Dotmatics bringt neue Version von Vortex auf den Markt

Biologen und andere Forscher können Daten ohne Unterstützung von Bioinformatikern verwalten, analysieren und visualisieren

BISHOP'S STORTFORD, England--()--Dotmatics, ein führender Anbieter wissenschaftlicher Informatiklösungen und -dienstleistungen, gab heute die Einführung einer neuen Version von Vortex vor; die neue Version verfügt über neue Bioinformatik-Features, die speziell auf die Entdeckung von Biologika zugeschnitten sind. Mit dieser Version können Biologen und andere Wissenschaftler, die biologische Forschung betreiben, ihre Daten in einer einzigen Anwendung verwalten, analysieren und visualisieren, ohne auf die Fähigkeiten hochspezialisierter Bioinformatiker angewiesen zu sein.

„In den heutigen Forschungseinrichtungen sind Bioinformatiker bisweilen selten und teuer – aber nicht jede Art von Biologika-Forschung erfordert ihre Unterstützung“, sagt Andrew LeBeau, PhD, Dotmatics Senior Manager of Biologics Marketing. „Die neue, verbesserte Version von Vortex bietet Biologen und anderen Forschern einen einfachen Zugang zu handelsüblichen, wissenschaftlich verwendbare Informatikwerkzeugen, die speziell für die Unterstützung der wissenschaftlichen Datentypen entwickelt wurden, die bei der Entdeckung von Biologika zum Tragen kommen. Letztendlich erleichtert dies Biologen die Forschungsarbeit und ermöglicht es Bioinformatikern, ihre Zeit mit hochspezialisierten Analysen und der Entwicklung neuer Algorithmen zu verbringen, die für Forschungseinrichtungen so wertvoll sind.“

„Vortex for Bioinformatics bietet ein reichhaltiges Instrumentarium für die Biologika-Forschung in einer integrierten Umgebung, das Forschern in die Lage versetzt, große Datenmengen zu verarbeiten, die potenziell aus mehreren Quellen aggregiert werden können, und verfügt über die notwendigen Analyse- und Visualisierungsfunktionen, die es ihnen ermöglichen, ihre wissenschaftlichen Experimente voranzutreiben“, sagt Tom Oldfield, PhD, Dotmatics Principal Software Architect. „Darüber hinaus bietet die aktuellste Version von Vortex neue Unterstützungsfunktionen für Antikörper-Forschungsprogramme, die sich auf die Entwicklung neuartiger monoklonaler Antikörper und anderer, von Antikörpern abgeleiteten oder mit diesen verwandten Molekülen konzentrieren, um einige der größten Herausforderungen im Gesundheitswesen, in der Agrobiotechnologie und anderen Industriezweigen zu bewältigen.“

Ab März 2018 stellt Vortex for Bioinformatics eine Reihe von analytischen Tools und Visualisierungsfunktionen für die Entdeckung biologischer Informationen zur Verfügung, die für die reine Biologieforschung genutzt werden können, aber auch in die bestehenden Chemoinformatik-Funktionen von Vortex integriert werden können. Die Tools beinhalten Analyse- und Visualisierungsmethoden für viele verschiedene biowissenschaftliche Datentypen, mit besonderem Fokus auf Sequenzdaten, und sind speziell für die Arbeit mit sehr großen Datenmengen, wie z. B. Millionen von DNA-, RNA- oder Peptid-/Protein-Sequenzen, konzipiert. Vortex for Bioinformatics ergänzt die vorhandene Dotmatics Suite, die derzeit aus Bioregister, Studies Notebook und Studies besteht.

Einige der zahlreichen neuen Vortex-Features sind (unter anderem):

  • Manuelle Sequenzbearbeitungsfunktionen zum Entwickeln und Implementieren von Mutationen sowie zum Erstellen von Insertionen und Deletionen, wodurch die Verwendung von Vortex zum Entwickeln von Antikörpervarianten und anderen sequenzbasierten Entitäten verbessert wird
  • Erhebliche Erweiterung der Sequenzbeschriftungsfunktionen, sodass mehrere und überlappende Beschriftungen manuell und algorithmisch hinzugefügt werden können
  • Sequenzsuchfunktionen, die es dem Benutzer ermöglichen, schnell durch Sequenzen zu navigieren, um Vorkommen wichtiger Rückstände und Sequenzmotive zu finden
  • Verbesserungen bei der Nummerierung von Sequenzen zur Unterstützung der Entdeckung von Antikörpern
  • Fähigkeiten zur Alignierung, Annotation und Einfärbung von Complementarity Determining Regions (CDRs) für eine einfachere Analyse der relativen Antikörperfunktion

Kunden mit einer gültigen Lizenz für Vortex können kostenlos auf die neue Version zugreifen. Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind, können Sie sich hier registrieren für die Teilnahme an unserem Webinar What’s New in Vortex for Bioinformatics (22. März 2018, 8.00 Uhr Pacific Time bzw. 17.00 Uhr CET).

Über Dotmatics:

Dotmatics ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter wissenschaftlicher Informatiksoftware und Dienstleistungen, speziell für das moderne, stark kollaborativ ausgerichtete und mobile naturwissenschaftliche Umfeld. Das Unternehmen bietet Lösungen für diverse vertikale Märkte, darunter Pharma, Biotechnologie, wissenschaftliche Forschung, Lebensmittel und Getränke, Erdöl und Erdgas sowie die Agrochemiebranche. Die Unternehmenslösungen von Dotmatics sind flexibel, skalier- und konfigurierbar und sorgen für ein effektives wissenschaftliches Informationsmanagement in der gesamten Organisation, von der Forschung bis hin zur Entwicklung und anfänglichen Fertigung. Dotmatics verfügt über beträchtliche Kompetenzen in wissenschaftlicher Informatik, unter anderem in den Bereichen Datenbankverwaltung für Chemie und Biologika, elektronische Labor-Notebooks, chemische und biologische Registrierung, Screening-Datenmanagement, SAR-Analysen, Reporting und Visualisierung. Die Lösungen von Dotmatics sind für hausinterne oder Cloud-Einrichtung verfügbar und werden auf Microsoft Windows, Mac OS X und Linux unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter dotmatics.com.

# # #

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienkontakt:
Dotmatics
Marla Kertzman, 209-852-9027
pr@dotmatics.com

Contacts

Medienkontakt:
Dotmatics
Marla Kertzman, 209-852-9027
pr@dotmatics.com