Mavenir übernimmt Argyle Data, um seine Machine Learning Security Suite zu optimieren

Die Plattform zur Analyse großer Datenmengen und für erweitertes maschinelles Lernen bietet mehr Transparenz und Schutz für mobile Geräte und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT)

RICHARDSON, Texas--()--Mavenir, spezialisiert auf die Umsetzung der Mobilfunknetzwerkökonomie für Kommunikationsdienstleister (Communications Service Providers, CSPs), gab heute die Übernahme von Argyle Data, der ersten großen Daten- und Machine-Learning-Sicherheitsplattform, die Anomalie-Erkennung in Echtzeit und prädiktive Analysen für Mobilfunkdienstleister und IoT-Netzwerke beherrscht, bekannt. Die gesteuerten und ungesteuerten Algorithmen, die für äußerst schwierige Mobilfunkumgebungen konzipiert wurden, ermöglichen höchste Transparenz von Netzwerkverkehr und umfassende Betrugserkennung auf mobilen Sprach- und Datenebenen.

Die Machine-Learning-Analytik wird zunehmend als Schlüsselinstrument bei der Verbesserung der Effizienz und Rentabilität mobiler Carrier-Netzwerke betrachtet1. Mit der Einführung der 5G-Technologie und des Aufkommens neuer Kommunikationsmuster, Anwendungen und Geräte werden neue Sicherheitslücken offengelegt.

Durch die wachsende Zahl der angebundenen IoT-Geräte weitet sich der Gefahrenkorridor, da immer mehr Geräte gehackt werden können und immer mehr Nutzer dem Risiko ausgesetzt sind, dass ihre persönlichen Daten ausspioniert werden oder sie Betrügern zum Opfer fallen2. Die Zahl der weltweit angebundenen IoT-Geräte wird von knapp 27 Milliarden im Jahr 2017 auf 125 Milliarden im Jahr 20303 in die Höhe schnellen.

Regelbasierte und Stapelverarbeitungssysteme sind nicht ausreichend. CSPs benötigen heute einen modernen, skalierbaren Ansatz zur Bekämpfung von Missbrauch, Negativmargen und Arbitragegeschäften in Echtzeit mit gesteuertem und ungesteuertem maschinellem Lernen. Ein adaptiver Analyseansatz zur Verarbeitung großer Datenmengen ist ideal, um das Volumen, die Geschwindigkeit und die Vielfalt strukturierter und unstrukturierter Daten über Drahtlosnetzwerke zu bewältigen.

Die Argyle Data-Technologie ist in der Lage, in Echtzeit pro Sekunde Terabyte-große Datenströme und Protokolle mit Machine-Learning-Analytik auszuwerten, wodurch die Betreiber Betrugsfälle verringern und auf der Basis von Datentransparenz differenzierte Dienstleistungen anbieten können.

„Im Gegensatz zu Mobiltelefonen und Tablets haben IoT-Geräte kaum oder keine eingebauten Schutzvorrichtungen, da die Sicherheit bei der Entwicklung keine hohe Priorität einnahm, obwohl sie mit Mobilfunknetzen verbunden sind“, erklärte Pardeep Kohli, President und CEO von Mavenir. „Durch die Einbeziehung des Argyle-Teams und deren Plattform wird die bestehende 5G-, Sicherheits- und Signalgebungs-Machine-Learning-Suite von Mavenir optimiert und bietet Einnahmensicherung der nächsten Generation für Mobilfunknetzanbieter und deren Kunden.“

Kohli fügte hinzu: „Nur Machine-Learning-Algorithmen, die für KI-Systeme geschrieben wurden, sind in der Lage, mit der wachsenden Zahl an Geräten zurechtzukommen, Sicherheitslücken in Mobilfunknetzen sofort zu entdecken und das Risiko finanzieller Verluste zu vermeiden.“

Das Cloud-native Sicherheitspaket von Mavenir umfasst Messaging-Spam- und Betrugskontrolle, Equipment Identity Register (EIR), Signaling Firewall, Session Border Controller (vSBC) und Mobile Edge Gateway, damit der Betreiber die Netzwerksicherheit verstehen, überwachen, durchsetzen und aufrechterhalten kann. Das Sicherheitspaket übernimmt den gesamten Schutz des mobilen Kernnetzwerks einschließlich aller durch moderne CSPs ermöglichten Kommunikationsdienste.

Über Mavenir:

Mavenir wurde mit dem Ziel gegründet, die Mobilfunknetzwerkökonomie für Communication Service Providers (CSPs) neu zu definieren. Unsere Lösungen bereiten den Weg zu 5G mit 100%ig softwarebasierten, durchgehenden Cloud Native-Netzwerklösungen. Durch die optimale Nutzung von wichtigen Branchenneuheiten bei VoLTE, VoWiFi, Advanced Messaging (RCS), Multi-ID, vEPC und Cloud RAN optimiert Mavenir die Netzwerktransformation für mehr als 250 CSP-Kunden in mehr als 130 Ländern, die mehr als 50 % der Nutzer weltweit betreffen.

Wir streben nach disruptiven, innovativen Technologiearchitekturen und Geschäftsmodellen, die zur Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit von Diensten beitragen. Dank der Lösungen, die die Evolution von NFV zur Erreichung von Rentabilität auf Webebene voranbringen, bietet Mavenir den CSPs Lösungen zur Einnahmengenerierung, Kostensenkung und Einnahmensicherung. Mavenir.com

Mavenir, das M-Logo und CloudRange sind Marken im Besitz von Mavenir Systems, Inc.

Copyright © 2017 Mavenir Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

1 McKinsey&Company
2 BIC-Report
3 IHSMarkit

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien:
Mavenir
Maryvonne Tubb
pr@mavenir.com
oder
Loren Guertin
mavenir@matternow.com
oder
Hannah Locke
mavenir@hotwirePR.com

Contacts

Medien:
Mavenir
Maryvonne Tubb
pr@mavenir.com
oder
Loren Guertin
mavenir@matternow.com
oder
Hannah Locke
mavenir@hotwirePR.com