Jefferies meldet Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2014

NEW YORK--()--Die Jefferies Group LLC gab heute die Finanzergebnisse des zweiten Geschäftsquartals 2014 bekannt.

Höhepunkte des Dreimonatszeitraums zum 31. Mai 2014:

  • Nettoumsatz von 723 Mio. US-Dollar
  • Nettoerträge von 61 Mio. US-Dollar
  • Nettoumsatz des Geschäftsbereichs Investmentbanking in Höhe von 331 Mio. US-Dollar
  • Nettohandelsumsätze in Höhe von 395 Mio. US-Dollar

Höhepunkte des Sechsmonatszeitraums zum 31. Mai 2014:

  • Nettoumsatz von 1.622 Mio. US-Dollar
  • Nettoerträge von 174 Mio. US-Dollar
  • Nettoumsatz des Geschäftsbereichs Investmentbanking in Höhe von 745 Mio. US-Dollar
  • Nettohandelsumsätze in Höhe von 870 Mio. US-Dollar

Richard B. Handler, Chairman und Chief Executive Officer von Jefferies, äußerte sich dazu wie folgt: „Wir freuen uns, Quartalsergebnisse melden zu können, die weit über denen des Vergleichsquartals des Vorjahres liegen. Dies ist in erster Linie auf eine über 19-prozentige Steigerung unserer Nettoumsätze aus dem Bereich Investmentbanking und einen fast siebenprozentigen Anstieg in unserem Gesamtergebnis des Aktienhandels zurückzuführen. Die Dynamik war auch weiterhin im Investmentbanking-Bereich spürbar, und wir setzen die Erweiterung unseres Teams fort, um unsere breiteren Fähigkeiten besser nutzen zu können. Ohne die Auswirkungen der Zeitwertberichtigung bestimmter Aktienblöcke sind die Nettoerträge aus Aktien und festverzinslichen Wertpapieren im jüngsten Quartal im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Vorjahres um jeweils etwa 5 Prozent zurückgegangen. Im zweiten Quartal waren die Kunden aufgrund der unbeständigen Märkte eher vorsichtig und allgemein weniger aktiv im Aktienhandel, doch unseres Erachtens spiegeln die Ergebnisse von Jefferies Marktanteilsgewinne wider. Unsere Branche und unsere Wettbewerber befinden sich mitten in einem bedeutsamen Wandlungsprozess. Wir sind der Auffassung, dass unsere Plattform, unsere Strategie, unser Business-Mix und unsere einzigartige Kultur uns in die Lage versetzen, unseren Kunden weiterhin einen differenzierten und wertsteigernden Service anzubieten.“

Die beigefügten Finanztabellen sind unter Bezugnahme auf unseren Quartalbericht auf Formblatt 10-Q für das am 28. Februar 2014 abgeschlossene Quartal und unseren Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 30. November 2013 abgeschlossene Geschäftsjahr zu lesen.

Jefferies, eine weltweit tätige Investmentbank, ist seit über 50 Jahren im Dienste ihrer Kunden tätig. Jefferies ist ein führender Anbieter von Informationen, Kompetenzen und Abwicklungsdiensten für Investoren, Unternehmen und staatliche Stellen. Sein Angebot umfasst das komplette Spektrum von Investmentbanking, Verkauf, Handel, Recherchen und Strategien für Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Devisen, Terminkontrakte und Rohstoffe sowie ausgewählte Vermögensverwaltungsstrategien in Nord- und Lateinamerika, Europa und Asien. Die Jefferies Group LLC ist eine hundertprozentige Tochter der diversifizierten Holdinggesellschaft Leucadia National Corporation (NYSE: LUK).

