Neuer Innovationsschub bei Produkteinführungen auf der Wearable Technology Show

  • Europas größte Einführungsveranstaltung für neuentwickelte vernetzte Technologie kehrt nächsten Monat nach London zurück, um eine Fülle an Innovation in neuen Produkteinführungen und Ankündigungen zu präsentieren
  • Markteinführungen, Ankündigungen und Vorführungen in den Bereichen Gesundheit, Fitness, Freizeit, Business, Lifestyle und mehr

LONDON--()--Als Pioniere der vernetzten Technologie der Zukunft werden Aussteller auf der diesjährigen Wearable Technology Show einige der angesagtesten und innovativsten neuen Produkte und Prototypen des Jahres der Öffentlichkeit vorstellen.

100 Aussteller aus mehr als 20 Ländern werden auf der Messe ihre neusten intelligenten technologischen Innovationen enthüllen, von denen viele in Europa noch nicht gezeigt wurden. Toshiba, WiTGrip und Thrive Wearables werden exklusiv neue Produkte auf den Markt bringen und darüber hinaus wird es noch 20 weitere geben, zu denen die Folgenden zählen:

  • AIO-Ärmel von KOMODO Technologies. Eine revolutionäre, All-in-One-Wearable-Lösung. Von detaillierten Aktivitätstrackern bis zur Überwachung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens durch die Verwendung von was KOMODO Health Score nennt. Die AIO-App überwacht einzigartige Herzfrequenzmuster und erstellt auf Grundlage eines fünf Sterne umfassenden Systems eine Punktzahl und das alles bequem über einen intelligenten Kompressionsärmel.
  • ORA-C von Optinvent. Die weltweit erste intelligente Sicherheitskappe. Eine neue Art von Wearable für Fachleute, die hochmoderne, patentierte AR-Displaytechnologie verwenden. Mit dem auf Android betriebenen Produkt stört Optinvent das Smart Glass-Erlebnis mit einem neuen Angebot, das Anwendern ein verbessertes ergonomisches Erlebnis im Freihandmodus ermöglicht. ORA-C verwendet das von der Firma patentierte durchsichtige Retina-Display, das einen Mikroprozessor und einen vollständigen Satz an Sensoren umfasst.
  • HearingFitness-App von Oticon. Die HearingFitness-App, die den Beginn der datengesteuerten Hörgeräteakustik begründet, liefert Erkenntnisse über die tägliche Nutzung von Opn, den weltweit ersten mit dem Internet verbundenen Hörgeräten von Oticon. Die Verwendung der App ermöglicht eine individuellere Anpassung der Hörakustik als jemals zuvor, da diese die Lösung des Anwenders für seine spezifischen, individuellen und sich ändernden Anforderungen und Geräuschumgebungen kontinuierlich optimiert.
  • INA von Savor Health. Der Intelligent Nutrition Assistant wurde von einem Team von Datenspezialisten und von qualifiziertem Onkologie-Fachpersonal speziell für Krebspatienten entwickelt. Ziel ist die Verbesserung der gesundheitlichen Ergebnisse und der Lebensqualität und den Patienten in die Lage zu versetzen, die Kontrolle über ihre Erkrankung zu ergreifen.

Die diesjährige Wearable Technology Show wird auch ein abwechslungsreiches, 200 Redner umfassendes Konferenzprogram mit Beiträgen von einigen der bekanntesten Namen im Bereich von Wearables, digitaler Gesundheit, AVR und IoT aufweisen, zu denen Microsoft, Samsung, HTC, Sky, Toshiba, NHS, Hugo Boss und Stella McCartney sowie viele andere mehr zählen. Das vollständige Konferenzprogram finden Sie hier: http://www.wearabletechnologyshow.net/conference

„Die Messe zieht Teilnehmer stets durch die Vielfalt an Innovationen an, die wir vor Ort ankündigen und präsentieren. Dieses Jahr wird da keine Ausnahme sein. Die Messe wird eine breite Auswahl an Produkten aus verschiedensten Branchen von Gesundheit bis Business und von Lifestyle bis Freizeit vorstellen, so dass für jeden etwas dabei sein wird‟, erläuterte COO John Weir.

Außerdem fügte er hinzu: „Die Messe ist eine hervorragende Plattform für große und kleine Marken, die das Beste vorstellen wollen, was die intelligente Technologie zu bieten hat. Von Start-ups bis hin zu allgemein bekannten Namen können wir uns auf wirklich spannende Produkte und Prototypen freuen. Zusammen mit unserem Rednerkonferenzprogram können Teilnehmer sicher sein, dass Sie Einblicke in die neuesten Innovation erhalten werden, die die Technologie von morgen beeinflussen werden.‟

Organisatoren erwarten 5.000 Teilnehmer auf der Wearable Technology Show , die nächsten Monat vom 13. bis 14. März im Messe- und Kongresszentrum ExCel in London parallel zu der AVR 360 Show, zu IOT Connect und der Digital Health Technology Show stattfindet, was sie zu Europas größter Einführungsveranstaltung für neuentwickelte vernetzte Technologie macht.

Registrierung für Medienvertreter: http://www.wearabletechnologyshow.net/press-registration

Hinweise für Redakteure:

Über die Wearable Technology Show

Die Wearable Technology Show ist Europas größte Einführungsveranstaltung für neuentwickelte vernetzte Technologien. Zur diesjährigen Veranstaltung, der fünften insgessamt, werden über 6.000 Teilnehmer erwartet, die hören möchten, was die bekanntesten Namen aus den Bereichen Wearables, digitale Gesundheit, AR/VR und IOT vorzutragen haben. Die Wearable Technology Show findet parallel zur Digital Health Technology Show, AVR360 Show und zu IOT Connect statt.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.wearabletechnologyshow.net /@wearabletecshow #WTS2018

Pressevertreter können sich registrieren unter http://www.wearabletechnologyshow.net/press-registration

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Wearable Technology Show
Charlie Le Rougetel
BIGTOP
+44(0)7736-330676
charlie@bigtop-pr.co.uk
oder
Katy Marshall
BIGTOP
+44(0)7810-460-169
katy@bigtop-pr.co.uk

Contacts

Wearable Technology Show
Charlie Le Rougetel
BIGTOP
+44(0)7736-330676
charlie@bigtop-pr.co.uk
oder
Katy Marshall
BIGTOP
+44(0)7810-460-169
katy@bigtop-pr.co.uk