GSMA gibt bekannt, dass die 2018 Asia Mobile Awards für Bewerbungen offenstehen

2018 AMO Awards bieten umgestaltete Kategorien, um die Entwicklung der Branche widerzuspiegeln

HONGKONG--()--Die GSMA gab heute bekannt, dass die Asia Mobile Awards (die AMO Awards) im Rahmen des Mobile World Congress Shanghai 2018 für Bewerbungen offenstehen. Die AMO Awards ehren die größten Erfolge und Innovationen der asiatischen Mobilfunkbranche. Die Auszeichnungen werden von einer Jury von unabhängigen Fachexperten verliehen. Die AMO Awards werden 13 Auszeichnungen in sieben Kategorien umfassen und die Bewerbungen werden bis Mittwoch, 11. April entgegengenommen. Die Gewinner werden im Rahmen des Mobile World Congress Shanghai geehrt, der vom 27.–29. Juni im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) stattfindet.

„Asien ist als Region für die Entwicklung erstklassiger Innovationen in vielen Bereichen der Mobilfunkbranche bekannt, die von Netzwerken über Geräte bis zu Apps und darüber hinaus reichen”, so Michael O’Hara, Chief Marketing Officer der GSMA. „Wir freuen uns auf die Präsentation dieser Innovationen und besonderen Kreativität im Rahmen der 2018 AMO Awards und laden Unternehmen und Privatpersonen ein, ihre Vorschläge einzureichen.”

Für das Jahr 2018 hat die GSMA die Kategorien der AMO Awards umgestaltet, um der Entwicklung der Mobilfunkbranche in Asien durch die Einführung neuer Awards Rechnung zu tragen. Somit sollen die modernsten Entwicklungen mit großem Einfluss auf die Branche besonders hervorgehoben werden. Die 2018 AMO Awards umfassen 13 Preise, die in den folgenden sieben Kategorien verliehen werden sollen:

Mobiltechnologie: Diese Award-Kategorie wird Unternehmen auszeichnen, die in der Lage sind, die Fähigkeiten und Reichweite mobiler und digitaler Technologien zu revolutionieren. Die Kategorie umfasst drei Awards:

  • Best Mobile Technology Breakthrough – Asia (Beste bahnbrechende Mobilfunktechnologie - Asien)
  • Best Innovation for LTE to 5G Evolution (Beste Innovation für die Weiterentwicklung von LTE zu 5G)
  • Best IoT Innovation for Mobile Networks (Beste Innovation im Internet der Dinge für mobile Netzwerke)

Verbraucher: Da sich die Verbraucher inzwischen auf die Ära der Vernetzung zubewegen, wird diese Kategorie Unternehmen ehren, die in der Lage waren, die Kommunikations- und Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen und Privatpersonen neu zu definieren, um zur Verbesserung des Alltagslebens beizutragen.

  • Best Mobile App for Connected Living (Beste mobile App für eine vernetzte Lebensweise)

Vierte industrielle Revolution: Diese Award-Kategorie wird bedeutende Unternehmen an vorderster Front des digitalen Wandels in sieben Marktvertikalen auszeichnen. Die Kategorie hebt einen neuen Award besonders hervor, der transformative, innovative Beiträge zur Entwicklung intelligenter Städte mithilfe des Einsatzes mobiler Technologie und Konnektivität anerkennt.

  • Best mobile App for Business (Beste mobile App für Unternehmen)
  • Best Mobile Innovation for Smart Cities (Beste mobile Innovation für intelligente Städte)(neu im Jahr 2018)

Geräte: Diese Kategorie genießt einen guten Ruf aufgrund ihrer Anerkennung von Marktführern und ehrt Erfolge im Bereich der Hardware-Entwicklungen, die Vorteile für ganz Asien mit sich bringen.

  • Best Smartphone (Bestes Smartphone)(Wahl der Jury)
  • Disruptive Device Innovation (Disruptive Geräte-Innovation)(Wahl der Jury)

4YFN-Startup des Jahres:4YFN (4 Years From Now) ist eine Startup-Unternehmensplattform der GSMA und von Mobile World Capital Barcelona zur Förderung des neuen Unternehmensgeistes. Diese neue Award-Kategorie konzentriert sich auf die Beschleunigung der Geschäftsentwicklung und Investitionen in neue Technologien für die Startup-Gemeinschaft.

