Hillwood und LogProject bauen in Deutschland

Spekulatives Logistikprojekt auf 38.494 Quadratmetern in der Nähe von Frankfurt

DALLAS--()--Hillwood Europe, die im Immobilienbereich tätige Investment- und Baugesellschaft im Besitz von Ross Perot Jr. aus Dallas berichtet den Erwerb einer 7,1 Hektar (17,5 Acres) großen industriellen Erschließungsfläche in Weiterstadt bei Frankfurt am Main. Das Grundstück bietet direkten Zugang zur Bundesautobahn 5 und liegt ganz in der Nähe des Frankfurter Flughafens sowie anderer großer Industriestandorte im wirtschaftlich bedeutenden Rhein-Main-Gebiet.

In Zusammenarbeit mit der LogProject Development GmbH aus Langenfeld will Hillwood 38.494 Quadratmeter (414.345 Quadratfuß) Baufläche als spekulative Logistikimmobilien der Klasse A realisieren. Das Bauprojekt wird im Sommer aufgenommen und dürfte voraussichtlich bis im ersten Quartal 2016 abgeschlossen sein.

„Dieses Geschäft entspricht der Strategie von Hillwood, Industrieimmobilien in wichtigen Marktgebieten Deutschlands und Europas aufzukaufen und in Zusammenarbeit mit erfahrenen lokalen Partnerunternehmen auszubauen“, sagte John Thomas, Präsident von Hillwood Europe. „Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern wird das Projekt in Weiterstadt bestimmt zu einem großen Erfolg und dürfte bei Kunden auf großes Interesse stoßen“, wie Peter Schuijlenburg anmerkt, der als Senior Vice President die Ausdehnung von Hillwood Europe in Deutschland leitet.

„Wir freuen uns, mit Hillwood als Investor zusammenzuspannen. Dieses Projekt kann als Vorlage für künftige Geschäfte dienen, durch die wir unsere Tätigkeiten in Deutschland und im Ausland ausdehnen können“, sagte Maik Bettentrup, Managing Partner (leitender Teilhaber) von LogProject.

Der Entwicklungsprozess wird von LogProject Development begleitet. Das Unternehmen hat das Geschäft in die Wege geleitet und wird auch die Vermarktung und Verpachtung/Vermietung koordinieren. CBRE wird als exklusiver Leasing-Berater engagiert, die GSE Group als Bauunternehmer. Hillwood wurde bei dieser Transaktion von Hogan Lovells beraten.

Über Hillwood

Hillwood, ein Perot-Unternehmen, ist eine weltweit führende Entwicklungs-, Investment- und Beratungsfirma für hochwertige Gewerbeimmobilien, die von großer wirtschaftlicher Bedeutung für ihre jeweilige Region sind. Heute ist Hillwood der zweitgrößte Eigentümer von Grundstücken für zukünftige Ausbauprojekte und verfügt in den USA über Logistikimmobilien auf einer Fläche von mehr als 100 Millionen Quadratfuß. Mit einem voraussichtlichen Kapitalbetrag in Höhe von insgesamt 355 Millionen Euro dürfte die in Luxemburg ansässige europäische Personengesellschaft in den nächsten drei bis vier Jahren über eine Milliarde Euro beistellen. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.hillwood.com.

Über LogProject

Die LogProject Development GmbH konzentriert sich auf Planung, Entwicklung und Management von Logistikimmobilien. Als inhabergeführtes Unternehmen kommen die kurzen und persönlichen Entscheidungswege auf der Grundlage eines historisch gewachsenen und soliden Finanzhintergrundes der Gesellschaft und ihrer Unternehmensgruppe zum Tragen. Die Gesellschafter von LogProject vereinen jahrzehntelange Erfahrungen im Segment der Logistik-, Produktions- und Industrieimmobilien. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.logproject.eu.

Contacts

for Hillwood
Elizabeth Corley, 817-919-6163
ecorley@pstrategies.com

Contacts

for Hillwood
Elizabeth Corley, 817-919-6163
ecorley@pstrategies.com