Fahrzeug zu erstellen. Dieses Profil beinhaltet eine Fahrwertung, die den individuellen Fahrstil eines jeden Autofahrers misst und den Zustand des Fahrzeugs überwacht. Auf diese Weise kann RCI Bank and Services ausgehend vom Fahrprofil der einzelnen Fahrer maßgeschneiderte Leistungen anbieten. Das Sammeln und Analysieren der Daten erfolgt über die IoT-fähige Next Generation Platform (NGP) von Octo. Die Plattform wurde mit Unterstützung von Salesforce, Software AG, SAS und SAP sowie der Unternehmensberatungen Deloitte und Capgemini entwickelt.

Die Automobilindustrie erlebt einen Wandel der Wahrnehmung: Die Hersteller sind bestrebt, über die gesamte Lebensdauer jedes Fahrzeugs hinweg intensivere Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen und die Kunden zu einem „Kunden fürs Leben“ zu machen. RCI Bank and Services verwendet die von Octo bereitgestellten Daten, um jedem Kunden maßgeschneiderte Leistungen und ein umfassendes Sortiment an Basisleistungen für die Fahrzeugnutzung anzubieten; dazu zählt unter anderem ein Belohnungssystem für gutes Fahrverhalten. Je nachdem, wie der Fahrer beim Fahrverhalten abschneidet, können RCI Bank and Services und Octo Fahrberatungsleistungen bereitstellen. Außerdem wird es ihnen so möglich sein, ausgehend vom nutzungsabhängigen Versicherungsmodell (UBI) eine verbesserte Preisgestaltung für Versicherungsprämien anzubieten, die auf Telematikdaten basiert. RCI Bank and Services wird darüber hinaus in der Lage sein, B2B-Kunden auch komplette Fuhrparkmanagement-Dashboards anzubieten, die Fahrzeug-, Fahrverhaltens-, Ortungs- wie auch Finanzdaten erfassen.

Fabio Sbianchi, der CEO von Octo Telematics, äußert sich wie folgt: „In bestimmten Branchen kennt man den Nutzwert von Daten sehr gut, zumal die Verbraucher einen maßgeschneiderten, einzigartigen Service erhalten möchten, ganz unabhängig vom Produkt. Versicherer nutzen bereits Telematikdaten und Big-Data-Analysetools, um ihre Kunden als Individuen zu verstehen und maßgeschneiderte Versicherungspolicen anzubieten. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit RCI Bank and Services und möchten das Unternehmen dabei unterstützen, die Fahrer kennenzulernen und mit diesen eine enge, vorteilhafte Beziehung zum gegenseitigen Nutzen aufzubauen. Die Automobilindustrie folgt anderen Branchen, indem sie die Technologie im Kundenservice einsetzt. Diese Partnerschaft bedeutet einen großen Schritt nach vorn.“

Gianluca de Ficchy, der CEO von RCI Bank and Services, äußert sich dazu folgendermaßen: „Die Technologie von Octo wird die RCI Bank and Services dabei unterstützen, den Privat- und Fuhrparkkunden der Alliance-Marken durch innovative, vernetzte und personalisierte Serviceleistungen eine nahtlose Fahrzeugnutzung zu ermöglichen. Durch die Auswertung der vom Fahrzeug gelieferten Daten werden wir das Fahrerverhalten besser verstehen und eine bessere Überwachung der Fuhrparks von Unternehmen bewirken. Auf diese Weise können wir unseren Kunden maßgeschneiderte Serviceleistungen und Versicherungen anbieten.“

Der Partnerschaftsvertrag wurde im März 2018 unterzeichnet. Die Kunden von RCI Bank and Services in Italien, Spanien, Großbritannien, Brasilien und der Türkei können die erforderlichen Geräte ab Ende 2018 erhalten.

