Mavenir enthüllt seine branchenweit erste mobil-native UCaaS-Lösung und tritt in eine neue UCC-Marktkategorie ein

Nutzt bestehende MNO-Netzwerkposten, um die Bedürfnisse der heutigen mobilen Arbeitskräfte mit priorisiertem Service abzudecken

RICHARDSON, Texas--()--Mavenir, ein Marktführer bei der Transformation von Mobilfunknetzwerken, kündigte heute seine branchenweit erste Mobile-Native Unified Communications and Collaboration as a Service (mUCaaS)-Lösung an, die primär die spezifischen Mobilitätsbedürfnisse von SOHO und KMUs anspricht. Der Einsatz mobil-nativer Drahtlostechnologien während weiterhin gängige Desktop-Nutzung für Kommunikation unterstützt wird, ist ein vollständiger Paradigmenwechsel im Vergleich zu herkömmlichen UCaaS-Angeboten. Unter Nutzung von Mavenirs Fachkompetenz bei Mobilfunknetzen mit Voice over LTE (VoLTE) und Rich Communication Services (RCS) bietet die Lösung neue wiederkehrende Umsatzmöglichkeiten für Mobilfunknetzwerkbetreiber (MNOs) und spricht die eigentliche Geschäftsanforderung nach wirklich mobiler Kommunikation für Arbeitskräfte an.

MNOs stehen im Verbrauchermarkt unter Druck durch flaches Wachstum, einen erbitterten Preiskampf bei Sprach- und Datentarifen und harten Wettbewerb seitens OTT-Anwendungen. Der Unternehmensmarkt bietet bessere Aussichten, wobei für UCaaS-Telefonie und -Nachrichtenversand eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 15,2 %1 für 2016–2021, höherer Durchschnittserlös pro Nutzer (ARPU) und Anbietertreue erwartet werden.

„Dies ist nicht einfach eine weitere OTT UCC- oder Cloud PBX/UCC-Lösung. Wir haben einen anderen Ansatz zu UCaaS für MNOs gewählt, dass wir jeden Tag Milliarden von Nutzern folgendes ermöglichen:Sprach-Dienste, Nachrichtenversand, Konnektivität. MNOs haben nun die Möglichkeit, Stärken und Investitionen ihrer bestehenden Mobilfunknetze zu nutzen, anstatt eine nachgeahmte drahtlos-basierte Lösung wiederzuverkaufen, und schließlich ein wirklich differenziertes mobil-natives Erlebnis bereitzustellen“, sagte Pardeep Kohli, President und CEO von Mavenir. „Durch Nutzung des universellen und offenen Partnersystems für Nachrichtenversand, das von RCS und seinen zugrunde liegenden Technologien ermöglicht wird, vermeiden wir beispielsweise das fragmentierte und geschlossene Erlebnis, dem Endnutzer bei Social-Media-Messaging-Plattformen wie WhatsApp oder Facebook Messenger begegnen, oder bei geschlossenen und proprietären Unternehmensanwendungen für Sofortnachrichtenversand wie Skype for Business oder Cisco Jabber. Wir steigern letztlich die globale Reichweite und Produktivität für die mobilen Arbeitskräfte.“

„Der SOHO/KMU-Markt ist tatsächlich unterversorgt, wobei 80 %2 der Unternehmen weniger als 10 Mitarbeiter haben. Unsere innovative Lösung erlaubt MNOs mit einem reibungslosen Verbraucher-ähnlichen Erlebnis einen unberührten Markt anzusprechen“, sagte Guillaume Le Mener, SVP/GM, Enterprise Solutions bei Mavenir. „Unsere mUCaaS-Lösung erlaubt es Nutzern jeden auf der Welt anzurufen oder eine Nachricht zu senden und dabei ein unvergleichliches Benutzererlebnis zu haben – weil ihre geschäftskritischen Mitteilungen vom Mobilfunknetzwerk mittels Indikatoren für die Dienstqualität priorisiert werden, die nicht mit bestehenden OTT UCaaS-Anwendungen im Wettbewerb stehen. Nur mUCaaS von Mavenir bietet priorisierte „VIP“-Behandlung durch Mobilfunknetzwerke.“

Um die Markteinführungszeit zu verkürzen, wird die mUCaaS-Lösung von Mavenir von seiner gemanagten netzwerkbetreibertauglichen Global Cloud aus bereitgestellt, – die auch Mavenirs unternehmenskritischen Sicherheits- und Nachrichtenversanddienste bereitstellt –, und nutzt bestehende Netzwerkposten von MNOs wie etwa VoLTE und RCS. Die Lösung ist auch als mobiler UCC-Softwarestack für Bereitstellung innerhalb von MNO-Netzwerken verfügbar.

Besuchen Sie Mavenir beim Mobile World Congress in Barcelona, 26. Feb. – 1. März und bei Enterprise Connect in Orlando, 12. – 14. März.

Über Mavenir:

Mavenir wurde mit dem Ziel gegründet, die Mobilfunknetzwerkökonomie für Communication Service Providers (CSPs) neu zu definieren. Unsere innovativen Lösungen bereiten den Weg zu 5G mit 100%ig softwarebasierten, durchgehenden Cloud Native-Netzwerklösungen. Durch die optimale Nutzung von wichtigen Branchenneuheiten bei VoLTE, VoWiFi, Advanced Messaging (RCS), Multi-ID, vEPC und Cloud RAN optimiert Mavenir die Netzwerktransformation für mehr als 250 CSP-Kunden in mehr als 130 Ländern, die mehr als 50 % der Nutzer weltweit betreffen.

Wir streben nach disruptiven, innovativen Technologiearchitekturen und Geschäftsmodellen, die zur Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit von Diensten beitragen. Dank der Lösungen, die die Evolution von NFV zur Erreichung von Rentabilität auf Webebene voranbringen, bietet Mavenir den CSPs Lösungen zur Einnahmengenerierung, Kostensenkung und Einnahmensicherung. www.mavenir.com

Mavenir, das M-Logo und CloudRange sind Marken im Besitz von Mavenir Systems, Inc.

Copyright © 2018 Mavenir Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

1 Gartner Unified Communications Forecast 2017Q2

2 US Census, Eurostat, OECD

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Mavenir
Maryvonne Tubb
pr@mavenir.com
oder
Loren Guertin
mavenir@matternow.com
oder
Hannah Locke
mavenir@hotwirePR.com

Contacts

Mavenir
Maryvonne Tubb
pr@mavenir.com
oder
Loren Guertin
mavenir@matternow.com
oder
Hannah Locke
mavenir@hotwirePR.com