ERYTECH ernennt zwei neue, unabhängige Vorstandsmitglieder

LYON, Frankreich--()--ERYTECH Pharma (Paris:ERYP) (Euronext Paris: FR0011471135 - ERYP), das französische Biopharma-Unternehmen, das innovative Behandlungen zur „Tumor-Aushungerung” bei akuter Leukämie und anderen onkologischen Indikationen mit ungedecktem medizinischem Bedarf entwickelt, meldet die Berufung von Dr. Martine George und Hilde Windels in den Vorstand des Unternehmens, dem sie als neue, unabhängige Mitglieder angehören werden.

Martine George, MD, ist eine in den USA tätige Führungskraft mit sehr großer Erfahrung in den Bereichen klinische Forschung, Medical Affairs und Arzneimittelzulassung, die sie in großen und kleinen auf Onkologie ausgerichteten Unternehmen sammelte. Bis vor kurzem bekleidete Dr. George die Position des Vice President Global Medical Affairs, Oncology bei Pfizer in New York. Vor Pfizer war sie unter anderem auch als Chief Medical Officer bei GPC Biotech in Princeton und Leiterin des Bereichs Onkologie bei Johnson & Johnson in New Jersey, USA, tätig. Martine George ist eine anerkannte Medizinische Onkologin und Gynäkologin mit Ausbildung in Frankreich und Montréal. Sie begann ihre klinische Laufbahn als Service Chief am Institut Gustave Roussy in Frankreich und Gastprofessorin am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York.

Hilde Windels verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in den Bereichen Unternehmensfinanzierung, Kapitalmärkte und strategische Initiativen. Sie ist Chief Financial Officer bei Biocartis, ein auf Molekular- und Immundiagnostik ausgerichtetes Unternehmen mit Sitz in Belgien und der Schweiz. Vor Biocartis war Hilde Windels von 1999 bis Ende 2008 CFO bei Devgen (Euronext: DEVG) und Mitglied des Vorstands des Unternehmens von 2001 bis Ende 2008. Von Anfang 2009 bis Mitte 2011 fungierte sie als unabhängiger CFO bei einigen Biotechnologie-Privatunternehmen. Sie war Vorstandmitglied bei MDX Health (Euronext: MDXH) von Juni 2010 bis Ende August 2011. Zuvor war sie bei ING für das kommerzielle Bankgeschäft in einem der belgischen Bereiche zuständig. Sie erwarb ihren Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leuven (Belgien).

„Wir sind stolz darauf und freuen uns sehr, diese erfahrenen Experten in unserem Board of Directors begrüßen zu können. Ihre Erfahrungen im Bereich der Arzneimittelentwicklung für die Onkologie bzw. in Finanzfragen werden in dieser wichtigen Phase dem Unternehmen von großem Nutzen sein. Wir erwarten Phase-III-Studienergebnisse in ein paar Monaten und drei weitere klinische Programme laufen zurzeit in Europa und den USA. Dies zeigt, dass ERYTECH dabei ist, einen strategischen Wert im Bereich Orphan-Onkologie aufzubauen“, kommentiert Gil Beyen, Chairman und CEO von ERYTECH.

Über ERYTECH und ERY-ASP/GRASPA®: www.erytech.com

ERYTECH ist ein französisches Biopharma-Unternehmen, das Krebspatienten, insbesondere mit akuter Leukämie und bestimmten soliden Tumoren, neue Behandlungschancen eröffnet. Das Unternehmen arbeitet außerdem an der Ergänzung weiterer Indikationen, darunter solide Tumore und bestimmte Orphan-Indikationen außerhalb der Onkologie.

ERYTECH ist am regulierten Markt der Euronext in Paris notiert (ISIN-Code: FR0011471135, Ticker: ERYP) und ist Bestandteil der Indizes CAC All Shares, CAC Healthcare, CAC Pharma & Bio, CAC Small, CAC Mid&Small, CAC All Tradable und Next Biotech. Die Aktien von ERYTECH sind für PEA-PME (französischer Aktiensparplan für KMUs) qualifiziert.

Weitere Information über das Unternehmen finden Sie unter About ERYTECH und ERY-ASP/GRASPA

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsbezogene Aussagen, Prognosen und Schätzungen („Aussagen”) in Bezug auf die finanzielle Lage, die Betriebsergebnisse, die Strategie, das Projekt und die prognostizierten künftigen Ergebnisse von ERYTECH Pharma beinhalten. Die von ERYTECH Pharma bei der französischen Autorité des Marchés Financiers (www.amf-france.org) eingereichten Dokumente, die zudem auf unserer Website (www.erytech.com) erhältlich sind, beschreiben solche Risiken und Unwägbarkeiten. Aufgrund dieser Unwägbarkeiten übernimmt ERYTECH Pharma keine Gewährleistung für die Genauigkeit oder Richtigkeit dieser Aussagen. Auch gelten sie ausschließlich am Tag der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. ERYTECH unterliegt keinerlei Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren, sofern keine Aktualisierung nach französischem Recht erforderlich ist.

Weitere Informationen über zukunftsbezogene Aussagen finden Sie unter Forward-looking information

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

ERYTECH
Gil Beyen
Chairman & CEO
Pierre-Olivier Goineau
Vice President und COO
+33 4 78 74 44 38
investors@erytech.com
oder
NewCap.
Investoren- und Pressekontakt
Julien Perez / Emmanuel Huynh, +33 1 44 71 98 52
erytech@newcap.fr

Contacts

ERYTECH
Gil Beyen
Chairman & CEO
Pierre-Olivier Goineau
Vice President und COO
+33 4 78 74 44 38
investors@erytech.com
oder
NewCap.
Investoren- und Pressekontakt
Julien Perez / Emmanuel Huynh, +33 1 44 71 98 52
erytech@newcap.fr