ABLIC bringt die S-82K3/K4-Serie, Sekundärschutz-ICs für 3-4 serielle Zellen, mit der branchenweit ersten (*1) Wake-up-Funktion auf den Markt, die es ermöglicht, die Batterie in beliebiger Reihenfolge anzuschließen!

Die neue Serie vereinfacht den Produktionsprozess, da die Batterie bei der Montage des Akkupacks einfach angeschlossen werden kann, ohne Risiko, dass die Sicherung durchbrennt.

ABLIC's S-82K3/K4 Series of 3 to 4 serial Cell Secondary Protection IC with the Industry's First Wake-up Function that Allows the Battery to be Connected in Any Order! (Graphic: Business Wire)

TOKYO--()--ABLIC (Präsident: Nobumasa Ishiai, Hauptsitz: Minato-ku, Tokio, im Folgenden „ABLIC“), ein Unternehmen der MinebeaMitsumi Inc., hat heute die S-82K3/K4-Serie von Sekundärschutz-ICs für 3-4 serielle Zellen auf den Markt gebracht, die über die branchenweit erste Wake-up-Funktion verfügen. Die Batterie kann in beliebiger Reihenfolge angeschlossen werden und bietet einen Konstantspannungs-Ausgangspin zur Ansteuerung einer externen RTC (Echtzeituhr).

Die heute vorgestellten Sekundärschutz-ICs der Serie S-82K3/K4 weisen die folgenden drei Besonderheiten auf:
(1) Die Sekundärschutz-ICs der Serie S-82K3/K4 verfügen über eine Wake-up-Funktion, die überwacht, ob alle Batterien angeschlossen sind. Unabhängig von der Reihenfolge, in der die Batterie und die Schutzschaltung angeschlossen wurden, stellt sie sicher, dass ein Signal für die durchgebrannte Sicherung erst dann ausgegeben wird, wenn alle Batterien angeschlossen sind. Dadurch können die Schutzschaltung und die Batterie in beliebiger Reihenfolge angeschlossen werden, ohne dass die Sicherung durchbrennt, dies vereinfacht die Arbeitsabläufe bei der Batteriemontage.
(2) Die Sekundärschutz-ICs der Serie S-82K3/K4 verfügen über eine interne Konstantspannungsquelle, die eine externe RTC mit Strom versorgen kann.
(3) Die Sekundärschutz-ICs der Serie S-82K3/K4 erreichen einen branchenführend niedrigen Stromverbrauch von max. 4µA trotz einer Genauigkeit von ±15mV zur Erkennung bei Überladung, was sie zusammen mit der hohen Leistung ihrer Konstantspannungsquelle in die Spitzenklasse der Industrie einreiht.

ABLIC wird seine Technologie und sein Know-how weiterhin nutzen, um Lithium-Ionen-Batterieschutz-ICs mit noch größerer Genauigkeit und höherer Leistung zu entwickeln und Produkte für Anwendungen in einer Vielzahl von Bereichen auf den Markt zu bringen.

(*1) RTC-gesteuerte Sekundärschutz-ICs. Basierend auf unseren Recherchen vom Dezember 2022.

Wichtigste Merkmale

  1. Eine Batterie kann in beliebiger Reihenfolge angeschlossen werden.
  2. Eine externe RTC kann mit Strom versorgt werden.
  3. Stromverbrauch von maximal 4µA, trotz einer Überladungserkennungsgenauigkeit von ±15mV und einer hohen Leistung.

Anwendungsbeispiele

Sekundäre Lithium-Ionen-Batteriepacks, sekundäre Lithium-Polymere-Batteriepacks

Beispiele für Produkte, die diese ICs verwenden

Laptop PC, Tablet PC, usw.

Produktdetails S-82K3/K4-Serie

https://www.ablic.com/en/semicon/datasheets/power-management-ic/lithium-ion-battery-protection-ic/s-82k3-k4/

Website

https://www.ablic.com/

Dieses Produkt wurde als „Green Product“ der MinebeaMitsumi Group für seinen herausragenden Beitrag zum Umweltschutz zertifiziert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

ABLIC Inc.
Masae Onuma
E-Mail: pr@ablic.com
https://hub.ablic.com/en/pr-inquiry?rf=support

聯絡人

ABLIC Inc.
Masae Onuma
E-Mail: pr@ablic.com
https://hub.ablic.com/en/pr-inquiry?rf=support