Wichtige Teamerweiterungen verbessern europäische Vertriebs- und Servicestruktur von Milacron im Bereich Spritzgießmaschinen

CINCINNATI--()--Milacron Holdings Corp. (NYSE:MCRN), ein führendes Industrietechnologieunternehmen im Bereich der Kunststoffverarbeitung, meldet die kundenorientierte Neugestaltung der Struktur seines europäischen Spritzgießmaschinen-Vertriebsteams. Mit den Änderungen sollen die Kundenbetreuung im Vertriebs- und Servicebereich optimiert und die Kundeninteraktion des Unternehmens einfacher gestaltet werden.

Denis Poelman, Managing Director, Milacron Injection Europe, kommentierte: „Mit dieser Optimierung unserer europäischen Vertriebs- und Servicestruktur steigert Milacron die Effizienz und verringert Komplexität. Die neue Organisationstruktur ermöglicht es Milacron, unsere geschätzten Kunden besser zu betreuen.”

Die neue Vertriebsstruktur umfasst fünf Hauptvertriebsstandorte: Malterdingen, Deutschland, betreut die deutschsprachigen Märkte, während Magenta, Italien, die italienisch-, Lyon, Frankreich, die französisch-, Barcelona, Spanien, die spanisch- und portugiesisch-sprachigen Märkte und Vsetin, Tschechische Republik, die osteuropäischen, nordischen und englischsprachigen Märkte bedient. Die neue Struktur verbessert die Sprachkompetenzen und ermöglicht die Betreuung von Kunden in 16 Sprachen. Damit wird sichergestellt, dass Kunden in ihrer Muttersprache und in besserer geographischer Nähe betreut werden können.

Auch richtet Milacron zusätzliche HIT (High Impact Technical)-Zentren in Deutschland, Spanien, der Tschechischen Republik, Italien, Frankreich, Großbritannien, Dänemark und Schweden ein, wo Kunden die breite Produktpalette von Milacron live vor Ort erleben können. Die HIT-Zentren von Milacron verfügen über einen Technologie-Showroom mit Einzelbereichen, in denen das gesamte Produktportfolio des Unternehmens, von Maschinen hin bis zu Heißkanälen, zu sehen ist. In den Zentren gibt es auch Ausbildungsbereiche und Lagerressourcen mit Raum für Ersatzteillagerbestände sowie regionale Außendienst-Techniker vor Ort. Durch die Neustrukturierung soll für eine größere Nähe zum Kunden gesorgt werden, die es Milacron ermöglicht, den Service und die Reaktionszeiten des Supports zu verbessern.

Die wichtigsten Erweiterungen und Verbesserungen dienen dazu, den Vertriebs- und Servicebereich bei Milacron zu stärken und das Engagement des Unternehmens für die europäischen Schlüsselmärkte im Kunststoffbereich zu festigen. Diese Investition unterstreicht, dass Milacron sich in Schlüsselmärkten für die lokale Unterstützung seiner Kunden stark macht.

Zu den Highlights der neuen Struktur gehören:

  • 5 Haupt-Vertriebsstandorte (Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Tschechische Republik – zuvor gab es nur eine Vertriebszentrale in Deutschland)
  • HIT-Zentren in Deutschland, Spanien, der Tschechischen Republik, Italien, Frankreich, Großbritannien, Dänemark und Schweden
  • Vertriebsteam deckt 16 verschiedene Sprachen ab
  • Über sein branchenführendes Vertriebsteam hinaus erweitert das Unternehmen seine Ressourcenstruktur im Direktverkauf in Osteuropa, Polen, der Tschechischen Republik und Ungarn
  • Lösungsorientierte Vertriebsorganisation verbessert die Kundenbetreuung

„Mit unserem Schritt, die europäische Vertriebs- und Servicestruktur im Bereich der Spritzgießmaschinen zu optimieren, reagieren wir direkt auf die Rückmeldungen unserer europäischen Kunden. Unser vorrangiges Ziel ist es, unsere Kunden über den gesamten Produkt-Lebenszyklus hinweg in einer Weise zu betreuen, die für sie am besten funktioniert“, so Shawn Reilley, Vice President und General Manager, Milacron Injection. Reilley fügte hinzu: „Die Neuaufstellung des Vertriebs- und Serviceteams ermöglicht es Milacron, noch präsenter zu sein und flexibler zu reagieren. Damit sind wir besser für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und deren Betreuung positioniert.”

Milacron dehnt die Grenzen des Möglichen in der Kunststoffbranche mit bahnbrechenden Produkten immer weiter aus. Dafür sorgen die führenden Marken wie Milacron, Mold-Masters, DME, Ferromatik, Uniloy und CIMCOOL.

Fotos mit hoher Auflösung zum Herunterladen: https://www.dropbox.com/sh/2csx8t0y4hi9teh/AAC_WgZhHD9lXpEuv__zc_5Ma?dl=0

Über Milacron

Milacron zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Wartung hochentwickelter und maßgeschneiderter Systeme für die Kunststoffverarbeitung. Milacron ist der weltweit einzige Anbieter eines kompletten Produktportfolios mit Heißkanalsystemen und Spritzgießmaschinen sowie Anlagen für Blasformen und Extrusionsverfahren und stellt ferner ein breites Spektrum an modernen industriellen Fluiden zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unterwww.milacron.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Milacron
Michael Ellis, 905-877-0185 App. 354
Michael_Ellis@milacron.com
oder
Ansprechpartner für Investoren:
Mac Jones, 513-487-5057
Director of Investor Relations
Michael_Jones@milacron.com

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Milacron
Michael Ellis, 905-877-0185 App. 354
Michael_Ellis@milacron.com
oder
Ansprechpartner für Investoren:
Mac Jones, 513-487-5057
Director of Investor Relations
Michael_Jones@milacron.com