IDEMIA: Einfacheres Reisen mithilfe biometrischer Innovationen, die auf der Passenger Terminal Expo (20.–22. März 2018) vorgestellt werden

COLOMBES, Frankreich--()--IDEMIA, weltweit führender Anbieter im Bereich Augmented Identity, gibt seine Teilnahme an der Passenger Terminal Expo 2018 (PTE) bekannt, der weltweit größten Messe der Luftfahrtindustrie. Die PTE wird seit dem heutigen Tag bis zum 22. März in Stockholm stattfinden und alle Interessenvertreter der Branche versammeln. Hierzu gehören Vertreter von Fluggesellschaften, Flughafenbetreiber und Repräsentanten staatlicher Stellen.

Da die Fluggastzahlen weiter kontinuierlich steigen1 ist der Bedarf, die Verkehrsströme im Rahmen äußerst strenger Screening-Verfahren effizient zu verwalten, von strategischerer Bedeutung als jemals zuvor. Mit seinem innovativen Nutzerwerkzeug Augmented Identity bietet IDEMIA im Rahmen des Identifizierungsverfahrens eine reibungslosere Fluggasterfahrung, wobei die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften stets gewährleistet bleibt.

In diesem Zusammenhang betreibt IDEMIA bereits heute Fluggast-Lösungen für den ungehinderten Zugang zu einer Reihe internationaler Flughäfen rund um den Globus. So entschied sich beispielsweise in jüngster Vergangenheit der bereits zum fünften Mal in Folge zum weltweit besten Flughafen gewählte Singapore Changi Airport bei der Bereitstellung biometrischer Identifizierungs- und Authentifizierungsdienste zugunsten von IDEMIA, um seinen Fluggästen die Durchquerung des innovativen Terminals 4 zu erleichtern2.

Eine Vielzahl von Innovationen wird am IDEMIA Stand zur Veranschaulichung unserer verbesserten Reiseerfahrung ohne Unterbrechungspunkt auf dem Weg zum jeweiligen Sitzplatz zu sehen sein:

  • MorphoOneLook, die neueste Lösung für eine reibungslose und schnelle Gesichts- und Iris-Erfassung sowie Identitätsüberprüfung vor Ort
  • MorphoWave, eine Lösung, die Fingerabdrücke durch eine einzige kontaktlose Handbewegung in weniger als einer Sekunde, insbesondere im Verlauf von Grenz- oder Boarding-Kontrollen, erfassen kann
  • MorphoFace zur Analyse der Gesichtsstruktur in weniger als einer Sekunde, um ununterbrochene Benutzerströme mit höherer Präzision verarbeiten zu können
  • Morpho Video and Image Analytic Platform (MVI), eine Lösung zur Analyse von Videodaten mithilfe einer intuitiven und schnellen Benzutzerschnittstelle, die bei der französischen Polizei zum Einsatz kommt
  • PNR/Morpho Traveler Analytics Suite, eine umfassende Lösung zur Erhebung von Fluggastdaten und Abschätzung potenzieller Risiken.
  • ... und vieles mehr zu entdecken!

Wir freuen uns auf unsere Teilnahme an der nächsten Passenger Terminal Expo, da wir die Bedeutung dieses internationalen Meetings für die Hauptakteure der Luftfahrtbranche kennen, die täglich hart an der Optimierung des Reiseverkehrs rund um den Globus arbeiten. Die Mitarbeiter von IDEMIA sind stolz, hochmoderne Technologien präsentieren zu können, um den Nutzern eine sichere, innovative und reibungslose Erfahrung zu ermöglichen", so Philippe Barreau, Group Executive Vice President of the Citizen Identity & Public Security Business Units.

Besuchen Sie Stand Nr. 422, um die Welt der Augmented Identity zu erleben

 

Redner und Demonstratoren von IDEMIA freuen sich bereits auf ihren Besuch!

 

Über IDEMIA

OT und Morpho haben sich zu IDEMIA zusammengeschlossen, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Augmented Identity für eine zunehmend digitalisierte Welt. Das Unternehmen verfolgt das erklärte Ziel, Bürger und Verbraucher gleichermaßen in die Lage zu versetzen, so zu interagieren, zu bezahlen, sich zu vernetzen, zu reisen und zu wählen, wie es in der vernetzten Welt von heute möglich ist.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von größter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity" definieren wir die Art und Weise neu, wie wir denken, wie wir produzieren und wie wir dieses Gut für Personen oder Objekte nutzen und schützen. Wir sorgen für Privatsphäre und Vertrauen und garantieren sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Bereichen Finanzwesen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT.

OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) haben sich zu IDEMIA zusammengeschlossen. Mit Erlösen von fast 3 Mrd. US-Dollar und 14.000 Mitarbeitern weltweit betreut IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com und folgen Sie uns unter @IdemiaGroup auf Twitter

1 2016: Steigerung um 6,3% auf 3,7 Milliarden und 700 neue Routen (Quelle: IATA, Februar 2017)

2 https://www.idemia.com/press-release/idemia-technology-powering-world-premiere-free-passenger-flow-terminal-4-singapore-changi-airport-2017-11-15

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für Medienvertreter:
Havas Paris PR Agency
Hanna SEBBAH: +33 (0)663 733030
idemia@havas.com

Contacts

Für Medienvertreter:
Havas Paris PR Agency
Hanna SEBBAH: +33 (0)663 733030
idemia@havas.com