Asiens größte Ausstellung zum Thema Öl öffnet im März ihre Pforten in Peking

Chinas riesiger Markt erregt Aufmerksamkeit bei globalen Geräteanbietern

cippe 2015
CIPE 2015
CING 2015

PEKING--()--Die 15. China International Petroleum & Petrochemical Technology and Equipment Exhibition (cippe) wird vom 26.-28. März 2015 im Beijing New International Exhibition Center parallel zur 15. China International Exhibition on Equipment of Pipeline and Oil & Gas Storage and Transportation (CIPE) und zur 5. China International Natural Gas Technology & Equipment Exhibition (CING) stattfinden.

Das Jahr 2014 zeitigte im Rahmen der chinesisch-russischen Freundschaft beachtliche Erfolge im Energiebereich, insbesondere im Erdgassektor. Die östliche und die westliche Erdgaspipeline wurden beide in rasantem Tempo weiterentwickelt. Dabei wurden bahnbrechende Fortschritte erzielt. Der „New Energy Tie” (Energiezusammenschluss) zwischen China und Russland wird den Ausbau der inländischen und grenzüberschreitenden Infrastrukturen fördern und auf diese Weise die Entwicklung von Erdgasfernleitungen und Speicher- und Lagerstätten entlang dieser Fernrouten voranbringen.

Zu den Ausstellern des diesjährigen Events gehören internationale Gesellschaften wie Gazprom, DNV, Panama Maritime Authority, Rosneft, Schlumberger, NOV, GE, CAMERON, Schneider, Honeywell, MTU, Lodestar, Schramm, National Oilwell Varco, Gardner Denver lnc und Ariel Corporation. Die Liste regionaler Aussteller umfasst bekannte Namen wie Jeresh Oilfield Services, Kerui Group, SANY Group, NHI, Dalian Metallurgical Bearing, RG Petro-Machinergy Group, Elite Petroleum Technology, CNOOC und Liaohe Field of CNPC. Die internationalen Pavillons der Fachmesse werden Delegationen aus Deutschland, den USA, Frankreich, Italien, Kanada, Großbritannien, Südkorea, Russland und Finnland willkommen heißen.

Zu den Besuchern der cippe 2014 gehörten führende Lieferanten wie Ulstein (Norwegen), Bourbon (Frankreich), McDermott (USA), Icon Offshore (Malaysia), POSH Semco (Singapur), COSCO und Bhagwan Marine (Australien). Darüber hinaus waren mehr als 100 professionelle Einkäufer anwesend, darunter CNPC, SINOPEC, CNOOC, Saudi Aramco, Shell und Total. Bereits seit vielen Jahren genießt das Event bei Branchenorganisationen und Regierungsbehörden hohe Anerkennung.

„Als cippe Aussteller der letzten 4 Jahre schätzen wir dieses Event in hohem Maße. Im Rahmen dieser Veranstaltung stand unser Name im Rampenlicht, wurden wir ins Bewusstsein unserer Kunden gerückt und unsere jüngsten Produkte und Technologien auf dieser Plattform bekannt gemacht. cippe bildete gewissermaßen eine unentbehrliche Brücke für unsere Marktexpansion. Daher unterstützen wir cippe und werden diesen Weg auch in Zukunft beschreiten”, so Liu Qing, Client Manager of Baker Hughes China.

„cippe bietet Offshore-Technik-Unternehmen wie dem unsrigen eine Ausstellungsplattform und bringt unsere gängigen Produkte, insbesondere diejenigen, die bereits im Offshore-Bereich im Einsatz sind, unseren Besuchern nahe. cippe hat sich zur weltweit größten Öl-Equipment-Ausstellung entwickelt und wir sind der Überzeugung, dass unsere Präsenz dazu beitragen wird, die Anzahl unserer Nutzer zu erhöhen und die Vorteile unseres Unternehmens auf perfekte Weise zu veranschaulichen”, so Liu Yanjia, Vice President of CIMC RAFFLES.

Gemeinsam mit cippe 2015 wird der 7. International Oil Industry Summit unter dem Thema „Technical Innovation, Smart Oil Field” stattfinden. Dieses Event wird sich auf die Themen Öl- und Gasspeicherung und Transportwesen sowie digitale Ölfelder konzentrieren und eine Plattform für globale Branchenakteure zur Erörterung der Kommerzialisierung neuer Technologien bieten.

Darüber hinaus wird das Organisationskomitee mehr als 50 Veranstaltungen anbieten. Hierzu gehören Seminare und Foren sowie Salons zur Erörterung besonders brisanter Themen aus der Öl- und Gaspipeline-Industrie.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Beijing Zhenwei Exhibition Co., Ltd.
Mandy Ma: +86-10-59273880/58236520
cm@zhenweiexpo.com
www.chinamaritime.com.cn

Contacts

Beijing Zhenwei Exhibition Co., Ltd.
Mandy Ma: +86-10-59273880/58236520
cm@zhenweiexpo.com
www.chinamaritime.com.cn