Visa bereitet digitale Zahlungen für die erwarteten 500.000 Besucher vor, die zum FIFA World Cup Russia™ 2018 nach Russland anreisen werden

Visa, der offizielle Partner für Zahlungsdienste der FIFA, veröffentlicht Daten zu Reisen und Ausgaben passend zur Endauslosung für den FIFA World Cup Russia™ 2018

SAN FRANCISCO--()--Aus Anlass der Endauslosung für den FIFA World Cup Russia™ 2018 hat Visa (NYSE: V), der offizielle Partner für Zahlungsdienste der FIFA, Daten zu Reisen und Ausgaben für den FIFA World Cup Russia™ 2018 veröffentlicht. Überall an den offiziellen FIFA-Veranstaltungsorten wird Visa den Fans bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten bieten. Dazu werden Kassenterminals eingerichtet, die Kredit- und Debitkarten von Visa sowie eine Vielfalt von Zahlungsmethoden akzeptieren, etwa per Telefon oder Armbanduhr.

Diese Verbesserungen sorgen dafür, dass offizielle FIFA-Veranstaltungsorte mit den neuesten Zahlungsinnovationen ausgestattet werden und für den Anstieg der erwarteten internationalen Besucherzahlen in Russland bereit sind. Auf der Grundlage von Trends bei Ausgaben und Erkenntnissen von Visa wird prognostiziert, dass im Juni und Juli 2018 weitere 300.000 bis 500.000 internationale Besucher1 nach Russland kommen werden, zusätzlich zur durchschnittlichen Baseline von 4,3 Millionen internationalen Besuchern insgesamt2 in Russland während des gleichen Zeitraums jeweils in den letzten vier Jahren.

Auf Grundlage historischer Daten1 von den letzten vier FIFA-World-Cup™-Turnieren geht Visa davon aus, dass es bei den ausländischen Besuchern in Russland im Juni und Juli 2018 einen Anstieg um 6 bis 10 Prozent geben wird. Der größte Teil der Russland-Besucher aus dem Ausland wird laut Prognosen aus folgenden Gegenden kommen:

  • Europa (69 Prozent)
  • Asien-Pazifik (12 Prozent)
  • Nord- und Südamerika (8 Prozent)

Auf Grundlage historischer Daten3 vom FIFA World Cup Brazil™ 2014 geht Visa davon aus, dass Russland eine Steigerung der Ausgaben pro Reisendem erwarten kann. Durchschnittlich haben die Besucher des FIFA World Cup Brazil™ 2014 31 Prozent mehr3 pro Karte ausgegeben als Touristen in Brasilien sonst. Visa erklärt, dass dieser Unterschied aus folgenden Ausgaben der Fans des FIFA World Cup™ resultierte:

  • Über 25 Prozent mehr in Restaurants
  • Über 10 Prozent mehr für Verkehrsmittel
  • Fast 10 Prozent mehr für Unterkünfte

„Als offizieller Partner für Zahlungsdienste der FIFA freut sich Visa sehr für die Fans auf der ganzen Welt, die zu uns nach Russland kommen“, sagte Ekaterina Petelina, Country Manager von Visa Russland. „Von der Präsentation der neuesten Zahlungsinnovationen bis zur Nachrüstung von Kassenterminals für kontaktlose Karten und digitale Zahlungen etwa per Telefon oder Armbanduhr wird Visa überall an den offiziellen Veranstaltungsorten das Fanerlebnis auf ein neues Niveau bringen. Visa bietet einfache und sichere Zahlungsoptionen für alle Teilnehmer an, damit sie schnell zurück zu ihren Plätzen gehen und sich auf das Spiel konzentrieren können.“

Die internationalen Ticketverkäufe für den FIFA World Cup Russia™ 2018 laufen weiterhin gut. Die FIFA berichtete kürzlich4:

  • Fast 800.000 Tickets wurden bisher an die weltweiten Fans des FIFA World Cup verkauft.
  • Fast 50 Prozent der Ticketnachfrage kommt aus dem Gastgeberland Russland. Aus Argentinien, Australien, Brasilien, China, Kolumbien, Deutschland, Indien, Mexiko und den USA kommen die meisten internationalen Bestellungen.

Damit die Fans auf jeden Fall reibungslos und sicher bezahlen können, wenn sie zum FIFA World Cup Russia™ 2018 kommen, hat Visa folgende Reiseempfehlungen erstellt, die für die Fans hilfreich sein können.

