GIC übernimmt P3 für 2,4 Milliarden Euro von TPG Real Estate und Ivanhoé Cambridge

PRAG--()--P3 Logistic Parks („P3“ oder die „Group“), einer der führenden Eigentümer, Entwickler und Verwalter europäischer Logistikimmobilien, meldete heute, dass der Singapurer Staatsfonds GIC einen bindenden Vertrag zur Übernahme von P3 von TPG Real Estate und seinem Partner Ivanhoé Cambridge unterzeichnet hat. Der Transaktionswert beträgt 2,4 Milliarden Euro und ist die größte europäische Immobilientransaktion dieses Jahres. Sie bedarf noch der Zustimmung der Regulierungsbehörden und dürfte Ende 2016 abgeschlossen sein.

TPG Real Estate und Ivanhoé Cambridge haben P3 im Jahr 2013 übernommen. Die Gruppe hat sich seitdem zu einer der größten vollständig integrierten Logistikplattformen und Entwickler Europas mit einem Portfolio von 3,3 Millionen Quadratmetern entwickelt. Durch Zukäufe auf europäischen Kernmärkten in den letzten drei Jahren wurde das Portfolio mehr als verdoppelt. Es umfasst inzwischen 163 hochwertige Logistikimmobilien an 62 Standorten in neun Ländern. Gleichzeitig hat die Gruppe ihren Kundenstamm verdreifacht, ein Ausdruck der starken und steigenden Nachfrage nach Premium-Logistikflächen.

P3 hat kürzlich eine Refinanzierung in Höhe von 1,4 Milliarden Euro mit führenden internationalen Banken abgeschlossen. So kann das Unternehmen seine Wachstumsstrategie wesentlich flexibler umsetzen.

Mit der Unterstützung des neuen Teilhabers ist P3 mit rund 1,4 Millionen Quadratmeter Land für weitere Immobilienentwicklungen für die nächste Wachstumsphase gut aufgestellt. Derzeit sind 300.000 Quadratmeter Logistikflächen an 11 neuen Standorten in der Entwicklung, die bis Jahresende fertiggestellt sein sollen.

Ian Worboys, CEO von P3, sagte: „Mit der Unterstützung von TPG Real Estate und Ivanhoé Cambridge konnten wir unsere Kerngebiete erheblich ausweiten, zum Marktführer werden und uns als kundenzentriertes Unternehmen klar differenzieren. Wir sehen der Partnerschaft mit GIC, einem der größten Staatsfonds der Welt, mit Freude entgegen und streben den gleichen Erfolg mit unserem neuen Teilhaber an. Die langfristige Investitionsstrategie von GIC ist eng an unseren eigenen Ansatz als langfristiger Eigentümer und Entwickler von hochwertigen Assets angelehnt.“

Anand Tejani, Partner bei TPG Real Estate, meinte: „P3 ist ein gutes Beispiel für unsere plattformbasierte Investitionsstrategie und wir sind sehr stolz über das gemeinsam Geleistete. Mit uns als Anteilseigner hat das Unternehmen eine Phase erheblicher Veränderungen durchlaufen und sich zu einer führenden vollintegrierten Logistikplattform in Europa entwickelt. P3 hat seine Größe mehr als verdoppelt und seine Asset-Management-, Immobilienverwaltungs- und Entwicklungsfähigkeiten verstärkt. Unserer Ansicht nach ist P3 mit GIC als Eigentümer für weiteres Wachstum gut aufgestellt.

Meka Brunel, President, Europe, Ivanhoé Cambridge, ergänzte: Wir sind sehr zufrieden damit, wie sich P3 in so kurzer Zeit zu einer der führenden Logistikplattformen entwickelt hat. Die Transaktion entspricht unserer Investmentstrategie in Europa und wir freuen uns auf weitere Erfolge.“

Lee Kok Sun, Chief Investment Officer von GIC Real Estate, sagte: „Unserer Ansicht nach kann P3 mit seinem diversifizierten, rentablen Portfolio und soliden Grundstücksbestand das starke Wachstum fortsetzen. Wir sind zuversichtlich, dass der europäische Logistikmarkt langfristiges Potenzial bietet und freuen uns darauf, diese attraktive Plattform mit dem äußerst fähigen Managementteam von P3 weiter auszubauen. Zudem können wir mit unserer weitreichenden Erfahrung bei weltweiten Logistikinvestitionen zur Wertsteigerung für die Partnerschaft beitragen.“

P3 hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden erstklassige Logistik- und Distributionsflächen in qualitativ hochwertigen Assets an exzellenten Standorten bereitzustellen. P3 entwickelt nachhaltige und umweltverträgliche Logistikimmobilien, die höchsten internationalen Standards entsprechen.

TPG Real Estate wurde bei der Transaktion von Eastdil Secured beraten.

HINWEISE FÜR REDAKTIONEN

P3

P3 ist spezialisierter Eigentümer, Entwickler und Asset-Manager von Logistikimmobilien in Europa. Das Immobilienportfolio von P3 umfasst derzeit 163 hochwertige Logistikhallen mit einem durchschnittlichen Alter von 8,4 Jahren und einer Gesamtfläche von 3,3 Millionen Quadratmetern in neun Ländern sowie 1,4 Millionen Quadratmeter Grundstücksflächen für die weitere Entwicklung.

