Fondsgesellschaft Apollo Global Management und Apeiron Management schließen Partnerschaft für Firmenkreditgeschäft in Italien

MAILAND und NEW YORK--()--Die Fondsgesellschaft Apollo Global Management, LLC (gemeinsam mit ihren konsolidierten Tochtergesellschaften, „Apollo”) (NYSE: APO) kündigte heute eine strategische Partnerschaft mit Apeiron Management SpA („Apeiron”) an, um das künftige Hauptaugenmerk auf Investitionen in das italienische Firmenkreditgeschäft zu legen.

Die Initiative zielt auf innovative Finanzierungslösungen für italienische Unternehmensdarlehensnehmer und Investitionen in ausfallgefährdete Kredite, Forderungen und andere Kreditinstrumente in Verbindung mit italienischen Unternehmen, um von der starken Produktionsbasis des Landes, der eingeleiteten Reform des Bankensektors in Italien und den verbesserten Insolvenzrechtsvorschriften zu profitieren. Die Partnerschaft wird sich in erster Linie auf angespannte und notleidende Situationen, Insolvenzen und notleidende Firmenkredite in Italien konzentrieren. Das Kapital wird mittels Schuldinstrumenten und Beteiligungen im Bereich zwischen 5 und 50 Millionen EUR eingesetzt, wobei bei Bedarf auch größere Transaktionen durchgeführt werden können.

Apollo hat Apollo Delos („Delos”) als dedizierte Investitionsplattform eingerichtet, um diese Ziele zu erreichen. Apeiron wird mit Apollo bei der Implementierung dieser italienischen Investitionsstrategien im Rahmen der von Apollo mithilfe der Delos Plattform verwalteten Fonds kooperieren und wird bei der Veranlassung, sorgfältigen Prüfung und Analyse, Strukturierung und Durchführung sowie dem Management der Transaktionen Unterstützung leisten.

Alessandro Fracanzani, CEO und Gründungspartner von Apeiron Management, erläuterte:

„Es erfüllt uns mit Stolz, eine wichtige Rolle im Rahmen dieses neuen Projekts für Apollo einnehmen zu können. Der italienische Markt bietet eine Vielzahl von renditestarken Investitionsmöglichkeiten im Bereich von Kreditgeschäften und wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Apollo, um dieses Potenzial auszuschöpfen. Wir sind der Überzeugung, dass sich die Flexibilität des Vermögensverwaltungsmandats von Apollo Delos in Verbindung mit dem Team von Apeiron aus erfahrenen Fachleuten als wichtige Grundlage für den Erfolg erweisen wird. Investitionen in notleidende und hinter den Erwartungen zurückbleibende Szenarien in Italien erfordern lokale Kenntnisse und eine adaptive Vorgehensweise - Attribute, die diese Partnerschaft sicherlich nicht vermissen lässt.”

Robert Ruberton, Head of Illiquid Opportunistic Credit bei Apollo Global Management, erklärte:

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Apeiron, um eine italienische Investitionsplattform zu schaffen, die sich auf Firmenkredite konzentriert. Wir sind der Überzeugung, dass die gegenwärtige wirtschaftliche Situation und die Rechtsreformen attraktive Geschäftsmöglichkeiten für Apollo in der Region eröffnet haben und Alessandro Fracanzani und sein Team vereinen die erforderlichen Restrukturierungs- und Beschaffungskompetenzen, um uns bei der Kapitalisierung dieser Gelegenheiten zu unterstützen. Darüber hinaus sind wir der Überzeugung, dass die wertorientierte Kultur des Teams von Apeiron in hervorragender Weise mit dem Investitionsansatz von Apollo harmoniert.”


HINWEISE AN REDAKTEURE

Über Apeiron Management

Apeiron ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen und ein Investor mit Büros in Mailand. Seine Gründungspartner verfügen über eine mehr als 40-jährige gemeinsame Erfahrung, die von notleidenden Krediten über Insolvenzen bis hin zu Sonderfällen reicht. Apeiron baut auf sein lokales Know-how, seine Restrukturierungskompetenz und sein flexibles Konzept bei der Durchführung von Transaktionen in einer Vielzahl von Geschäftsfeldern im Rahmen der Kooperation mit seinen Partnern bei der Implementierung von wertorientierten Anlagestrategien unter komplexen Bedingungen. Weitere Informationen über Apeiron finden Sie unter www.apeironmgmt.com.

Über Apollo Global Management

Apollo ist ein führender globaler Alternativanlageverwalter mit Büros in New York, Los Angeles, Houston, Chicago, Bethesda, Toronto, London, Frankfurt, Madrid, Luxemburg, Mumbai, Delhi, Singapur, Hongkong und Shanghai. Apollo verwaltete zum 31. Dezember 2017 Vermögenswerte in Höhe von rund 249 Mrd. US-Dollar, darunter Private-Equity-Fonds, Kreditprodukte und Sachwerte, die in eine Kerngruppe von neun Branchen investiert wurden, in denen Apollo über beträchtliche Kenntnisse und umfangreiche Ressourcen verfügt. Weitere Informationen über Apollo finden Sie unter www.agm.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Anfragen zu Apeiron:
info@apeironmgmt.com
oder
Anfragen von Investoren zu Apollo:
Apollo Global Management, LLC
Gary M. Stein: 212-822-0467
Head of Corporate Communications
gstein@apollolp.com
oder
Noah Gunn: 212-822-0540
Investor Relations Manager
ngunn@apollolp.com
oder
Für Anfragen von Medienvertretern zu Apollo:
Rubenstein Associates, Inc. for Apollo Global Management, LLC
Charles Zehren: 212-843-8590
czehren@rubenstein.com

Contacts

Anfragen zu Apeiron:
info@apeironmgmt.com
oder
Anfragen von Investoren zu Apollo:
Apollo Global Management, LLC
Gary M. Stein: 212-822-0467
Head of Corporate Communications
gstein@apollolp.com
oder
Noah Gunn: 212-822-0540
Investor Relations Manager
ngunn@apollolp.com
oder
Für Anfragen von Medienvertretern zu Apollo:
Rubenstein Associates, Inc. for Apollo Global Management, LLC
Charles Zehren: 212-843-8590
czehren@rubenstein.com