Lenovo™ am MWC 2018: Intelligenz wird von Geräten bis hin zu Rechenzentren alles verändern

Lenovo™ Sees Intelligence Transforming Everything at MWC 2018, From Devices to Data Center (Photo: Business Wire)

BARCELONA, Spanien--()--Lenovo hat heute am MWC 2018 sein Unternehmensleitbild für 2018 in Bezug auf technologische Innovationen bekräftigt und seine Kernstrategie in Richtung Augmented Intelligence (erweiterte Intelligenz) verschoben.

Dank Wurzeln im PC-Bereich hat Lenovo eine der umfassendsten Kollektionen an AI-Geräten entwickelt und sich dadurch einen einzigartigen Vorsprung bei der Bereitstellung der drei Schlüsselkomponenten von Intelligenz erarbeitet: Daten, Verarbeitungsleistung und Algorithmen.

Durch neue AR-, VR- und Sprachsteuerungstechnologien, die an der Messe vorgestellt werden, bietet Ihnen Lenovo leistungsstarke neue Hilfsmittel für Freizeit, Arbeit und Unterhaltung. Von den heute lancierten intuitiven 2-in-1-Notebooks der neuen Yoga™-Serie mit Sprachsteuerung über die transformativen Moto Mods bis hin zu fortschrittlichen Rechenzentrumslösungen stellt Lenovo alle entscheidenden menschlichen Verbindungen zu AI auf Geräten wie in Rechenzentren her.

Ein ganz anderes Smartphone-Erlebnis

Am MWC veranschaulicht Motorola, wie es die Branche mit hochwertigen Smartphone-Funktionen zu hervorragenden Preisen aufmischt und dass Innovation wirklich in unserem Erbgut verankert ist. Mit den transformativen Moto Mods können Sie beispielsweise Ihren Gesundheitszustand überwachen. Präsentiert wird die Motorola Health Mod, mit der Sie über Ihr Moto-Z-Gerät ganz einfach fünf Vitalzeichen messen können, einschließlich der präzisen Messung von systolischem und diastolischem Blutdruck.

Motorola teilt außerdem Erkenntnisse aus der vor Kurzem veröffentlichten globalen Studie zur Phone-Life-Balance mit, die in Zusammenarbeit mit Dr. Nancy Etcoff entwickelt wurde, einer ausgewiesenen Spezialistin für das Zusammenspiel zwischen Verstand und Hirnfunktionen sowie Glücksforschung an der Universität Harvard. In der Studie werden problematische Verhaltensweisen aufgegriffen, die sich auf unsere Beziehungen zu anderen Menschen auswirken und die nahelegen, dass den Menschen ihr Telefon wichtiger ist als ihre Angehörigen, wobei die alarmierendsten Befunde jüngere Generationen betreffen, die in einer digitalen Welt aufgewachsen sind.

Motorola ist der Überzeugung, dass Technologie unser Leben bereichern und nicht davon ablenken soll, und bietet intelligente Lösungen an, mit denen Betroffene ihre Phone-Life-Balance besser gestalten können. Dazu gehören eine Partnerschaft mit der App SPACE, die zu einem achtsameren Umgang mit der Mobiltelefonnutzung beiträgt, sowie die Moto Experiences, die intuitivere Interaktionen mit Mobiltelefonen ermöglichen.

Ein ganz anderer Sprachansatz

Der Geschäftsbereich PC and Smart Devices bei Lenovo entwickelt neue Produkte, mit denen die Erfahrungen von gewerblichen und privaten Nutzern durch Augmented Intelligence völlig neu gestaltet werden.

Am MWC stellt Lenovo die neuen Modelle Yoga 730 (mit 13-Zoll- und 15-Zoll-Bildschirm) und Yoga 530 (mit 14-Zoll-Bildschirm) vor – die jüngsten Ergänzungen der 2-in-1-Produktreihe für die mit Mobilgeräten groß gewordene Generation. Die neuen Convertibles mit Windows 10 bieten ein modernes Design, starke Notebook-Leistung und die Tablet-Funktionen, die Yoga zu einer erstklassigen Notebook-Marke mit Kultstatus gemacht haben, seit Lenovo die Convertibles-Hybridform erstmals vorstellte. Der neue Yoga 730 nutzt leistungsstarke AI-Funktionen für freihändige Bedienungsmöglichkeiten. Mit Cortana sowie Alexa als integrierten Funktionen bietet das Modell mehr Auswahl und erkennt Sprachbefehle auch noch in einigen Metern Abstand.1

Das neue Trio mit den robusten 2-in-1-Modellen 500e und 300e sowie mit dem Chromebook 100e von Lenovo für Bildungszwecke sind nun für Privatkunden erhältlich. Nebst einem Design, das Schutz vor Unfällen wie Fallenlassen und Verschütten von Flüssigkeiten bietet, verfügt das Chromebook 300e auch über die Technologie Lenovo Enhanced Touch, welche die Verwendung von Alltagsgegenständen auf dem Touchscreen ermöglicht, während das Chromebook 500e einen EMR™ Pen mit den innovativen und praktisch verzögerungsfreien Algorithmen von Google® zum Schreiben und Zeichnen enthält.

Für Wohnumgebungen macht das an der CES 2018 angekündigte neue Lenovo Smart Display den Einsatz von Technologien zu Hause praktischer, intuitiver und für mehrere Benutzer möglich. Dabei wird die Sprachverarbeitungsfähigkeit von Google Assistant™ mit einer dynamischen Touchscreen-Anzeige in Full HD kombiniert.2 Als Eingabezentrale für damit verbundene Smart-Home-Geräte von Beleuchtung bis hin zu Heizung usw. kann es durch Ihre Stimme oder auch nur durch einen flüchtigen Blick auf den Bildschirm gesteuert werden.

