IDEMIA stellt eSim Subscription-Management-Plattform für Sprint in Nordamerika bereit

COLOMBES, Frankreich--()--Sprint, der viertgrößte Mobilfunkbetreiber in Nordamerika, wählt eine Plattform für Abonnementverwaltung von IDEMIA, dem globalen Anbieter von „Augmented Identity“-Lösungen: IDEMIA liefert eine gehostete Remote SIM Provisioning-Lösung (RSP) für Verbrauchergeräte.

Über diese Plattform können Mobilfunkbetreiber bedarfsgerecht und „over-the-air“ Authentifizierungs- und Aktivierungs-Credentials für ihre Endkunden und deren Geräte bereitstellen. Diese Lösung stellt die Zukunft der MNO-Industrie dar. Sie ist die erste Anwendung, die von der klassischen austauschbaren und vorprogrammierten SIM zu einer integrierten, per Fernübertragung programmierbaren SIM weiterentwickelt wurde.

Die umfassende Lösung basiert auf einer Technologie mit einem Höchstmaß an Effizienz, Sicherheit und Transparenz; sie bietet Mobilfunkbetreibern die erforderlichen Verbindungsmöglichkeiten und Endanwendern eine überzeugende Erfahrung.

Seit 2014 lässt IDEMIA als Partner von Sprint sein umfassendes Know-how in Bezug auf GSMA-Standards in Lösungen einfließen, die aktuelle Standards und den aufstrebenden Markt für Verbrauchergeräte unterstützen.

„Unsere Branche durchläuft eine ausgesprochen aufregende Entwicklungsphase, und wir fühlen uns geehrt, dass sich Sprint für unseren Abonnement-Manager entschieden hat. Diese Lösung bietet Verbrauchern sichere und bequeme Verbindungsmöglichkeiten. Wir verfolgen das ehrgeizige Ziel, die digitale Revolution zu fördern und für unsere Kunden die Brücke in die Zukunft für sichere Geräteauthentifizierung und Aktivierung zu schlagen“, erklärte Fabien Jautard, Executive Vice-President for Mobile Operators Activities bei IDEMIA. ý

Wir freuen uns über die Erweiterung unserer Partnerschaft mit IDEMIA, um den Schutz und die Aktivierung von Verbrauchergeräten der Zukunft zu gewährleisten, die Sprint als Netzwerk der Wahl nutzen. IDEMIA hat erneut seine Führungsposition in unserer Branche untermauert, und Sprint schätzt das Wissen und die Erfahrungen, die dieser Geschäftspartner in eine Lösung für eSIM Abonnementverwaltung einfließen lässt“, ergänzte Ryan Sullivan, Vice President, Product Development and Engineering bei Sprint.

Über IDEMIA
OT-Morpho firmiert nun unter dem Namen IDEMIA und ist der global führende Anbieter von Augmented Identity für eine zunehmend digitalisierte Welt. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, Bürger und Verbraucher zu befähigen, auf die neuartigen in einer vernetzten Umwelt möglichen Arten und Weisen zu interagieren, zu bezahlen, Verbindung aufzunehmen, zu reisen und zu wählen.
In der Welt, in der wir leben, ist die Sicherung unserer Identität von höchster Bedeutung. Mit unserem Eintreten für „Augmented Identity“ haben wir die Art und Weise revolutioniert, wie wir denken, produzieren, wie wir dieses Gut für den Einzelnen oder für Objekte nutzen und schützen. Wir garantieren Vertraulichkeit und Vertrauenswürdigkeit und gewährleisten sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekom, identitätsbezogener Leistungen, öffentliche Sicherheit und IoT.
OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) haben sich zu IDEMIA zusammengeschlossen. Mit Erlösen von fast 3 Mrd. USD und 14.000 Mitarbeitern weltweit betreut IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com oder unter @IdemiaGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

IDEMIA
Presse:
Havas Paris PR Agency
Hanna Sebah, +33 6 63 73 30 30
idemia@havas.com

Contacts

IDEMIA
Presse:
Havas Paris PR Agency
Hanna Sebah, +33 6 63 73 30 30
idemia@havas.com