Westinghouse Electric Company schließt Kooperationsvertrag für die Entwicklung von bleigekühlten Schnellbrutreaktoren ab

CRANBERRY TOWNSHIP, Pa.--()--Westinghouse Electric Company hat einen Kooperationsvertrag über die Entwicklung von bleigekühlten Schnellbrutreaktoren (LFR) mit dem italienischen Institut für Neue Technologien, Energie und Umwelt (ENEA) und Ansaldo Nucleare unterzeichnet. Der Vertrag unterstreicht das Engagement aller Beteiligten, bei der Entwicklung von Kraftwerken der nächsten Generation auf Basis der LFR-Technologie zusammenzuarbeiten. Diese Kraftwerke sind sowohl „walk-away safe“ als auch wirtschaftlich wettbewerbsfähig auf den globalen Energiemärkten.

Dieser Vertrag ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung eines bleigekühlten Schnellbrutreaktors für den Markt“, erklärte Ken Canavan, Westinghouse Chief Technology Officer und Vice President, Global Technology Office. „Der LFR ist eine innovative Technologie für den Sektor der sauberen Energien, und Westinghouse freut sich über die Zusammenarbeit mit so erfahrenen Partnern, um dieses innovative Konzept Wirklichkeit werden zu lassen.“

Neben der Erzeugung von Grundlaststrom ermöglicht der Hochtemperaturbetrieb des LFR zahlreiche Anwendungen wie beispielsweise das Laständerungsverhalten auf Basis eines innovativen Speichersystems für Wärmeenergie, Lieferung von Prozesswärme für Industrieanwendungen und Wasserentsalzung.

ENEA ist weltweit führend bei der Forschung und Entwicklung von bleibasierten Anlagen und betreibt zurzeit eine der attraktivsten und größten Versuchsanlage für LFR-Forschung der Welt.

Ansaldo Nucleare verfügt über umfangreiches Know-how in Bezug auf Design, Lieferung, Wartung und Stilllegung von Atomkraftwerken und hat in den vergangenen 15 Jahren eine führende Rolle in zahlreichen internationalen LFR-Entwicklungsprogrammen übernommen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Westinghouse Electric Company
Sarah Cassella, +1 412-374-4744
Manager, External Communications
cassels@westinghouse.com

Contacts

Westinghouse Electric Company
Sarah Cassella, +1 412-374-4744
Manager, External Communications
cassels@westinghouse.com