Wipro erwirbt Minderheitsbeteiligung an Denim Group, einem führenden Anbieter von Lösungen für die Anwendungssicherheit

Unternehmen werden umfassendes Portfolio an Managed und Professional Services für die Anwendungssicherheit anbieten

BANGALORE, India & SAN ANTONIO--()--Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen, und die Denim Group, ein führendes unabhängiges Unternehmen für Anwendungssicherheit, gaben heute bekannt, dass Wipro eine Abschlussvereinbarung über den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an dem in den USA ansässigen Unternehmen unterzeichnet hat.

Durch diese Partnerschaft werden Wipros starke Fähigkeiten im Bereich der digitalen Transformation und Cybersicherheit mit den Beratungs-, Bewertungs- und Implementierungsdienstleistungen der Denim Group für die Anwendungssicherheit, einschließlich DevSecOps und Schulungsdienstleistungen für sichere Entwicklung, zusammengeführt. Gekoppelt mit dem Flaggschiffprodukt ThreadFix der Denim Group, der führenden Plattform für die Korrelation und Lösung von Schwachstellen in Anwendungen, wird dies den Kunden einen erheblichen Mehrwert bei der Minimierung von Cybersicherheitsrisiken bieten. ThreadFix wurde entwickelt, um Sicherheitsfachleuten die Möglichkeit zu geben, den Sicherheitsstatus ihrer Anwendungen zu verstehen und effiziente und effektive Abhilfemaßnahmen vorzunehmen.

„Die Investition von Wipro in die Denim Group spiegelt unser anhaltendes Engagement wider, unsere Kunden bei der Vereinfachung des digitalen Risikomanagements zu unterstützen, indem wir es ihnen ermöglichen, sichere Software schneller einzuführen. Sie stärkt Wipros Portfolio an Services für die digitale Transformation und erschließt Services zur Einbettung von Sicherheit in Softwareentwicklungsmethoden wie Agile und DevOps“, sagte Sheetal Mehta, Vice President und Global Head des Bereichs Cybersecurity & Risk Services von Wipro Limited.

„Wir freuen uns, diese Investition nutzen zu können, um die ThreadFix-Plattform weiterentwickeln und das Wachstum vorantreiben zu können“, sagte John Dickson, Principal der Denim Group. „Die Zusammenarbeit mit Wipro wird unsere Reichweite erheblich erhöhen und uns dabei helfen, unsere Mission zu erfüllen, eine Welt zu schaffen, in der Technologie vertrauenswürdig ist.“

Über die Denim Group

Die Denim Group ist ein führendes, unabhängiges Unternehmen für Anwendungssicherheit, das als vertrauenswürdiger Berater für Kunden in Fragen des Anwendungsrisikos und der Anwendungssicherheit fungiert. Das Unternehmen hilft Unternehmen dabei, das Sicherheitsrisiko von Anwendungen zu bewerten und zu reduzieren. Die Flaggschiff-Plattform ThreadFix der Denim Group beschleunigt den Prozess der Behebung von Anwendungsschwachstellen und spiegelt das umfassende Verständnis des Unternehmens dessen wider, was erforderlich ist, um Anwendungsschwachstellen schneller zu beheben.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein namhaftes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potential von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 160.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende, neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen beziehen sich u. a. auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potentielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Serviceverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von Sparanreizen durch die öffentliche Hand, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Denim Group, Ansprechpartner Medien:
LaunchTech Communications
Kate Davis, +1-410-698-5211
kate@golaunchtech.com
oder
Wipro, Ansprechpartner Medien:
Wipro Limited
Purnima Burman
purnima.burman@wipro.com

Contacts

Denim Group, Ansprechpartner Medien:
LaunchTech Communications
Kate Davis, +1-410-698-5211
kate@golaunchtech.com
oder
Wipro, Ansprechpartner Medien:
Wipro Limited
Purnima Burman
purnima.burman@wipro.com