NMI stimmt Übernahme von Creditcall zu, um Ressourcen bei EMV und Omnichannel zu erweitern

Durch die Übernahme entsteht eine neue, innovative Plattform für Omnichannel-Zahlungen für ISOs, ISVs, VARs, Vermittler von Zahlungen und ihre Händler

ROSELLE, Ill.& BRISTOL, England--()--NMI, ein führender Anbieter von Technologien zur Ermöglichung von Zahlungen für unabhängige Vertriebsorganisationen (Independent Sales Organizations, ISOs), unabhängige Softwarehändler (Independent Software Vendors, ISVs), Wiederverkäufer (Value-added resellers, VARs) und Vermittler von Zahlungen, hat heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme von Creditcall, einem Anbieter von Lösungen für Omnichannel-Zahlungs-Gateways und EMV, bekanntgegeben. Creditcall unterhält Niederlassungen in Bristol, England, und New York und betreut Kunden in vielen Regionen der Welt. Über das Unternehmen wird NMI weltweit präsent und erhält Zugang zu neuen Märkten. Durch diese Übernahme wird sich NMI weiterhin von herkömmlichen Anbietern von Zahlungs-Gateways absetzen können. Die Omnichannel- und EMV-Ressourcen des Unternehmens werden dadurch weiter vergrößert, und es entsteht eine einmalige Plattform für Zahlungs-Gateways, die alle Kanäle des Handels unterstützt – u. a. Einzelhandel, E-Handel, mobilen Handel und unbediente Terminals.

„Die Anforderungen heutiger Händler an Zahlungstechnologien sind komplexer als je zuvor – sie müssen Zahlungen in sämtlichen Vertriebskanälen und -umgebungen akzeptieren und verarbeiten“, sagte Roy Banks, Geschäftsführer von NMI. „Es ist wichtiger als je zuvor, einen einzigen Händler und eine Plattform mit nahtloser Integration und Vereinfachung der Komplexitäten von Zahlungen mit und ohne physisch vorgelegter Karte zu haben. Die Kombination von NMI und Creditcall wird endlich eine wahre Omnichannel-Lösung liefern.“

Durch die Hinzunahme von Creditcalls Support für EMV-Chipkarten, Zahlungsterminals zum Durchziehen der Karte und kontaktloses Bezahlen sowie Prozessorzertifizierungen in die NMI-Plattform wird NMI zum idealen Partner für Zahlungstechnologien für ISOs, ISVs und VARs, die eine vollständige und einheitliche Zahlungslösung für Händler brauchen, die Geschäfte in einer Omnichannel-Umgebung abwickeln. NMI- und Creditcall-Partner werden für ihre Händler sämtliche Zahlungstechnologien mit und ohne physisch vorgelegte Karte von einem einzigen Händler und über eine Plattform beziehen können.

„Wir freuen uns über den Zusammenschluss mit NMI, da unsere Lösungen sich bestens ergänzen und damit ein einmaliges Unternehmen für Zahlungstechnologien entsteht“, sagte Lars Pedersen, Geschäftsführer von Creditcall. „Durch die Kombination unserer EMV-Technologie und unserer Expertise mit Zahlungen mit physisch vorgelegter Karte einerseits und NMIs marktführender White-Label-Gateway-Plattform für Zahlungen mit physisch nicht vorgelegter Karte werden wir zu einer Anlaufstelle für Omnichannel-Lösungen aus einer Hand für unsere Partner und Kunden werden.“

Die Übernahme von Creditcall spiegelt die anhaltenden Wachstumsinvestitionen und das Engagement von NMIs Investoren Francisco Partners und Great Hill Partners wider.

Das zusammengeschlossene Unternehmen wird ein Zahlungsvolumen von mehr als 45 Milliarden USD aufbringen, und die Kunden und Partner werden von mehr als 165 Prozessorintegrationen und über 100 Geräte-Zertifizierungen weltweit profitieren.

Über NMI

NMI bietet Technologie für die Ermöglichung von Zahlungen für ISOs, ISVs, VARs und Vermittler von Zahlungen, die damit Markendienste für Zahlungs-Gateways anbieten können, ohne ihre eigenen Technologien entwickeln oder warten zu müssen. Unser hervorragendes Team von Softwareentwicklern hat eine sicherheitsorientierte, funktionsreiche Omnichannel-Zahlungs-Gateway-Plattform geschaffen, die Partner vollständig und in transparenter Weise als eigene Marke anbieten können. NMI ist damit für die Kunden des Händlers nicht mehr sichtbar. NMI hat seinen Hauptsitz in Roselle, Illinois, und ist der Handelsname, unter dem Network Merchants, LLC, firmiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.nmi.com

Über Creditcall

Creditcall ist ein Anbieter von Omnichannel-Zahlungs-Gateways und EMV-Kernels und entwickelt die bewährteste und sicherste Zahlungssoftware, die für zuverlässige Transaktionen in mehreren Kanälen und Vertikalen sorgt. Ganz gleich, ob mobil, online, im Geschäft oder über Selbstbedienung in Einzelhandel, Gastronomie, Parken, Automatengeschäft, Verkehrswesen oder gemeinnützigen Einrichtungen – aufgrund ihrer einfachen Integration verlassen sich Softwareentwickler aus aller Welt auf die Software von Creditcall und nutzen sie. Creditcall hat seinen Sitz in Bristol, England, und unterhält eine Niederlassung in New York. Das Unternehmen begann 1996 als einfacher Telekommunikationsdienst, über den Hotelkunden Anrufe über ihre Kredit- oder Debitkarte abrechnen konnten. Von diesem Dienst leitet sich auch der Name Creditcall ab. Wenn Sie mehr Details erfahren möchten, besuchen Sie www.creditcall.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

NMI
Lisa Puchalski, 847-352-4850 x151
Leiterin Marketing
marketing@nmi.com

Contacts

NMI
Lisa Puchalski, 847-352-4850 x151
Leiterin Marketing
marketing@nmi.com