Avnet und IDEMIA entwickeln mobile „Plug&Play“-Konnektivitätslösung mit hoher Flexibilität für IoT- und Industrie-4.0-Anwendungen

PHOENIX & COLOMBES, Frankreich--()--Avnet (NYSE: AVT), ein führendes globales Technologie-Vertriebsunternehmen, und IDEMIA (bisher OT-Morpho), der weltweite Marktführer im Segment Augmented Identity, haben sich über ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen Konnektivitätslösungen für Mobilgeräte geeignet, die den wachsenden Kommunikationsanforderungen durch IoT- (Internet of Things) und Industrie-4.0-Anwendungen gerecht wird.

Die neue Plug&Play-fähige eUICC (embedded Universal Integrated Circuit Card) mit SM-SR (Subscription Management Secure Routing) bietet maximale Zukunftssicherheit für Anbieter von IoT-Lösungen und andere Unternehmen. Diese Technologie ermöglicht, einen Mobilnetzbetreiber problemlos ohne Austausch der SIM-Karten in Mobilgeräten, Maschinen und Sensoren auszuwählen, die sich bereits im Einsatz befinden. Beispiellos ist das Produktpaket außerdem aufgrund des im Preis enthaltenen Prepaid-Datenvolumens eines Mobilnetzbetreibers, dessen Profil während des Herstellungsprozesses auf die eUICC übertragen wird.

„Integrierte SIM-Karten erzielen herausragende Adoptionsraten in verschiedenen Industriesegmenten, das vor allem auf signifikanten Vorteilen wie dem unkomplizierten Konnektivitätsmanagement während des gesamten Gerätelebenszyklus, der hohen Beständigkeit in anspruchsvollen Betriebsumgebungen und der vereinfachten Bereitstellung beruht“, so Yves Portalier, Executive Vice President, Connected Objects Activities, IDEMIA. „In mehreren Marktsegmenten, darunter die Automobilindustrie, beobachten wir bereits eine rasante Ausbreitung der Lösung. Die Bündelung der Stärken von IDEMIA, Avnet und unseren Konnektivitätspartnern wird die Einführung dieser Technologie für alle IoT-Anwendungsbereiche zusätzlich beschleunigen.“

Avnet Silica wird die Lösung als erste Avnet-Geschäftssparte anbieten sowie Bereitstellung, Integration und Serviceleistungen für geschätzte 10.000 Industriekunden gewährleisten, die Mobilfunk-Supportlösungen benötigen.

Lou Lutostanski, Vice President, Global IoT, Avnet, erklärt: „Zusammen mit IDEMIA ermöglichen wir mit dieser Lösung unseren Kunden – und auch deren Kunden – die Entwicklung von zukunftssicheren, Plug&Play-fähigen mobilen Konnektivitätslösungen. Auf diese Weise optimieren und erhalten wir Wettbewerbsvorteile wie die sichere und flexible globale Konnektivität über unsere Mobilfunkpartner. Unser einzigartiges Geschäftsmodell macht diese anspruchsvolle, richtungweisende Technologie für alle unsere Kunden erschwinglich, unabhängig von ihrer Größe.“

Die von Avnet Silica und IDEMIA gemeinsam entwickelte Lösung fügt sich perfekt in das globale IoT-Programm von Avnet ein, dessen Komplettlösungen Unternehmen von der Idee bis hin zur Produktion unterstützen. Die intelligenten IoT-Lösungen von Avnet erleichtern Unternehmen die Startphase der Entwicklung von IoT-fähigen Produkten und Systemen für Anwendungsbereiche wie Industrie, Einzelhandel oder Gesundheitswesen.

Alle Marken und Handelszeichen sind Handelszeichen oder eingetragene Handelszeichen des jeweiligen Inhabers. Avnet besitzt keine Eigentumsrechte an anderen als seinen eigenen Marken.

Über IDEMIA
OT-Morpho firmiert nun unter dem Namen IDEMIA und ist der global führende Anbieter zuverlässiger Identifizierungsdienstleistungen für eine zunehmend digitalisierte Welt. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, Bürger und Verbraucher zu befähigen, auf die neuartigen, in einer vernetzten Umwelt mögliche Art und Weise zu interagieren, zu bezahlen, Verbindung aufzunehmen, zu reisen und zu wählen.
In der Welt, in der wir leben, ist die Sicherung unserer Identität von höchster Bedeutung. Mit unserem Eintreten für Augmented Identity haben wir die Art und Weise revolutioniert, wie wir denken und produzieren und wie wir dieses Gut für den Einzelnen oder für Objekte nutzen und schützen. Wir garantieren Vertraulichkeit und Vertrauenswürdigkeit und gewährleisten sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekom, identitätsbezogene Leistungen, Sicherheit und IoT.
IDEMIA, das aus der Verbindung von OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) hervorgegangen ist, erzielt einen Umsatzerlös von knapp 3 Mrd. Euro. Im neuen Unternehmen sind 14.000 Mitarbeiter aus allen Regionen der Welt beschäftigt, die Kunden in 180 Ländern betreuen. Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie IDEMIA unter @IdemiaGroup auf Twitter.

Über Avnet
Avnet unterstützt seine Kunden von der Idee und Prototypen bis hin zur Serienproduktion – in jeder Phase eines Produktlebenszyklus. Mit dem umfangreichen Portfolio an Produkt-, Design- und Supply-Chain-Lösungen und Serviceleistungen bietet Avnet beste Voraussetzungen, um Unternehmen und Innovatoren im technologischen Wandel sowie bei technologischen Innovationen zu begleiten. Seit fast einem Jahrhundert betreut und unterstützt Avnet seine Kunden und Partner weltweit bei der Umsetzung ihrer Ideen und Erschließung neuer Geschäftsfelder. Weitere Informationen unter www.avnet.com.

Folgen Sie Avnet auf Twitter: @Avnet
Vernetzen Sie sich mit Avnet auf LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/avnet
Folgen Sie Avnet auf Facebook: http://www.facebook.com/AvnetInc

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medien
Maureen O’Leary, 480-643-7499
Director Media Relations Avnet
maureen.oleary@avnet.com
oder
Jamie Ernst, 480-308-0286
Brodeur Partners, for Avnet
jernst@brodeur.com
oder
Anja Woithe, +49 (0) 8121 774 459
Senior PR Manager Avnet EMEA
Anja.woithe@avnet.eu
oder
Hanna Sebbah, +33 (0)6 63 73 30 30
Havas Paris, PR-Agentur für IDEMIA
idemia@havas.com

Contacts

Ansprechpartner für Medien
Maureen O’Leary, 480-643-7499
Director Media Relations Avnet
maureen.oleary@avnet.com
oder
Jamie Ernst, 480-308-0286
Brodeur Partners, for Avnet
jernst@brodeur.com
oder
Anja Woithe, +49 (0) 8121 774 459
Senior PR Manager Avnet EMEA
Anja.woithe@avnet.eu
oder
Hanna Sebbah, +33 (0)6 63 73 30 30
Havas Paris, PR-Agentur für IDEMIA
idemia@havas.com