Honda unterstützt FirstElement Fuel finanziell beträchtlich beim weiteren Ausbau des kalifornischen Wasserstofftankstellennetzes

Artist rendering of FirstElement Fuel's canopy, dispenser, and equipment paddock for its California Hydrogen Network. (Photo: Business Wire)

NEWPORT BEACH, Kalifornien (USA)--()--Honda hat heute Pläne zur finanziellen Unterstützung von FirstElement Fuel Inc. bei der Entwicklung und dem Ausbau des kalifornischen Wasserstofftankstellennetzes bekannt gegeben. Eine Absichtserklärung zwischen den beiden Unternehmen umreißt die Pläne für eine Reihe getroffener finanzieller Vereinbarungen. Die Unterstützung durch Honda könnte zusammen mit voraussichtlichen zukünftigen Subventionen des Bundesstaates Kalifornien FirstElement in die Lage versetzen, sein Netz an Wasserstofftankstellen in Kalifornien um 12 Tankstellen zu vergrößern.

FirstElement hat von der California Energy Commission Subventionen in Höhe von 27 Millionen US-Dollar sowie beträchtliche finanzielle Unterstützung durch Toyota in der ersten Jahreshälfte für den Aufbau eines Netzes von 19 Tankstellen im Bundesstaat erhalten. Der Bundesstaat plant in den kommenden Jahren 200 Millionen US-Dollar in den Ausbau von Wasserstofftankstellen zu investieren. Die Finanzierung durch Honda und weitere staatliche Subventionen könnten es FirstElement Fuel erlauben, sein Tankstellennetz um mehr als 50 Prozent auf mindestens 31 Tankstellen zu erweitern.

“Dies ist ein weiterer entschiedener Schritt in Richtung Förderung brennstoffzellenbetriebener Fahrzeuge im Bundesstaat Kalifornien”, sagte der CEO von FirstElement Fuel Joel Ewanick. "Wir danken Honda sehr für das unserem Team entgegengebrachte Vertrauen und für seine Selbstverpflichtung, sich im Laufe der Jahre zum führenden Unternehmen im Bereich der Brennstoffzellen zu entwickeln.

FirstElement Fuel baut durch die Errichtung und den Betrieb von Wasserstofftankstellen in den kalifornischen Ballungszentren und deren Verbindungen sowie an Reisezielen das weltweit erste Netz an Wasserstofftankstellen auf. Brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge sollen, so das Ziel des Unternehmens, wie mit konventionellem Kraftstoff betriebene Fahrzeuge im gesamten Bundesstaat ohne Einschränkungen unterwegs sein können. Als einer der führenden Entwickler brennstoffzellenbetriebener Autos, plant Honda 2016 die Markteinführung eines mit Brennstoffzellen betriebenen Fahrzeugs und setzt sich für ein flächendeckendes Netz an Wasserstofftankstellen ein.

“FirstElement Fuel schafft damit eine der wichtigsten Voraussetzungen für die erfolgreiche Markteinführung von brennstoffzellenbetriebenen Fahrzeugen", sagte Steven Carter, Vice President des Environmental Business Development Office bei Honda. "Durch diese Zusammenarbeit mit FirstElement wird für unsere Kunden die Betankung brennstoffzellenbetriebener Fahrzeuge ebenso sicher, komfortabel und kundenfreundlich wie die Fahrzeuge selbst sein.”

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

FirstElement Fuel Inc.
Shane Stephens, Chief Development Officer
+1 949-922-3456
shane.stephens@firstelementfuel.com

Contacts

FirstElement Fuel Inc.
Shane Stephens, Chief Development Officer
+1 949-922-3456
shane.stephens@firstelementfuel.com