P3 hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden erstklassige Logistik- und Distributionsflächen in qualitativ hochwertigen Assets an exzellenten Standorten bereitzustellen. P3 entwickelt nachhaltige und umweltverträgliche Logistikimmobilien, die höchsten internationalen Standards entsprechen. PointPark Properties tritt unter der Firmenmarke „P3“ auf. Der Handelsname P3 Logistic Parks soll das Kerngeschäft des Unternehmens widerspiegeln. Weitere Informationen über P3 finden Sie auf unserer Website www.p3parks.com.

TPG Real Estate

TPG Real Estate („TPGRE“) ist die Immobilienplattform von TPG, einem weltweit tätigen, führenden privaten Investmentunternehmen, das Vermögenswerte von mehr als 70 Milliarden US-Dollar verwaltet und 17 weltweite Niederlassungen unterhält. TPGRE umfasst TPG Real Estate Partners, seine Beteiligungsplattform, und TPG Real Estate Finance Trust, seine Fremdkapitalbeschaffungs- und Akquisitionsplattform. Die beiden Plattformen verwalten gemeinsam Vermögenswerte von mehr als 7 Milliarden US-Dollar. TPG Real Estate Partners hat seit 2009 rund 3,7 Milliarden US-Dollar in Nordamerika und Europa investiert bzw. zu investieren zugesagt und konzentriert sich hauptsächlich auf Beteiligungen an Plattformen und Unternehmen mit umfangreichen Immobilien. TPG Real Estate Partners nutzt die gesamten Ressourcen von TPG für seinen mehrwertbasierten Investitionsansatz, um die Immobilienperformance zu optimieren und die Plattformleistungen zu steigern. TPG Real Estate Finance Trust verwaltet ein gewerbliches Immobilienkreditportfolio von rund 3,2 Milliarden US-Dollar und begibt und erwirbt erstrangige Immobilienkredite über ein breites Spektrum von Anlageklassen in Nordamerika. Weitere Informationen finden Sie unter www.tpg.com.

Über Ivanhoé Cambridge

Ivanhoé Cambridge, eine weltweit führende Immobilienfirma, investiert in hochwertige Immobilien und Unternehmen in ausgewählten Städten rund um den Globus. Ihre Umsicht und Langzeitperspektive sind auf die Optimierung der risikobereinigten Renditen ausgerichtet. 1953 in Quebec gegründet, hat Ivanhoé Cambridge ein vertikal integriertes Geschäft in Kanada aufgebaut. International investiert das Unternehmen gemeinsam mit wichtigen Partnern, die führend auf ihren jeweiligen Märkten sind.

Durch Tochtergesellschaften und Partnerschaften ist Ivanhoé Cambridge an nahezu 500 Immobilien beteiligt, in erster Linie Büro-, Einzelhandels-, Wohn- und Logistikimmobilien. Am 30. Juni 2016 hielt Ivanhoé Cambridge Vermögenswerte von mehr als 55 Milliarden kanadischen Dollar. Das Unternehmen ist eine Immobilientochter der Caisse de dépôt et placement du Québec (cdpq.com), einem der führenden institutionellen Fondsmanager Kanadas. Weitere Informationen finden Sie unter: ivanhoecambridge.com.

Über GIC

GIC ist eine führende globale Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 100 Milliarden US-Dollar. Gegründet 1981 mit dem Ziel, die finanzielle Zukunft Singapurs zu sichern, verwaltet GIC die Devisenreserven des Landes. Als disziplinierter und langfristig orientierter Investor ist GIC einmalig aufgestellt, um in ein breites Spektrum von Anlageklassen zu investieren, darunter Immobilien, Private Equity, Aktien sowie festverzinsliche Wertpapiere. GIC hat Beteiligungen in mehr als 40 Ländern und investiert seit über zwei Jahrzehnten in Schwellenländer. GIC investiert in alle Teile der Kapitalstruktur auf privaten und öffentlichen Immobilienmärkten. GIC hat seinen Hauptsitz in Singapur und beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter an zehn Niederlassungen in bedeutenden Finanzstädten weltweit. Weitere Informationen über GIC finden Sie unter www.gic.com.sg.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

P3
Hynek Bartík, +420 725 530 579
hynek.bartik@p3parks.com
oder
Linda Welch, +44 (0) 7774 133 654
linda.welch@halogenuk.com
oder
Für TPG Real Estate:
Luke Barrett, +1 212-601 4752
media@tpg.com
oder
Charlie Harrison, +44203 772 2579
+44 7500 578 179
Charrison@bellpottinger.com
oder
Für Ivanhoe Cambridge:
Ivanhoé Cambridge Public Affairs
+1 866-456-3342
Media@IvanhoeCambridge.com
oder
Für GIC:
Ms. Mah Lay Choon, +65 6889-6841
Senior Vice President
mahlaychoon@gic.com.sg
oder
Ms. Wendy Wong, +65 6889-6928
Senior Vice President
wendywong@gic.com.sg

Contacts

P3
Hynek Bartík, +420 725 530 579
hynek.bartik@p3parks.com
oder
Linda Welch, +44 (0) 7774 133 654
linda.welch@halogenuk.com
oder
Für TPG Real Estate:
Luke Barrett, +1 212-601 4752
media@tpg.com
oder
Charlie Harrison, +44203 772 2579
+44 7500 578 179
Charrison@bellpottinger.com
oder
Für Ivanhoe Cambridge:
Ivanhoé Cambridge Public Affairs
+1 866-456-3342
Media@IvanhoeCambridge.com
oder
Für GIC:
Ms. Mah Lay Choon, +65 6889-6841
Senior Vice President
mahlaychoon@gic.com.sg
oder
Ms. Wendy Wong, +65 6889-6928
Senior Vice President
wendywong@gic.com.sg