Vor der Reise nach Russland informieren

  • Benachrichtigen Sie Ihre Bank oder Finanzinstitution, die Ihre Karte ausgestellt hat, über Ihre Reisepläne und darüber, dass Sie Ihre Debit-, Kredit- oder Prepaidkarten von Visa im Ausland einsetzen werden, damit Sie bei Transaktionen keine Probleme erleben. Die ausstellenden Banken können außerdem Informationen über die Vorteile für Visa-Kontoinhaber beim Reisen geben, etwa optionale mobile Dienste wie mobile Ortsbestätigungen über die mobile App Ihrer Bank oder das Travel Authorization Tag von Visa.
  • Melden Sie sich bei Ihrer Bank für SMS-Benachrichtigungen oder andere Benachrichtigungsdienste zu Transaktionen an, sodass Sie über Ihre Visa-Karten durchgeführte Käufe nachverfolgen können.
  • Richten Sie Daueraufträge für alle Kreditkarten ein, damit sie entspannen können, weil Ihr Konto während Ihrer Auslandsreise gedeckt ist.
  • Erstellen Sie zur Sicherheit zwei Kopien wichtiger Reisedokumente, insbesondere von Ihrem Ausweis. Lassen Sie eine davon bei einem Freund oder Verwandten, und transportieren Sie die andere getrennt von Ihren Originaldokumenten. Sie können auch mit Ihrem Mobiltelefon ein Foto wichtiger Dokumente machen.

Reisetipps für Fans in Russland

  • Wenn Sie mit Karte bezahlen, zahlen Sie in „lokaler Währung“, damit Sie einen guten Wechselkurs bekommen.
  • Benutzen Sie eine Kredit- oder Debitkarte beim Einkaufen. Visa bietet einfaches Bezahlen im Ausland mit Sicherheit und Komfort. Es ist sicherer als Bargeldzahlungen.
  • Wenn möglich, zahlen Sie für mehr Sicherheit immer über ein chipaktiviertes Terminal, wenn Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte benutzen.
  • Suchen Sie an jeder Verkaufsstelle das Visa- oder PLUS-Logo, um sicher zu sein, dass internationale Karten angenommen werden.

Als offizieller Partner für Zahlungsdienste des FIFA World Cup Russia™ 2018 wird Visa den Geist des Fußballs in Russland feiern und freut sich darauf, die Zukunft der digitalen Zahlungen Fans aus der ganzen Welt zu präsentieren. Um mehr über Visas Sponsoring des FIFA World Cup Russia™ 2018 zu erfahren, besuchen Sie www.visa.com.

Methodik

Die Plattform Visa International Travel (VISIT) ist ein proprietäres Modell, bei dem die Daten des Visa-Karteninhabers mit öffentlich zugänglichen, grenzüberschreitenden Ankunftsstatistiken kombiniert werden. Die Datenbank bietet einen umfassenden Überblick über den hochfrequenten grenzüberschreitenden Reiseverkehr mit den aktuell 82 häufigsten Ursprungs- und Zielländern, die zusammen mehr als 80 Prozent der unternommenen Reisen weltweit ausmachen. VISIT kombiniert eindeutige Zählungen der Visa-Karteninhaber, die in einem bestimmten Kalendermonat eine direkte Transaktion bei einem Händler außerhalb ihres Heimatlands registrieren, mit anderen Transaktionsdaten wie etwa den durchschnittlichen Ausgaben pro Karteninhaber sowie Kartennutzungsmustern bei Anbietern von Unterkünften. Visa nutzt diese Daten für die ökonometrische Erstellung von Modellen offizieller Ankunftsstatistiken, die aus verschiedenen Regierungsquellen zusammengestellt werden, und zur Erstellung von Schätzungen, mit denen die großen Lücken gefüllt werden, die es bei grenzüberschreitenden Reisedaten gibt.

Über Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE: V) ist der weltweite Marktführer im digitalen Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist, die Welt durch das innovativste, zuverlässigste und sicherste Zahlungsnetzwerk zu verbinden und so Einzelpersonen, Unternehmen und Volkswirtschaften dabei zu unterstützen, erfolgreich zu sein. Unser fortschrittliches Transaktionsverarbeitungsnetzwerk VisaNet gewährleistet sicheres und zuverlässiges Bezahlen rund um die Welt und bietet Kapazitäten zur Verarbeitung von mehr als 65.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunden. Der unermüdliche Fokus des Unternehmens auf Innovation ist ein Motor für das schnelle Wachstum des vernetzten Handels über alle Geräte und ein Impulsgeber zur Umsetzung des Traums einer bargeldlosen Zukunft für alle und an jedem Ort. So wie sich die Welt zunehmend von analog zu digital entwickelt, setzt Visa seine Marke, Produkte und Mitarbeitenden sowie sein Netzwerk und seine große Präsenz dazu ein, die Zukunft des Handels neu zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie auf usa.visa.com/aboutvisa, visacorporate.tumblr.com und @VisaNews.

1 Schätzung auf Grundlage der Plattform Visa International Travel (VISIT), 2002–2014.

2 Plattform Visa International Travel (VISIT) Vierjahresdurchschnitt 2014–2017.

3 VisaNet 2014.

4 Besuchen Sie FIFA.com/tickets für weitere Informationen über die Ticketverkäufe für den FIFA World Cup™ 2018.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Visa Inc.
Sheerin Salimi
shesalim@visa.com

Contacts

Visa Inc.
Sheerin Salimi
shesalim@visa.com