Universal Laser Systems® erweitert Portfolio mit Lasersystemen zur Materialverarbeitung um die ULTRA-Plattform-Serie

The ULTRA 9MW offers MultiWave processing of thin materials. (Photo: Business Wire)

SCOTTSDALE, Arizona (USA)--()--Lasersysteme auf Basis der ULTRA-Plattform sind für das Präzisionslaserschneiden, die Laserablation und Laseroberflächenbehandlung konzipiert und eignen sich ideal für Bereiche wie Fertigung, Forschung und Entwicklung, wissenschaftliche Forschung und Prototypentwicklung. Zu den wesentlichen Eigenschaften der Serie gehören die schnelle, hochpräzise Laserstrahlpositionierung und die Flexibilität zur Konfiguration mit 9,3- und 10,6-µm-CO2-Lasern sowie 1,06-µm-Faserlasern. Sämtliche Laser werden luftgekühlt in einem Leistungsbereich zwischen 10 und 150 Watt für CO2- bzw. 40 bis 50 Watt für Faserlaser.

Dank der Vielfalt an Wellenlängen und Leistungsbereichen eignen sich die ULTRA-Plattformen besonders gut für die Modifikation von organischem Material wie beispielsweise Plastikfolien, Industriestoffe, technische Kunststoffe, Klebstoffe, Verbundmaterialien und viele andere Werkstoffe, die in Bereichen wie Luftfahrt, Automobilindustrie, Elektronik, Medizintechnik und Batteriefertigung zum Einsatz kommen.

Zu den wesentlichen Eigenschaften der ULTRA-Serie gehören die Verarbeitungsfunktionen MultiWave und MultiWave Hybrid™, Präzisionsfokus mit Autofokus, verstellbare Laserleistungsdichte, eine Automatisierungsschnittstelle, Kameraregistrierung, eine integrierte Touchscreen-Benutzerschnittstelle und Support für Branderkennung und -unterdrückung.

Die ULTRA-9MW-Plattform bietet MultiWave-Verarbeitung für dünne Materialien und unterstützt eine auswechselbare CO2- oder Faserlaser-Quelle.

Dank der Technik MultiWave Hybrid bietet die ULTRA-9MWH-Plattform ein Höchstmaß an Flexibilität hinsichtlich Materialverarbeitung und kann die größte Bandbreite an kompatiblen Materialien verarbeiten. Diese einzigartige Technologie nutzt eine kombinierte Laserstrahlleistung, die aus bis zu drei Wellenlängen besteht – 9,3 µm, 10,6 µm und 1,06 µm –, in einem einzigen Koaxialstrahl. Jede spektrale Komponente des Strahls wird unabhängig gesteuert und kann in Echtzeit moduliert werden.

Weitere Informationen über diese Technologie gibt es unter https://www.ulsinc.com/de/products/platforms/ultra-9mw und https://www.ulsinc.com/de/products/platforms/ultra-9mwh.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Universal Laser Systems, Inc.
James Rabideau, 480-483-1214
jrabideau@ulsinc.com
www.ulsinc.com

Contacts

Universal Laser Systems, Inc.
James Rabideau, 480-483-1214
jrabideau@ulsinc.com
www.ulsinc.com