JEFFERIES GROUP LLC UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
KONSOLIDIERTE ERTRAGSRECHNUNGEN
(Beträge in Tausend US-Dollar)
(Ungeprüft)
         
Nachfolger Vorgänger
Quartal zum Sechs Monate zum Quartal zum Quartal zum
31. Mai 2014 31. Mai 2014 31. Mai 2013 28. Februar 2013
 
Umsätze:
Kommissionen $ 167.378 $ 329.441 $ 162.759 $ 146.240
Eigengeschäfte 183.416 421.779 134.571 300.278
Investmentbanking 331.149 745.469 277.134 288.278

Vermögensverwaltungsgebühren und Kapitalerträge (-verluste) aus verwalteten Fonds

(3.101) 6.856 10.527 10.883
Zinsertrag 283.540 532.808 258.665 249.277
Sonstige Umsätze   8.404   31.473   26.245   27.004
Gesamtumsatz 970.786 2.067.826 869.901 1.021.960
Zinsaufwand   247.794   445.806   211.463   203.416
Nettoumsatz 722.992 1.622.020 658.438 818.544

Zinsen auf wandlungspflichtige Vorzugsanteile konsolidierter Tochtergesellschaften

  -   -   3.368   10.961

Nettoumsätze abzüglich Zinsen auf wandlungspflichtige Vorzugsanteile konsolidierter Tochtergesellschaften

  722.992   1.622.020   655.070   807.583
 
Nicht-Zinsaufwand:
Vergütungen und Leistungen 404.876 912.775 373.880 474.217
 
Nicht-Vergütungsaufwand:
Maklerprovisionen und Clearing-Gebühren 54.020 103.533 48.902 46.155
Technologie und Kommunikation 70.257 134.563 63.839 59.878
Miete und Gerätemiete 26.673 53.175 32.225 24.309
Geschäftsentwicklung 24.917 51.393 22.732 24.927
Beratungsdienstleistungen 25.345 50.164 29.519 24.135
Sonstige   17.767   35.011   18.720   14.475
Nicht-Vergütungsaufwand insgesamt   218.979   427.839   215.937   193.879
Nicht-Zinsaufwand insgesamt   623.855   1.340.614   589.817   668.096
Gewinn vor Ertragssteuern 99.137 281.406 65.253 139.487
Ertragssteueraufwand   37.323   104.200   25.007   48.645
Nettoerträge 61.814 177.206 40.246 90.842
Auf Minderheitenanteile entfallende Nettoerträge   488   3.448   738   10.704
Auf die Jefferies Group LLC/Stammaktionäre entfallende Nettoerträge $ 61.326 $ 173.758 $ 39.508 $ 80.138
 
JEFFERIES GROUP LLC UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
AUSGEWÄHLTE STATISTISCHE ANGABEN
(Beträge in Tausend US-Dollar, ausgenommen sonstige Daten)
(Ungeprüft)
         
Nachfolger Vorgänger
Quartal zum Sechs Monate zum Quartal zum Quartal zum
31. Mai 2014 31. Mai 2014 31. Mai 2013 28. Februar 2013

Umsätze nach Quelle

Aktien $ 177.238 $ 366.061 $ 141.590 $ 167.354
Festverzinsliche Wertpapiere   217.706     503.634     229.187     352.029  
Gesamt 394.944 869.695 370.777 519.383
 
 
Eigenkapital 83.726 178.464 53.564 61.380
Fremdkapital   147.000     320.038     133.714     140.672  
Kapitalmärkte 230.726 498.502 187.278 202.052
Beratung   100.423     246.967     89.856     86.226  
Investmentbanking 331.149 745.469 277.134 288.278
 

Vermögensverwaltungsgebühren und Kapitalerträge (-verluste) aus verwalteten Fonds:

Vermögensverwaltungsgebühren 4.927 14.373 11.332 11.083
Kapitalverluste aus verwalteten Fonds   (8.028 )   (7.517 )   (805 )   (200 )
Gesamt   (3.101 )   6.856     10.527     10.883  
Nettoumsatz   722.992     1.622.020     658.438     818.544  
Zinsen auf wandlungspflichtige Vorzugsanteile konsolidierter Tochtergesellschaften   -     -     3.368     10.961  
Nettoumsätze abzüglich wandlungspflichtiger Vorzugsanteile konsolidierter Tochtergesellschaften $ 722.992   $ 1.622.020   $ 655.070   $ 807.583  
 

