Vention Medical baut Katheterkapazitäten in Costa Rica aus

Spezialeinrichtung bietet die kostengünstigsten, innovativsten Kathetertechnologien auf dem Markt

SOUTH PLAINFIELD, New Jersey--()--Vention Medical gab heute bekannt, dass es seine Katheter-Produktionskapazitäten in Costa Rica erweitert hat, um ein Katheter-Kompetenzzentrum zu schaffen. Mit dieser spezialisierten Produktionsstätte kann Vention sein umfassendes Portfolio an Kathetertechnologien ausbauen, das jetzt von der Konzeption und Entwicklung bis hin zur Massenproduktion in einer Billigregion reicht. Damit ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden die kostengünstigen, innovativsten katheterbasierte Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind, anzubieten.

„Unsere Kunden suchen immer nach Möglichkeiten, die Kosten ohne Qualitätseinbußen zu senken“, so Dan Croteau, CEO von Vention. „Das Katheter-Kompetenzzentrum kommt diesem Bedürfnis nach, indem es die erstklassige Kompetenz von Vention in puncto Katheter in einer strategischen Billigregion einsetzt.”

Die Spezialeinrichtung vereint wichtige Komponententechnologien, wie medizinische Ballons, mehrschichtige Schläuche und verstärkte Schafte, mit modernsten Materialien, darunter Polyimid und Polyetheretherketon (PEEK). Sie bietet außerdem Ressourcen, die spezielle Erfahrungen in wichtigen Montageprozessen zur Verfügung stellen, beispielsweise Laminierung, Anformung der Spitze und Laserschweißen.

Mit dieser Investition verbindet Vention seine Kernkompetenzen im Bereich Komponenten und Katheter mit Montage- und Fertigungstechnologien. Außerdem wird dabei durch Erweiterung des technischen Supports dem Kunden im Bereich katheterbasierte Geräte eine umfassende Lösung zur Verfügung gestellt.

Über Vention Medical

Vention Medical ist ein weltweit aktiver, integrierter Lösungspartner mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Herstellung von komplexen medizinischen Geräten und Komponenten. Vention Medical ist auf Komponenten und Dienstleistungen spezialisiert, die bei Produkten für die interventionelle und minimal-invasive Chirurgie benötigt werden, darunter Katheter, Ballons, Extrusions-, Polyimid- und Verbundschläuche, Schrumpfschläuche, gewebeverstärkte Schäfte, Reinraum-Spritzgießen sowie der Zusammenbau fertiger Geräte und Verpackungsdienste. Weiter Information über Vention finden Sie unter ventionmedical.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Vention Medical
Julie Schulte, 1-508-597-1397
VP Marketing
JSchulte@VentionMedical.com

Contacts

Vention Medical
Julie Schulte, 1-508-597-1397
VP Marketing
JSchulte@VentionMedical.com