Octapharma Group veröffentlicht Jahresergebnisse 2017 mit Umsatzerlösen von €1,72 Mrd. und einem Betriebsgewinn von €349 Mio.

LACHEN (Schweiz)--()--In den vergangenen sechs Jahren hat die Octapharma Group beim durchschnittlichen jährlichen Wachstum (CAGR) einen bemerkenswerten Wert von 15 % erzielt. Das Unternehmen meldet für 2017 erneut ein Rekordergebnis mit Umsatzerlösen in Höhe von 1,72 Milliarden Euro, was einer Steigerung von 120 Millionen Euro bzw. von 7,5% gegenüber dem Jahresergebnis 2016 entspricht (auf Basis konstanter Wechselkurse ergibt sich somit eine Wachstumsrate von 9,4%).

Der Bruttogewinn für 2017 beläuft sich auf 592 Millionen Euro, der Betriebsgewinn beträgt 349 Millionen Euro. Der Netto-Geldzufluss aus Betriebstätigkeiten beträgt 353 Millionen Euro (20,5% der Umsatzerlöse). Die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sind trotz des deutlichen Umsatzwachstums stabil geblieben; unser Nettoinventarwert ist um 57 Millionen Euro gestiegen, sodass wir über einen sicher ausreichenden Bestand an Rohplasma verfügen.

Die Betriebsaufwendungen beliefen sich auf 243 Millionen Euro. Dies schließt bedeutsame Investitionen in das Produktportfolio der Zukunft ein: 87 Millionen Euro wurden in Forschung und Entwicklung (F&E) investiert, und 201 Millionen Euro flossen in die Erweiterung unserer Produktionskapazität und unserer Infrastruktur. Die erheblichen Investitionen für Forschung und Infrastruktur stärken die Position von Octapharma entscheidend, damit das Unternehmen die Anforderungen von noch mehr medizinischen Fachkräften und Patienten in aller Welt erfüllen kann.

Der vollständige Geschäftsbericht 2017 der Octapharma Gruppe steht auf der Annual Report Website von Octapharma zum Herunterladen zur Verfügung: www.annualreport.octapharma.com

Über Octapharma

Unsere Vision: Mit Leidenschaft entwickeln wir neue Gesundheitslösungen, die das Leben verbessern. Octapharma mit Sitz in Lachen (Schweiz) ist einer der weltweit größten Hersteller von Humanproteinen, die aus menschlichem Plasma und menschlichen Zelllinien entwickelt und produziert werden. Als Unternehmen im Familienbesitz engagiert sich Octapharma seit 1983 dafür, mit seinen Investitionen Verbesserungen im Leben der betroffenen Menschen zu bewirken, denn es liegt uns im Blut. Die Werte unseres Unternehmens sind Eigenverantwortung, Integrität, Führung, Nachhaltigkeit und Unternehmergeist.

Im Jahr 2017 erzielte die Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 1,72 Milliarden Euro, einen Betriebsgewinn in Höhe von 349 Millionen Euro und investierte 287 Millionen Euro in ihr künftiges Geschäftswachstum. Octapharma beschäftigt mehr als 7.700 Mitarbeiter weltweit, um die Behandlung von Patienten in 113 Ländern mit seinen Produkten zu unterstützen, die sich auf drei Therapiegebiete erstrecken:

  • Hämatologie (Gerinnungsstörungen)
  • Immuntherapie (Immundefekte)
  • Intensivpflege

Octapharma besitzt sieben F&E-Standorte und sechs hochmoderne Produktionswerke in Österreich, Frankreich, Deutschland, Mexiko und Schweden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.octapharma.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Octapharma AG
Claudie Qumsieh
Corporate Communications Manager
Tel.: +41 55 4512 121
claudie.qumsieh@octapharma.com

Contacts

Octapharma AG
Claudie Qumsieh
Corporate Communications Manager
Tel.: +41 55 4512 121
claudie.qumsieh@octapharma.com