ENDE

Hinweise für Redakteure

Über Octo Telematics

Octo ist der weltweit führende Anbieter von Telematik- und Datenanalyselösungen für die Fahrzeugversicherungsbranche. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet und leistet Pionierarbeit im Bereich der Versicherungstelematik. Heute ist Octo das weltweit größte, erfahrenste Unternehmen im Bereich der Versicherungstelematik. Es verändert die Fahrzeugversicherungsbranche grundlegend – durch die Analyse des Fahrverhaltens, der Umgebungsbedingungen und der Fahrtdaten für mehr als 100 Partner aus der Versicherungsbranche. Octo unterstützt über 5,4 Millionen vernetzte Nutzer und verfügt weltweit über die umfangreichste Telematik-Datenbank: Bisher wurden die Daten von Fahrten mit einer Gesamtdistanz von über 300 Milliarden Kilometern gesammelt und 438.000 Kollisionen und Versicherungsfälle analysiert (Stand: 31. Dezember 2017).

Octo wendet proprietäre Algorithmen auf diese marktführende Datenbank an. Auf diese Weise erschließt das Unternehmen wertvolle neue Erkenntnisse in Bezug auf das Fahrerrisiko und liefert damit die Datenbasis für die Entwicklung von Lösungen, von denen sowohl die Fahrzeugversicherer als auch die Versicherungsnehmer profitieren. Das Unternehmen hat seinen Hauptgeschäftssitz in London und verfügt über Niederlassungen in Boston, Rom, Stuttgart, Madrid und São Paulo. http://www.octotelematics.com/

Über RCI Banque S.A.

Die RCI Banque S.A. ist eine französische Bank, die von der Groupe Renault gegründet wurde und in deren vollständigen Besitz ist. Sie hat sich auf Automobilfinanzierungen und Dienstleistungen für Kunden und Händlernetze folgender Konzerne und Marken spezialisiert: der Groupe Renault weltweit (Renault, Renault Samsung Motors und Dacia), der Nissan Group (Nissan, Infiniti und Datsun) vorwiegend in Europa, Brasilien, Argentinien, Südkorea und über Joint Ventures in Russland und Indien sowie von Mitsubishi Motors in den Niederlanden. RCI Bank and Services ist seit Februar 2016 die neue Geschäftsidentität der RCI Banque S.A.

Mit rund 3.400 Mitarbeitern in 36 Ländern finanzierte RCI Bank and Services im Jahr 2017 über 1,77 Millionen Verträge (für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge) und vertrieb mehr als 4,4 Millionen Dienstleistungsangebote. Ende Dezember 2017 beliefen sich die durchschnittlichen Vermögenswerte auf 39,6 Milliarden Euro und das Ergebnis vor Steuern auf 1,077 Milliarden Euro. RCI Bank and Services hat seit 2012 in vier Ländern ein Einlagengeschäft aufgebaut. Ende Dezember 2017 beliefen sich die Nettoeinlagen auf 14,9 Milliarden Euro. Dies entspricht 34% der Aktiva des Unternehmens.

Weitere Informationen über RCI Bank and Services finden Sie unter: www.rcibs.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Octo Telematics
John Merva und Nelly Akpaka
Tel. 020 7796 4133
press.uk@octotelematics.com
oder
Im Auftrag von RCI Bank and Services:
Agence CLE
Tel. 33 (0)1 84 16 06 22
rcibspress@agencecle.fr
oder
Sophie Guiot
Communications Director
sophie.guiot@rcibanque.com
Tel. +33 (0)1 76 88 86 44

Contacts

Octo Telematics
John Merva und Nelly Akpaka
Tel. 020 7796 4133
press.uk@octotelematics.com
oder
Im Auftrag von RCI Bank and Services:
Agence CLE
Tel. 33 (0)1 84 16 06 22
rcibspress@agencecle.fr
oder
Sophie Guiot
Communications Director
sophie.guiot@rcibanque.com
Tel. +33 (0)1 76 88 86 44