Bigelow Aerospace gibt Gründung von Bigelow Space Operations bekannt

LAS VEGAS--()--Bigelow Aerospace freut sich, Bigelow Space Operations (BSO) vorzustellen; ein neues kommerzielles Raumfahrtunternehmen, das sich um Verkauf, Betrieb und Kundendienst rund um die von Bigelow Aerospace entwickelten Raumstationen kümmern wird.

Mit dem für 2021 geplanten Start von B330-1 und B330-2 ist im Jahr 2018 für BSO der Zeitpunkt gekommen, die unternehmerischen Aktivitäten aufzunehmen. Diese Einzelmodule, die Menschen dauerhafte Unterkunft bieten, werden die größten und komplexesten Konstruktionen sein, die jemals als Raumstationen für die Nutzung durch Menschen gedient haben.

Die Kundschaft, die in der B330 untergebracht werden soll, dürfte sehr gemischt sein.

Bigelow Space Operations hat den Auftrag, diese und weitere Raumstationen zu vermarkten und zu betreiben, darunter die zukünftigen von Bigelow Aerospace entwickelten Generationen, die so leistungsfähig, vielseitig und groß sind, dass sie einen praktisch uneingeschränkten Einsatz in jeder beliebigen Umgebung ermöglichen.

Im Laufe der Zeit wird Bigelow Aerospace eine Einzelstation bauen, die über eine einstufige Rakete abgeschossen wird und mehr als das 2,4-Fache des unter Druck stehenden Volumens der gesamten Internationalen Raumstation aufweisen wird, und wir beabsichtigen, dass BSO auch diese Station vermarkten und betreiben wird. Eine neue Fertigungsanlage für diese gigantischen Raumstationen müsste in Florida, Alabama oder an einem sonstigen geeigneten Standort errichtet werden.

Doch zunächst muss sich BSO in diesem Jahr um etwas viel Wichtigeres kümmern. Die Zeit ist gekommen, um den globalen, nationalen und kommerziellen Markt für Raumstationen mit Umlaufbahn quantitativ genauer zu bestimmen. Dieses Thema ist seit vielen Jahren unklar. BSO wird in diesem Jahr mehrere Millionen US-Dollar aufwenden, um konkrete Antworten zu erhalten.

BSO sucht zurzeit auch nach Mitarbeitern für viele unterschiedliche Stellen. Viele dieser Mitarbeiter müssen bereit sein zu reisen.

Weitere Informationen über Bigelow Space Operations finden sich auf www.bigelowspaceops.com. In Verbindung treten können Sie mit Bigelow Space Operations unter www.facebook.com/bigelowspaceops, www.twitter.com/bigelowspaceops und www.instagram.com/bigelowspaceops.

Weitere Informationen über Bigelow Aerospace finden sich auf www.bigelowaerospace.com. In Verbindung treten können Sie mit Bigelow Aerospace unter www.facebook.com/bigelowaerospace, www.twitter.com/bigelowspace und www.instagram.com/bigelowspace.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Bigelow Aerospace
Gary Buchanan, 702-639-4440
COO
gbuchanan@bigelowspaceops.com
oder
Medien:
Blair Bigelow
blair@bigelowspaceops.com

Contacts

Bigelow Aerospace
Gary Buchanan, 702-639-4440
COO
gbuchanan@bigelowspaceops.com
oder
Medien:
Blair Bigelow
blair@bigelowspaceops.com