  • 4YFN Startup of the Year (4YFN Startup des Jahres)(neu im Jahr 2018)

Soziales Gut: „Die Entdeckung einer besseren Zukunft" ist das übergreifende Thema im Rahmen des Mobile World Congress Shanghai 2018 und diese Kategorie unterstreicht das Streben der Mobilfunkbranche nach Vernetzung aller Menschen und aller Dinge für eine bessere Zukunft. Diese Kategorie ehrt zudem mobile Innovationen in der asiatischen Region, welche auf die in den United Nations Sustainable Development Goals (SDGs) dargelegten Herausforderungen abzielen, die sich auf die Abschaffung von Armut, die Eindämmung des Klimawandels und die Bekämpfung von Ungerechtigkeit und Ungleichheit konzentrieren.

  • Best Mobile Innovation for Emerging Markets (Beste mobile Innovation für Schwellenmärkte)
  • Outstanding Mobile Contribution to the UN SDGs in Asia (Außergewöhnlicher Mobilfunkbeitrag zu den nachhaltigen Zielen der Vereinten Nationen)

Außergewöhnliche Leistung: Diese Kategorie ehrt Einzelpersonen und Organisationen für ihren bemerkenswerten Beitrag zur digitalen Gemeinschaft. Der neue Women4Tech Award anerkennt und ehrt die Führungsrolle bei der Einleitung von Initiativen zur Förderung der Geschlechterdiversität in der Telekommunikationsbranche und dem breiteren mobilen Ökosystem.

  • Outstanding Contribution to the Asian Mobile Industry (Außergewöhnlicher Beitrag für die asiatische Mobilfunkbranche)(Wahl der Jury)
  • Women4Tech – Asia Mobile Industry Leadership (Führungsrolle in der asiatischen Mobilfunkbranche)(neu im Jahr 2018)

Details zur Einreichung von Beiträgen für die AMO Awards
Die AMO Awards 2018 stehen Unternehmen aus dem gesamten Mobilfunk-Ökosystems offen und umfassende Informationen zu den AMO Awards, einschließlich der Liste aller Kategorien, der Preiskriterien und der Termine, erhalten Sie unter https://www.mwcshanghai.com/conference-programmes/asia-mobile-awards-2018/.

Die Preise werden von unabhängigen Fachexperten, Analysten, Journalisten, Wissenschaftlern und in einigen Fällen von Vertretern von Mobilfunkbetreibern beurteilt. Ausgewählte Preise werden von Jurymitgliedern oder von einem unabhängigen Gremium von Experten nominiert und stehen nicht für Online-Beiträge offen. Zur Einreichung von Videos zur Unterstützung von Beiträgen wird durch die Jurymitglieder ausdrücklich ermutigt.

Die Frist für die Einreichung von Beiträgen für die AMO Awards endet am Mittwoch, dem 11. April 2018, und die GSMA wird eine engere Auswahlliste der Nominierungen für jede Kategorie bis Anfang Juni 2018 bekannt geben.

Verfolgen Sie neueste Entwicklungen im Rahmen des Mobile World Congress Shanghai 2018
Weitere Informationen über den 2018 Mobile World Congress Shanghai, einschließlich der Details, wie Sie ihn besuchen, dort ausstellen und Partnerschaften oder Sponsoren finden können, erhalten Sie unter www.mwcshanghai.com. Verfolgen Sie die Entwicklungen und Aktualisierungen auf dem Mobile World Congress Shanghai mithilfe unserer Social-Media-Kanäle – folgen Sie uns auf Twitter unter @GSMA und verwenden Sie #MWCS18, um regelmäßige Aktualisierungen auf unserer LinkedIn Showcase Website unter  www.linkedin.com/company/mobile-world-congress-shanghai zu erhalten und folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/mwcshanghai. In China können Sie uns auf Sina Weibo folgen: http://weibo.com/mwcshanghai oder suchen Sie nach „GSMA_MWCS” in WeChat.

-ENDE-

Über die GSMA
Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint nahezu 800 Netzbetreiber sowie mehr als 300 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai, Mobile World Congress Americas und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für die GSMA
Ava Lau
Tel.: +852 2533 9928
alau@webershandwick.com
oder
Beau Bass
Tel.: +44 79 7662 4962
beau.bass@webershandwick.com
oder
Presseabteilung der GSMA
pressoffice@gsma.com

Contacts

Für die GSMA
Ava Lau
Tel.: +852 2533 9928
alau@webershandwick.com
oder
Beau Bass
Tel.: +44 79 7662 4962
beau.bass@webershandwick.com
oder
Presseabteilung der GSMA
pressoffice@gsma.com