Kymeta KyWay™-Terminals erhalten Zertifizierung von weltweit führenden Satellitenbetreibern

Das weltweit einzige im Handel erhältliche, elektronisch gesteuerte Satellitenterminal mit Flachbildschirm, das für den breiten Einsatz in Satellitennetzwerken zertifiziert ist

REDMOND, Washington--()--Kymeta – das Kommunikationsunternehmen, das weltweite, mobile Konnektivität ermöglicht – gab heute bekannt, dass die KyWay™ Satellitenterminals des Unternehmens nunmehr von den weltweit führenden Satellitenbetreibern, darunter Intelsat, Telesat, SES und HISPASAT, zertifiziert sind. Die Antennenzertifizierung von diesen Anbietern bestätigt, dass KyWay-Terminals erfolgreich mit dem Satelliten des Betreibers verbunden werden können und keine Beeinträchtigungen benachbarter Satelliten verursachen.

„KyWay-Terminals haben sich bei Intelsat, einem der wichtigsten Partner von Kymeta, mit Erfolg bewährt und wurden auch erfolgreich mit Satelliten von SES, HISPASAT und Telesat über konventionelle sowie HTS-Signale verbunden“, sagte Neville Meijers, Chief Commercial Officer und Executive Vice President von Kymeta. „Kymeta besitzt auch eine vorläufige Zulassung von Eutelsat und arbeitet auf die endgültige Zulassung sowie die Zertifizierung durch andere Satellitenbetreiber weltweit hin.“

Die Kymeta-Satellitenterminals unterstützen eine große Bandbreite an Satelliten und können unabhängig vom Betreiber zwischen Satelliten wechseln, indem sie automatisch Signale empfangen. Die überprüfte Fähigkeit, eine störungsfreie Verbindung aufzubauen, bietet die Möglichkeit für eine ganze Reihe von Anwendungsfällen für feste und mobile Satellitenkommunikation.

„Für unser Ziel, der Welt eine nahtlose, stets verfügbare Kommunikationserfahrung bereitzustellen, ist es wichtig, dass wir der Satelliten-Gemeinde und Wirtschaftszweigen nachweisen können, dass unsere Lösungen über Satellitennetzwerke hinweg kompatibel sind“, sagte Meijers. „Die Antennenzertifizierung ist ein Beleg für die geprüften Fähigkeiten unserer Lösungen.“

Über Kymeta

Die weltweite Nachfrage nach der allgegenwärtigen mobilen Konnektivität ist unwiderlegbar. Ein globales, mobiles Netzwerk ist die Antwort darauf, wie Menschen und Orte miteinander verbunden werden können, die noch nie zuvor miteinander verbunden waren.

Kymeta ermöglicht nahtlose, stets verbundene mobile Kommunikation auf Grundlage eines einzigartigen hybriden Ansatzes, bei dem über Satelliten- und Mobilfunknetze gemeinsam ein einheitliches, globales, mobiles Netzwerk bereitgestellt wird. End-to-End-Mobilkommunikation wird über die Konnektivitätsdienste von Kymeta KĀLO™ und das weltweit erste elektronisch gesteuerte Flachbildschirm-Satelliten-Terminal bereitgestellt, das an Orten eingesetzt werden kann, an denen herkömmliche Satellitenschüsseln nicht funktionieren. Das KyWay™-Terminal von Kymeta ermöglicht die mobile Kommunikation mit hohem Durchsatz in Autos, Zügen, Bussen, Lkw, Booten und vielem mehr.

Was sich bewegt, bleibt dank Kymeta verbunden.

Weitere Informationen finden Sie auf kymetacorp.com und KALO.net.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Geschäftliche Anfragen zu Kymeta:
Kymeta Corporation
Lisa Dreher
Director of Marketing
+1 425.658.8724
ldreher@kymetacorp.com
oder
Medienanfragen zu Kymeta:
The Summit Group
Amy Oliver
PR/Content Manager
+1 801.990.1185
aoliver@summitslc.com

Contacts

Geschäftliche Anfragen zu Kymeta:
Kymeta Corporation
Lisa Dreher
Director of Marketing
+1 425.658.8724
ldreher@kymetacorp.com
oder
Medienanfragen zu Kymeta:
The Summit Group
Amy Oliver
PR/Content Manager
+1 801.990.1185
aoliver@summitslc.com