Skechers führt High-Tech-Lager mit automatisiertem Ware-zur-Person-System von Hai Robotics ein

A Hai Robotics Autonomous Case-handling Mobile Robot (ACR), one of 69 that pick and transport containers to fulfill orders within Skechers’ distribution center. (Photo: Business Wire)

FREMONT, Kalifornien--()--Skechers USA, ein führendes globales Schuh- und Bekleidungsunternehmen, schenkt Hai Robotics („Hai"), einem führenden globalen Anbieter von Automated Storage and Retrieval Systems (ASRS), bei der Einführung seines neuen Auslieferungslagers in Minato City, Tokio (Japan) sein Vertrauen. Durch Nutzung des automatisierten Ware-zur-Person-Systems von Hai maximiert Skechers die operative Lagereffizienz, die Erfüllungsgeschwindigkeit und die Auftragsgenauigkeit.

Die Lösung von Hai wurde aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt, die Lagerung zu verdichten, um den Immobilienbedarf zu minimieren, und die Lagerung leicht an die veränderte Nachfrage anpassen zu können sowie den Arbeitskräftemangel zu beheben und das langfristige Geschäftswachstum zu unterstützen

Unterstützt von dem Beratungsunternehmen für Materialtransport MHE Solutions, Inc., errichtete Skechers seine neue Anlage, um mit der rasch wachsenden Nachfrage auf dem japanischen Markt Schritt zu halten und den Betrieb vorantreiben zu können, der bislang auf manuell mühsamen Aufgaben beruhte. Die manuellen Kommissioniervorgänge stellten den Standard dar, um Aufträge zu bearbeiten und dabei dennoch die Personalengpässe in Zusammenhang mit einer gesteigerten Artikelnummern-Vielfalt bewältigen zu können, die zu hohen Betriebskosten mit begrenzter Effizienz bei der Auslagerungskommissionierung und -geschwindigkeit beitrugen. Nach Bewertung mehrerer Automatisierungsanbieter hat Skechers letztlich entschieden, dass das HaiPick System von Hai Robotics die ideale Lösung für eine zuverlässige und effiziente automatisierte Auftragsabwicklung darstellt.

Das HaiPick System ist dicht, an Veränderungen der Verbrauchenachfrage anpassbar und bei steigenden Anforderungen leicht erweiterbar. Es lässt sich problemlos mit anderen Technologien in der Anlage ausstatten, um Skechers zu unterstützen, schnell auf Kundenaufträge reagieren zu können. Darüber hinaus hat das System die Mitarbeiterproduktivität erhöht, wobei die körperliche Belastung des Personals reduziert werden konnte, um zur Behebung von Störungen aufgrund des Arbeitskräftemangels beizutragen.

In der Anlage von Skechers nimmt das HaiPick System eine Fläche von 139.705 Quadratfuß ein und wird von 69 HaiPick Autonomous Case-handling Mobile Robots (ACRs) betrieben, die mit dem cloudnativen Warehouse Management System (WMS) von Manhattan Associates betrieben werden. ACRs sind hochintelligente, hohe Ausrüstungsteile, die in schmalen ASRS-Gängen autonom navigieren, die aus nahezu allen beliebigen Industriestandard-Regalsystemen mit einer vertikalen Reichweite von bis zu 32 ft errichtet werden können. Der Roboter holt die Container aus dem Regal — um bis zu 8 bei jeder vorgegebenen Zeitspanne mit einer maximalen Effizienz bei der Auftragsabwicklung zu transportieren — und sie an manuell betriebene Arbeitsplätze auszuliefern.

Das HaiPick System von Skechers umfasst 8 ergonomische Arbeitsstationen, an denen die Bediener auf einem Bildschirm klare Anweisungen für das Produkt und die Menge erhalten, die kommissioniert werden sollen, um einen Auftrag auszuführen. Das Produkt wird anschließend gescannt und das System bestätigt die Auftragsgenauigkeit, bevor der Bediener mit dem folgenden Auftrag fortfahren kann.

Das HaiPick System ist von entscheidender Bedeutung für den Betriebserfolg der neuen Vertriebseinrichtung von Skechers, um Skechers zu unterstützen, das hohe Maß an Service und Zufriedenheit aufrechtzuerhalten, das seine Kunden bei ihrem weiteren Wachstum genießen.

„Alle Automatisierungsprojekte bringen eigene Herausforderungen mit sich - aber das Hai Team war stets ein sehr guter Partner, um eine optimistische Einstellung und einen positiven Tatendrang zu bewahren und bestrebt zu bleiben, für den Kunden die richtigen Dinge zu tun, indem wir sein Design umsetzen”, so Sophie Houtmeyers, Vice President of Distribution Operations at Skechers und Michael Pitt, MHE Solutions. „Das Hai ACR System ermöglichte einen kreativen Einsatz, um sowohl die Warenlager-Flächenausnutzung als auch den schwer zu erreichenden vertikalen Lagerraum für das anspruchsvolle japanische Lagerungskonzept aufgrund strenger Brandschutzvorschriften zu maximieren. Darüber hinaus konnte es zu einer Steigerung der Produktivitätsgewinne beitragen, die ausschlaggebend für das Wachstum von Skechers auf dem japanischen Markt sind.”

„Wir fühlen uns geehrt, Skechers unterstützen zu dürfen, den Betrieb in seiner neuen Anlage zu verbessern und entscheidend zur Fähigkeit seiner Anlage beizutragen, seine Kunden schnell erreichen zu können”, so Brian Reinhart, Chief Revenue Officer bei Hai Robotics U.S.A. „Wir sind dankbar für das uns von MHE und Skechers entgegengebrachte Vertrauen und äußerst erfreut über den bisherigen Erfolg. Wir werden weiterhin eng mit MHE Solutions und Skechers zusammenarbeiten, um ihre Reise zur Lagerautomatisierung zu begleiten und sie bei ihren angestrebten Effizienzzielen und darüber hinaus zu unterstützen.”

Über Hai Robotics
Hai Robotics, ein führender Anbieter von Automated Storage and Retrieval Systems (ASRS), hat es sich zur Aufgabe gemacht, effiziente, intelligente, flexible und maßgeschneiderte Lösungen für die Lagerautomatisierung für jede Fabrik und jedes Logistiklager zugänglicher zu machen.

Die preisgekrönte Ausrüstung des Unternehmens fördert hochflexible ASRS, die auf Standardregalen und Lösungen für nahezu jeden Container basieren. Die Lösungen von Hai Robotics maximieren die vertikale Lagerung in einer Höhe von bis zu mehr als 32 ft, reduzieren die Lagerungskohlenstoffbilanz um bis zu 75%, steigern die Workflow-Effizienz um das bis zu Vierfache und verbessern die Kommissioniergenauigkeit auf mehr als 99,9%.

Das im Jahr 2016 gegründete Unternehmen Hai Robotics ist vertrauenswürdiger Partner im Rahmen von mehr als 1.100 Projekten in mehr als 40 Ländern und verfügt über 8 Büros rund um den Globus. Weitere Informationen finden Sie unter HaiRobotics.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Rebecca Lennartz
Director of Marketing
Hai Robotics U.S.A.
rebecca.lennartz@hairobotics.com

聯絡人

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Rebecca Lennartz
Director of Marketing
Hai Robotics U.S.A.
rebecca.lennartz@hairobotics.com