Sonstige Daten

Anzahl der Handelstage 63 124 64 60
 
Durchschnittlicher konzernweiter VaR (in Millionen USD) (A) $ 14,94 $ 15,60 $ 8,77 $ 9,27
Durchschnittlicher konzernweiter VaR ohne Knight Capital (in Millionen USD) (A) $ 8,63 $ 10,60 $ 5,77 $ 5,99
Durchschnittlicher konzernweiter VaR ohne Knight Capital und Harbinger Group Inc. (in Millionen USD) (A) $ 7,97 $ 8,59 $ 5,77 $ 5,99
 

(A) Der Value-at-Risk (VaR) ist der potenzielle Wertverlust unserer Handelspositionen durch ungünstige Marktbewegungen für einen Horizont von einem Tag mit 95-prozentigem Konfidenzniveau. Eine weitere Erklärung der Berechnung des VaR finden Sie unter der Überschrift „Value at Risk“ in Teil II, Nr. 7 des Abschnitts „Management's Discussion and Analysis“ in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 30. November 2013 abgeschlossene Geschäftsjahr.

JEFFERIES GROUP LLC UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
FINANZIELLE ECKDATEN
(Beträge in Millionen US-Dollar, soweit nicht anders vermerkt)
(Ungeprüft)
         
Nachfolger Vorgänger
Quartal zum Sechs Monate zum Quartal zum Quartal zum
31. Mai 2014 31. Mai 2014 31. Mai 2013 28. Februar 2013
 

Ergebnisse:

Auf die Jefferies Group LLC/Stammaktionäre entfallender Nettoertrag (in Tausend USD) $ 61.326 $ 173.758 $ 39.508 $ 80.138
Gewinnspanne vor Steuern 13,7 % 17,3 % 10,0 % 17,3 %
Effektiver Steuersatz 37,6 % 37,0 % 38,3 % 34,9 %
 

Finanzielle Position:

Gesamtvermögen (1) $ 43.610 $ 43.610 $ 38.938 $ 37.800
Durchschnittliches Gesamtvermögen im Zeitraum (1) $ 50.379 $ 49.749 $ 47.150 $ 45.418
Gesamtvermögen, ohne Goodwill und immaterielle Vermögenswerte im Zeitraum (1) $ 48.394 $ 47.764 $ 45.157 $ 45.039
 
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente (1) $ 3.958 $ 3.958 $ 3.403 $ 3.018
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente und sonstige Liquiditätsquellen (1) (2) $ 5.824 $ 5.824 $ 5.187 $ 4.726
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente und sonstige Liquiditätsquellen – prozentualer Anteil am Gesamtvermögen (1) (2) 13,4 % 13,4 % 13,3 % 12,5 %
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente und sonstige Liquiditätsquellen – prozentualer Anteil am Gesamtvermögen abzüglich Goodwill und immaterielle Vermögenswerte (1) (2) 14,0 % 14,0 % 14,0 % 12,6 %
 
Besitz von Finanzinstrumenten (1) $ 17.144 $ 17.144 $ 15.270 $ 16.414
Goodwill und immaterielle Werte (1) $ 1.984 $ 1.984 $ 1.982 $ 380
 
Eigenkapital insgesamt (einschließlich Minderheitenanteile) $ 5.527 $ 5.527 $ 5.183 $ 3.688
Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre insgesamt $ 5.496 $ 5.496 $ 5.147 $ 3.332
Materielles Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre (3) $ 3.512 $ 3.512 $ 3.165 $ 2.952
 

Level-3-Finanzinstrumente:

Besitz von Level-3-Finanzinstrumenten (1) (4) $ 490 $ 490 $ 447 $ 505
Prozentualer Anteil von Level-3-Finanzinstrumenten am Gesamtvermögen (1) 1,1 % 1,1 % 1,1 % 1,3 %
Prozentualer Anteil von Level-3-Finanzinstrumenten am Gesamtbesitz von Finanzinstrumenten (1) 2,9 % 2,9 % 2,9 % 3,1 %
Prozentualer Anteil von Level-3-Finanzinstrumenten am materiellen Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre (1) 14,0 % 14,0 % 14,1 % 17,1 %
 

Sonstige Daten und Finanzkennzahlen:

