CTS überholt 100. CF6-Triebwerk

Meilenstein ist das 17. CF6-Triebwerk, das aktuell im Jahr 2015 überholt wurde

FORT LAUDERDALE, Florida--()--CTS Engines, ein führender unabhängiger Anbieter von Wartungsservices für Düsentriebwerke, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen die 100. Komplettüberholung eines Triebwerks der Serie GE CF6 abgeschlossen hat. Das Triebwerk ist ein CF6-80A, das DHL gehört und von Atlas Air Worldwide Holdings genutzt wird. Es ist auch das 17. komplette CF6-Triebwerk, das aktuell im Jahr 2015 komplett überholt wurde.

„Wir freuen uns, dass wir diesen Meilenstein erreicht haben, mit dem wir auch unsere eigenen Erwartungen übertreffen”, sagte Vesa Paukkeri, Präsident und Chief Operating Officer (COO) bei CTS Engines. „In den letzten paar Jahren hat CTS in der Branche Anerkennung als Marktführer im Bereich der Wartung von CF6-Triebwerken bekommen, und durch die Steigerung im Bereich der Instandhaltung seit 2013 konnte diese Anerkennung bestätigt werden.” Momentan sind fast 4000 CF6-50-, CF6-80A- und CF6-80C-Modelle in Betrieb, und mit CF6-Triebwerken angetriebene Flugzeuge sind weiterhin das Rückgrat des globalen Luftverkehrssystems mit Großraum- und mittelgroßen Flugzeugen. Die Kunden von CTS auf der CF6-Plattform sind Güter- und Personentransportunternehmen, Flugzeug-Leasingfirmen und die United States Air Force.

ÜBER CTS: CTS Engines wurde im Jahr 2002 gegründet. Das Unternehmen bietet Besitzern und Betreibern von Düsentriebwerken weltweit qualitativ hochwertige Wartungs-, Reparatur- und Überholservices. In seinem erstklassigen, 60.000 Quadratfuß großen Triebwerk-Servicecenter in Fort Lauderdale, Florida bietet das Unternehmen komplette Triebwerk-Überholungen auf der CF6-Triebwerkplattform für CF6-50, CF6-80A und CF6-80C sowie für andere ausgereifte Plattformen für Düsentriebwerke an. International bietet das Unternehmen herausragenden Kundensupport auf fast jeder aktiven großen Triebwerkplattform. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen CTS Engines sein Renommee auf seiner Fähigkeit aufgebaut, seinen Kunden eine bessere Lösung für die Wartung von Triebwerken anzubieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.ctsengines.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

CTS Engines
Elizabeth Chedester, 954-889-0640

Contacts

CTS Engines
Elizabeth Chedester, 954-889-0640