Tochterunternehmen von Clinical Innovations erwirbt Brenner Medical GmbH

Akquisition erweitert die bestehende Struktur in Europa und baut auf insgesamter globaler Präsenz auf

SALT LAKE CITY--()--Clinical Innovations, eines der größten Unternehmen für medizinische Geräte, das sich exklusiv auf Entbindungsstationen und neonatale Intensivstationen konzentriert, hat Brenner Medical GmbH durch sein 100%iges Tochterunternehmen, Clinical Innovations Europe, erworben. Die Akquisition in Mitteleuropa erweitert die Infrastruktur von Clinical Innovations in Europa und stärkt die globale Präsenz. Der Kauf bietet auch eine Plattform zur Ausdehnung der Produktreichweite in Deutschland, der größten Ökonomie des Kontinents.

„Brenner Medical war schon seit Jahren ein starker Partner und gemeinsam gestatten unsere Geräte den Medizinern zu innovieren und die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern“, erklärte Steve Cash, Senior Vice President – Global Sales bei Clinical Innovations. „Brenner bringt ein Netzwerk von weltbesten Partnern für medizinische Geräte mit, und wir freuen uns darauf, diese Produkte in unser Portfolio von ergänzenden Produkten für Ärzte und Krankenschwestern zu integrieren.“

Clinical Innovations hat seine weltweite Präsenz ständig ausgebaut und ist dabei in mehreren Produktkategorien zum Marktführer zu werden. Die Akquisition von Brenner Medical baut auf der erfolgreichen Schaffung 2014 von Clinical Innovations Europe auf.

Brenner Medical wurde 1997 von der Eigentümerin Angelika Salomon gegründet und bietet innovative Produkte für die Bereiche Obstetrik und Gynäkologie.

„Die Akquisition unseres deutschen Vertreibers gestattet es dem Unternehmen, unsere kommerzielle Reichweite in einem Markt zu erweitern, wo wir bereits einen bedeutenden kommerziellen Erfolg verzeichnen konnten. Wir rechnen mit weiteren Wachstumschancen in diesem strategisch wichtigen Bereich der Welt“, meinte Ken Reali, President und CEO von Clinical Innovations. „Wir danken Frau Salomon für alles, was sie in über zwanzig Jahren zur Unterstützung der Pflege von Müttern und Babys im deutschen Markt geleistet hat“, fuhr Herr Reali fort.

„Es freut uns zu sehen, dass Clinical Innovations weitere Schritte unternimmt, um seine kommerzielle Plattform zu verbessern und die Akquisition von Brenner Medical ist ein bedeutender Schritt nach vorne“, so Mike Lynch, Betriebspartner bei Pritzker Group Private Capital.

Clinical Innovations ist ein Mitglied der Pritzker Group Unternehmensgruppe.

Über Clinical Innovations

Clinical Innovations ist eines der größten Unternehmen für medizinische Geräte, das sich exklusiv auf Entbindungsstationen und neonatale Intensivstationen konzentriert. Das Unternehmen ist bereits marktführend in verschiedenen Produktkategorien mit Produkten wie z. B. dem Koala® Intrauterinen Druckkatheter; dem Kiwi® Vakuum-unterstützten Entbindungssystem; dem ROM Plus® Membranzerreisstest; Traxi® Panniculus Retraktor; ClearView Uterine Manipulator; babyLance Safety Fersenstab; und dem unlängst ergänzten ebb Complete Tamponaden-System. Clinical Innovations erweitert seine globale Präsenz, während es gleichzeitig modernste Technologien und innovative medizinische Geräte entwickelt, die seine Mission, die Verbesserung des Lebens von Müttern und Babys rund um die Welt, erfüllen. Clinical Innovations ist ein Unternehmen der Pritzker Group. Weitere Informationen finden Sie unter www.clinicalinnovations.com.

Über Pritzker Group

Die Pritzker Group wurde von Tony und J. B. Pritzker gegründet und hat drei Haupt-Investitionsteams: Private Capital, welches führende Unternehmen in Nordamerika erwirbt und betreibt; Venture Capital, welches Venture-Fonds im frühen Stadium und Wachstums-Venture-Fonds für Technologieunternehmen in den USA bereitstellt und Asset Management, welches mit Hochleistungs-Investitionsmanagern über globale öffentliche Märkte hinweg Partnerschaften bildet.

Pritzker Group Private Capital erwirbt mittelständige Unternehmen in Nordamerika mit führenden Positionen in den Sektoren Fertigung, Services und Gesundheitswesen. Die permanente, eigene Kapitalbasis des Unternehmens gestattet effiziente Entscheidungsfällung, breite Flexibilität bei der Transaktionsstruktur und beim Investitionshorizont sowie die Ausrichtung mit Managementteams, die sich auf langfristige Wertschöpfung konzentrieren. Pritzker Group bringt bedeutende Ressourcen, Erfahrung und Glaubwürdigkeit in den Aufbau von Unternehmen mit und ist ein idealer Partner für Unternehmen im Besitz von Entrepreneuren und Familien. Weitere Informationen finden Sie unter pritzkergroup.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Aileron Communications
Dave Lundy, 312.629.9400
dlundy@aileroninc.com

Contacts

Aileron Communications
Dave Lundy, 312.629.9400
dlundy@aileroninc.com