Gesamtkapital (1) (5) $ 11.941 $ 11.941 $ 11.271 $ 9.624
Verschuldungsgrad (1) (6) 7,9 7,9 7,5 10,2
Bereinigter Verschuldungsgrad (1) (7) 10,0 10,0 9,9 10,4
Materieller Verschuldungsgrad brutto (1) (8) 11,9 11,9 11,7 12,7
Verschuldungsgrad – ohne Fusionsauswirkungen (1) (9) 10,0 10,0 9,5 N/A
 
Anzahl der Handelstage 63 124 64 60
 
Durchschnittlicher konzernweiter VaR (10) $ 14,94 $ 15,60 $ 8,77 $ 9,27
Durchschnittlicher konzernweiter VaR ohne Knight Capital (10) $ 8,63 $ 10,60 $ 5,77 $ 5,99
Durchschnittlicher konzernweiter VaR ohne Knight Capital und Harbinger Group Inc. (10) $ 7,97 $ 8,59 $ 5,77 $ 5,99
 
Anzahl der Mitarbeiter am Ende des Berichtszeitraums 3.785 3.785 3.785 3.841
 

JEFFERIES GROUP LLC UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
FINANZIELLE ECKDATEN - FUSSNOTEN

(1) Den 31. Mai 2014 betreffende Summen stellen eine vorläufige Schätzung zum Zeitpunkt dieser Ergebnismitteilung dar, die in unserem Quartalsabschluss auf Formblatt 10-Q für den am 31. Mai 2014 beendeten Dreimonatszeitraum gegebenenfalls geändert werden.

(2) Sonstige Liquiditätsquellen enthalten mit Stand vom 31. Mai 2014 hochwertige Staatsanleihen und umgekehrte Pensionsgeschäfte, die mit US-Staatsanleihen und anderen hochwertigen Staatsanleihen in einer Gesamthöhe von 1.202 Millionen US-Dollar und 664 Millionen US-Dollar besichert sind. Diese stellen die Summe des geschätzten Betrages zusätzlicher gesicherter Mittel dar, die unter vernünftigen Erwägungen von unseren Finanzinstrumenten erwartet werden können, die zurzeit nicht zu angemessenen Abschlägen verpfändet sind, sowie weitere Mittel, die unter der zugesagten vorrangig besicherten revolvierenden Kreditlinie verfügbar sind, die für den Betriebskapitalbedarf von Jefferies Bache bereitstehen. Die in sonstigen Liquiditätsquellen enthaltenen entsprechenden Summen lagen mit Stand vom 31. Mai 2013 bei 1.221 Millionen US-Dollar bzw. 562 Millionen US-Dollar und beliefen sich mit Stand vom 28. Februar 2013 auf 1.132 Millionen US-Dollar bzw. 576 Millionen US-Dollar.

(3) Das materielle Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre (eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl) entspricht dem Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre insgesamt abzüglich Goodwill und identifizierbarer immaterieller Werte. Wir halten das materielle Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre zu Bewertungszwecken für aussagekräftig, da Finanzunternehmen oft als ein Vielfaches des materiellen Eigenkapitals der Mitglieder/Stammaktionäre bewertet werden, weshalb diese Kennzahlen für Investoren von Bedeutung sind.

(4) Level-3-Finanzinstrumente sind nach Accounting Standards Codification 820 als solche klassifiziert. Sie werden zu ihrem beizulegenden Zeitwert ausgewiesen und in den Besitz von Finanzinstrumenten eingeschlossen.

(5) Das Gesamtkapital beinhaltet mit Stand vom 31. Mai 2014 und 2013 unsere langfristigen Verbindlichkeiten in Höhe von 6.414 Millionen bzw. 6.088 Millionen US-Dollar und unser Gesamteigenkapital. Mit Stand vom 28. Februar 2013 beinhaltet das Gesamtkapital unsere langfristigen Verbindlichkeiten, wandlungspflichtige Vorzugsaktien, wandlungspflichtige Vorzugsanteile von konsolidierten Tochtergesellschaften, insgesamt 5.936 Millionen US-Dollar, und das Gesamteigenkapital. Von den im Gesamtkapital enthaltenen langfristigen Verbindlichkeiten wurden die unter der revolvierenden Kreditfazilität in Anspruch genommenen Beträge und gegebenenfalls die innerhalb eines Jahres fällig werdenden Verbindlichkeiten abgezogen.

