NELSON bildet Partnerschft mit Campus-Buchhandlungen, um Kosten für Studierende zu reduzieren

TORONTO--()--NELSON, der führende Lehrmittelverlag Kanadas, meldete heute die Errichtung einer Abteilung Retail Services und zweier neuer Programme, die den Bildungssektor in Kanada weiter transformieren sollen. Vendor Managed Inventory (VMI) wurde in enger Partnerschaft mit Campus-Buchhandlungen erstellt und soll zusammen mit einer neuen Initiative des Buchverleihs die Wahlmöglichkeiten für Studierende erweitern und den Zugang zu Büchern erschwinglicher machen. Gleichzeitig sollen damit die Kosten gesenkt und neue Effizienzen ermöglicht werden.

Diese Initiativen wurden heute auf der BiiG, der einzigen Konferenz und Fachmesse für Campus-Buchhandlungen in Kanada, angekündigt.

Die heutige Einführung bildet den krönenden Abschluss einer drastischen Transformation bei NELSON, mit der sich der seit 104 Jahren bestehende Verlag selbst und das kanadische Bildungssystem mit einer Reihe strategischer Übernahmen, Partnerschaften und Angebote neu erfunden hat.

„NELSON fokussiert laserscharf auf positive Veränderungen und Innovation im Bildungsgeschäft in Kanada und darüber hinaus“, erklärte Steve Brown, President und CEO von NELSON. „In wenigen Jahren werden die heutigen Studierenden die wirtschaftlichen Geschicke Kanadas lenken. Unsere Mission besteht darin, die Auswahl und Erschwinglichkeit für diese Studierenden zu verbessern, um ihnen behilflich zu sein, ihr volles Potenzial zu verwirklichen.“

Vendor Managed Inventory (VMI) ist der Gipfelpunkt von mehr als 12-monatigen Verhandlungen mit den Campus-Buchhändlern des ganzen Landes. In diesen Diskussionen traten die einzigartigen logistischen Probleme von Buchhändlern zutage, die verhindern können, dass Studienmaterialien für die Studierenden zur Verfügung stehen, wenn sie diese benötigen. VMI ist eine ausgereifte Lösung für das Lieferkettenmanagement, das speziell auf die Lehrmittelbranche zugeschnitten ist, um diese Probleme zu bewältigen.

„Das VMI-Programm von NELSON bringt einen neuen Ansatz in die Bestellung und Verwaltung des Einkaufsverfahrens für Lehrmittel, indem empfohlene Methoden aus anderen Branchen auf den Lehrmittelsektor angewendet werden“, so Debbie Harvie, Managing Director, University Community Services, The University of British Columbia. „VMI bedeutet, dass wir zu jeder Zeit die richtige Anzahl von Büchern in unserem Laden bereithalten. Es ist ein großartiges Beispiel der Zusammenarbeit von Verlegern und Buchhändlern, um das richtige Ergebnis zu erzielen.“

Das von NELSON ins Leben gerufene Programm für den Lehrbuchverleih ist die zweite bedeutende Initiative des Unternehmens, um Bücher für Studierende erschwinglicher zu machen. Im März 2017 gab NELSON in einem beispiellosen Schritt bekannt, dass die Preise für NELSON-Titel auf unbegrenzte Dauer nicht erhöht würden.

Das Verleihprogramm wurde ebenso wie das VMI in Partnerschaft mit den Campus-Buchhändlern geschaffen und ist das erste seiner Art in Kanada. Es wird die Kosten für Lehrmaterialien weiter verringern, indem Studierende ein Lehrbuch zu einem erschwinglicheren Preis ausleihen können, anstatt es neu kaufen zu müssen. Das Programm kann in Buchhandlungen problemlos implementiert werden und umfasst Bücher aller Verlage, nicht nur NELSON-Titel. Es gibt Studierenden mehr Auswahl und verbreitert das Angebot für die Buchhandlungen, ohne weitere Personalressourcen zu erfordern.

„Der neue Retail Services-Bereich von NELSON wird vom VMI und Verleihprogramm verankert und verdeutlicht unser Engagement für die Transformierung und Modernisierung der Lehrmittelbranche in Kanada“, sagte Brown. „Aber letzten Endes stehen die Studierenden dabei im Mittelpunkt. Bei allem, was wir tun, geht es in erster Linie darum, die Lehrmittel für Studierende erschwinglicher zu machen und das Bildungserlebnis zu verbessern. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, sie zu den Führungskräften von morgen auszubilden.“

Über NELSON

NELSON ist der größte und führende Lehrmittelverlag Kanadas. NELSON engagiert sich für die Weiterentwicklung von lebenslangem Lernen und konzentriert seine Geschäftsbemühungen auf die Schaffung hochwertiger, innovativer Lösungen, die die Anforderungen aller Studierenden, Lehrkräfte und Ausbilder unterstützen, um erfolgreiches Lernen zu ermöglichen. Weitere Informationen über NELSON erhalten Sie unter Nelson.com oder folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

NELSON
Justine E. Rae
justine.rae@nelson.com
416-752-9100 App. 6305
oder
Media Profile
John Thibodeau
john.thibodeau@mediaprofile.com
416-342-1821

Contacts

NELSON
Justine E. Rae
justine.rae@nelson.com
416-752-9100 App. 6305
oder
Media Profile
John Thibodeau
john.thibodeau@mediaprofile.com
416-342-1821