Ein ganz anderes Realitätserlebnis

Ebenfalls an der CES 2018 wurde Augmented Intelligence vorgestellt, und jetzt präsentiert Lenovo, wie seine Geräte damit anders und immer immersiver gestaltet werden. Das eigenständige VR-Headset Lenovo Mirage™ Solo und die Lenovo Mirage Camera, eine VR180-Kamera, ermöglichen Ihnen das Erstellen und Abspielen Ihrer eigenen VR-Inhalte mit Daydream™, der mobilen VR-Plattform von Google, während Star Wars™: Jedi Challenges mit dem Headset Lenovo Mirage AR und einem Lichtschwert-Controller die Grenzen des Möglichen sprengt und Fans das Wow-Erlebnis einer Jedi-Ausbildung in AR bietet.

Eine ganz andere Möglichkeit für eine bessere Welt

Die Data Center Group von Lenovo treibt die Intelligenz-Revolution durch den Vorstoß in zwei neue Segmente in den Bereichen Telekommunikation und IdD weiter voran.

Mit dem raschen Wachstum von Innovationen bei Mobilgeräten und anderen Smart Devices unterzieht sich die Telekom-Branche massiven Veränderungen mit 5G-Netzen. Lenovo befindet sich in einer einmaligen Ausgangslage, um die herkömmlichen Telekom-Installationen zu umgehen und Anbietern von Kommunikationsdienstleistungen einen reibungslosen Übergang in eine von Software definierte Welt anzubieten.

Lenovo lanciert ein leistungsoptimiertes Angebot auf Grundlage der Server und Switches ThinkSystem SR650/SR630 von Lenovo, der OpenStack-Plattform von Red Hat und den Netzwerkkarten ConnectX-4 von Mellanox für beschleunigte Paketverarbeitung. Außerdem tritt Lenovo dem Programm „Intel Select Solution for NFV“ bei und bietet eine Lösung an, die speziell für NFV-Workloads mit Verschlüsselung und Kompression optimiert ist. Die Lösung besteht aus der QuickAssist Technology (QAT) von Intel und der Netzwerkkarte XXV710 von Intel auf den Lenovo-Servern SR650/SR630.

Dank seiner führenden Position bezüglich der Betriebssicherheit von x86-Servern3 kann Lenovo zudem die branchenweit erste 5G-fähige Basisstation mit Software und virtualisierter Implementierung von CU/DU (centralized bzw. distributed units) als Testversion vorstellen, was durch eine kundengesteuerte Zusammenarbeit mit China Mobile ermöglicht wurde.

Vorführungen der Lösungen von Lenovo von Einzelgeräten bis hin zu Rechenzentren finden am Mobile World Congress in Barcelona vom 26. Februar bis am 1. März am Lenovo Showcase in Halle 3 am Standort 3N30 statt. Am Stand von Intel präsentiert Lenovo eine Lösung mit einem „selbstoptimierenden 5G-Netz“ auf Grundlage der Lenovo-Server ThinkSystem SR650.

Preise und Verfügbarkeit

Unter http://news.lenovo.com/MWC2018 finden Sie Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der verschiedenen Produkte.

Weitere Blogs

1 Cortana und Alexa sind auf dem Yoga 730 mit Fernfeld-Spracherkennungstechnologie für bis zu 4 Meter Entfernung und Erkennung im Standby-Modus erhältlich. Alexa wird voraussichtlich auf den Märkten USA, Kanada, Vereinigtes Königreich und Deutschland erhältlich sein. Mit der Zeit dürften noch weitere Länder dazukommen.

Der Touchscreen-Bildschirm mit Full HD steht bei dem 10-Zoll-Modell des Lenovo Smart Display zur Verfügung.

3 Information Technology Intelligence Consulting (ITIC) 2017: 2018 Global Server Hardware, Server OS Reliability Report

LENOVO, LENOVO MIRAGE und YOGA sind Marken von Lenovo. GOOGLE. GOOGLE ASSISTANT und DAYDREAM sind Marken von Google, Inc. STAR WARS und damit verbundenes Eigentum sind in den USA und in anderen Ländern Marken und/oder sind von Lucasfilm Ltd. und/oder seinen Tochtergesellschaften urheberrechtlich geschützt. © & TM Lucasfilm Ltd. EMR ist eine Marke von Wacom Co., Ltd. ©2018, Lenovo Group Limited.

Über Lenovo

Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein globaler Fortune-500-Konzern mit einem Jahresumsatz von 43 Mrd. USD und Marktführer bei innovativen Technologieprodukten für Verbraucher, gewerbliche Organisationen und Rechenzentren. Unser Portfolio an hochwertigen und sicheren Produkten und Dienstleistungen umfasst PCs (darunter die legendäre Think-Marke und die multimodalen Yoga-Modelle), Workstations, Server, Speicher- und Netzwerkprodukte, Software (darunter die ThinkSystem- und ThinkAgile-Lösungen), Smart TVs sowie eine Reihe von Produkten aus dem mobilen Bereich wie Smartphones (u. a. der Marke Motorola), Tablets und Apps. Verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn, folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter (@Lenovo) oder besuchen Sie uns unter http://www.lenovo.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Lenovo
Kristy Fair
krisfair@lenovo.com
oder
Charlotte West
cwest@lenovo.com

Contacts

Lenovo
Kristy Fair
krisfair@lenovo.com
oder
Charlotte West
cwest@lenovo.com