(6) Der Verschuldungsgrad entspricht dem Gesamtvermögen dividiert durch das gesamte Eigenkapital.

(7) Der bereinigte Verschuldungsgrad (eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl) ist das bereinigte Vermögen geteilt durch das materielle gesamte Eigenkapital, also gesamtes Eigenkapital abzüglich Goodwill und identifizierbare immaterielle Werte. Das bereinigte Vermögen (eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl) ist das Gesamtvermögen abzüglich geliehener Wertpapiere, unter Weiterverkaufsvereinbarungen erworbener Wertpapiere, getrennt geführter Barbestände und Wertpapiere, Goodwill und identifizierbarer immaterieller Werte plus verkaufte, aber noch nicht erworbene Finanzinstrumente (abzgl. derivativer Verbindlichkeiten). Mit Stand vom 31. Mai 2014, 31. Mai 2013 und 28. Februar 2013 belief sich das bereinigte Vermögen auf 35.577 Millionen US-Dollar, 31.648 Millionen US-Dollar bzw. 34.343 Millionen US-Dollar. Wir halten das bereinigte Vermögen für eine aussagekräftige Kennzahl, da sie bestimmte Vermögenswerte ausschließt, die als risikoärmer gelten, weil sie im Allgemeinen durch Kundenverbindlichkeiten über unsere Wertpapierleihgeschäfte selbstfinanziert werden.

(8) Der materielle Brutto-Verschuldungsgrad (eine nicht GAAP-conforme Finanzkennzahl) ist das Gesamtvermögen abzüglich Goodwill und identifizierbarer immaterieller Werte geteilt durch das materielle Eigenkapital der Mitglieder/Stammaktionäre. Der materielle Brutto-Verschuldungsgrad wird von Rating-Agenturen zur Beurteilung unseres Verschuldungsgrads herangezogen.

(9) Der Verschuldungsgrad ohne Fusionsauswirkungen (eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl) wird wie folgt berechnet:

      31. Mai       31. Mai
Millionen US-Dollar 2014 2013
Gesamtvermögen $ 43.610 $ 38.938
Anpassungen an den beizulegenden Zeitwert im Rahmen der Goodwill- und Übernahmebilanzierung bei der Fusion mit Leucadia (1.957 ) (1.957 )
Bisherige Netto-Abschreibungen auf Vermögensanpassungen nach der Erwerbsmethode   37     9  
Gesamtvermögen ohne Auswirkung der Fusion $ 41.690   $ 36.990  
 
Eigenkapital insgesamt $ 5.527 $ 5.183
Eigenkapital aus Fusionszahlung (1.426 ) (1.426 )
Von Leucadia übernommene Vorzugsaktien 125 125
Bisherige Netto-Abschreibungen auf Vermögensanpassungen nach der Erwerbsmethode, nach Steuern   (48 )   (8 )
Eigenkapital insgesamt ohne Auswirkung der Fusion $ 4.178   $ 3.874  
 
Verschuldungsgrad – ohne Fusionsauswirkungen   10,0     9,5  
 

(10) Der Value-at-Risk (VaR) ist eine Schätzung des potenziellen Wertverlusts unserer Handelspositionen durch ungünstige Marktbewegungen über einen Horizont von einem Tag mit 95-prozentigem Konfidenzniveau. Eine weitere Erklärung der Berechnung des VaR finden Sie unter der Überschrift „Value at Risk“ in Teil II, Nr. 7 des Abschnitts „Management's Discussion and Analysis“ in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 30. November 2013 abgeschlossene Geschäftsjahr.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jefferies Group LLC
Peregrine C. Broadbent, 212-284-2338
Chief Financial Officer

Contacts

Jefferies Group LLC
Peregrine C. Broadbent, 212-284-2338
Chief Financial Officer