Mavenir und ADVA Ensemble arbeiten zusammen, um Enterprise-LTE-Lösungen für Anbieter von Managed Services und Unternehmen anzubieten

Unternehmen können ihre eigenen LTE-Netzwerke entwickeln

RICHARDSON, Texas und RALEIGH, N.C.--()--Mavenir, ein Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Transformation der mobilen Netzwerkökonomie für Anbieter von Kommunikationsdiensten, und Ensemble, eine Abteilung von ADVA Optical Networking und der Marktführer im Bereich Edge-NFV-Lösungen, haben sich zusammengeschlossen, um eine vollständige End-to-End-Lösung für Enterprise LTE bereitzustellen.

Die Enterprise LTE Solution gibt den Betreibern mobiler Netzwerke das Angebot einer einkommenswirksamen Lösung für Unternehmen an die Hand, die veraltete und teure, hardwarebasierte drahtlose Netzwerke ersetzen möchten. Unternehmenslösungen erfordern erschwingliche White-Box-Architekturen, die aus Installationsperspektive mit „Zero Touch“ ablaufen. Die Hinzunahme vollständiger drahtloser LTE-Konnektivität zu dieser Lösung ermöglicht es dem Unternehmen, seine eigenen Teil- oder Komplettlösungen für LTE-Enterprise-Wireless zu installieren, das CBRS und Multicarrier-Lösungen unterstützen kann.

Der weltweite Gesamtumsatz für den privaten, LTE-adressierbaren Markt im industriell und kommerziell genutzten Internet der Dinge wird bis zum Jahr 20231 118,5 Milliarden USD erreichen.

Ensemble und Mavenir haben NFV als Plattform für neue und innovative Anwendungen genutzt und es Unternehmen und den Anbietern von Managed Services damit ermöglicht, integrierte LTE-Netzwerke mit ihrem eigenen unlizenzierten oder CBRS-basierten Spektrum anzubieten. Diese Lösungen, die auch als „Build Your Own Network“ bekannt sind, können als Standalone-Lösung oder im Paket mit weiteren NFV-basierten Anwendungen wie Universal CPE und Secure Cloud Networking angeboten werden.

Die Lösung wird bereits bei großen Tier-1-Anbietern in Europa, Nord- und Südamerika und in der Region APAC getestet.

„Mavenir ist das erste Unternehmen der Branche, das virtuelle Cloud-RAN-Elemente für den Unternehmensmarkt skaliert. Mobilfunkbetreiber erhalten damit Gelegenheit, Firmenkunden ein sicheres drahtloses LTE-Netzwerk anzubieten, das komplett auf einem kommerziellen Off-the-Shelf-Rechner (commercial off the shelf, COTS) vor Ort läuft“, sagte Pardeep Kohli, President und CEO von Mavenir. „Für das Unternehmen ist das eine Komplettlösung: Zero-Touch-Beschaffung, keine Inventur und kein Warten auf Umsätze. Der Betreiber des mobilen Netzes oder Spektrum-Lizenznehmer kann jetzt durch Managen der Lösung für das Unternehmen wiederkehrende Umsätze generieren. Das Unternehmen kann Umsätze aus mit dem Betreiber ausgehandelten Roaminggebühren sowie aus drahtlosen Serviceangeboten für Mieter im Gebäude generieren. Damit gewinnen sowohl der Betreiber als auch das Unternehmen.“

„Das preisgekrönte Ensemble-Portfolio von ADVA steht an der Spitze des virtuellen Unternehmensmarktes, und wir freuen uns sehr, dass wir diese Führungsrolle gemeinsam mit unserem Partner Mavenir auf Enterprise LTE ausdehnen können. Wir konnten bereits eine starke Nachfrage nach unserer gemeinsamen Lösung beobachten und möchten unsere Kunden mit dieser leistungsstarken Kombination unbedingt bei der Realisierung der Vorteile von NFV unterstützen“, sagte James Buchanan, GM von ADVAs Ensemble-Abteilung.

Enterprise LTE ist eine Single-Box-Netzwerklösung (COTS), die sich leicht bereitstellen, warten und aktualisieren lässt. Der Rechner enthält ein komplettes LTE Radio Access Network (RAN) und einen Evolved Packet Core (EPC) und ist mit günstigen Remote Radio Units (RRU) in TDD oder FDD verbunden. Funktionen selbstorganisierender Netzwerke (Self-Organizing Networks, SON) können bei Bedarf in das äußere Makronetzwerk integriert werden.

Über Mavenir:

Mavenir wurde mit dem Ziel gegründet, die Mobilfunknetzwerkökonomie für Communication Service Providers (CSPs) neu zu definieren. Unsere innovativen Lösungen bereiten den Weg zu 5G mit 100%ig softwarebasierten, durchgehenden Cloud Native-Netzwerklösungen. Durch die optimale Nutzung von wichtigen Branchenneuheiten bei VoLTE, VoWiFi, Advanced Messaging (RCS), Multi-ID, vEPC und Cloud RAN optimiert Mavenir die Netzwerktransformation für mehr als 250 CSP-Kunden in mehr als 130 Ländern, die mehr als 50 % der Nutzer weltweit betreffen.

Wir streben nach disruptiven, innovativen Technologiearchitekturen und Geschäftsmodellen, die zur Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit von Diensten beitragen. Dank der Lösungen, die die Evolution von NFV zur Erreichung von Rentabilität auf Webebene voranbringen, bietet Mavenir den CSPs Lösungen zur Einnahmengenerierung, Kostensenkung und Einnahmensicherung. www.mavenir.com

Über ADVA Optical Networking

Wir haben das Unternehmen ADVA Optical Networking auf Innovationen aufgebaut. Unser Antrieb ist es, unseren Kunden zum Erfolg zu verhelfen. Seit über zwei Jahrzehnten unterstützen unsere Technologien Netzwerke in aller Welt. Wir entwickeln ständig bahnbrechende Hardware und Software, mit der wir eine Vorreiterrolle in der Networkingbranche einnehmen und neue Geschäftschancen schaffen. Es sind diese offenen Konnektivitätslösungen, die es unseren Kunden ermöglichen, die cloudbasierten und mobilen Dienste bereitzustellen, die für die heutige Gesellschaft und für Entwürfe der Zukunft so entscheidend sind. Gemeinsam arbeiten wir an einer wirklich vernetzten und nachhaltigen Zukunft. Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, auf welche Weise wir Ihnen helfen können, besuchen Sie uns bitte unter: www.advaoptical.com.

Mavenir, das M-Logo und Cloud Range sind Warenzeichen von Mavenir Systems, Inc.

Copyright © 2017 Mavenir Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

1 Harbor Research 2017

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Mavenir
Maryvonne Tubb
pr@mavenir.com
oder
Loren Guertin
mavenir@matternow.com
oder
Hannah Locke
mavenir@hotwirePR.com

Contacts

Mavenir
Maryvonne Tubb
pr@mavenir.com
oder
Loren Guertin
mavenir@matternow.com
oder
Hannah Locke
mavenir@hotwirePR.com