Reply S.p.A: Der Verwaltungsrat genehmigt den Quartalsfinanzbericht zum 30. September 2017

Alle Wirtschaftsindikatoren verzeichneten ein Plus:

  • Konzernumsatz von 651,3 Millionen Euro (+14,0%)
  • EBITDA von 89,8 Millionen Euro (+19,3%)
  • EBIT von 81,7 Millionen Euro (+18,8%)
  • Gewinn vor Steuern von 78,7 Millionen Euro (+14,2%)
  • Positive Netto-Finanzposition von 66,0 Millionen Euro.

MAILAND--()--Der Verwaltungsrat von Reply S.p.A. - eines im Segment STAR [MTA, STAR: REY] notierten Unternehmens - hat heute die Ergebnisse zum 30. September 2017 genehmigt.

Der Konzernumsatz der Gruppe erreichte in den ersten neun Monaten des Jahres 651,3 Millionen Euro, was einem Wachstum von 14,0% gegenüber den per 30. September 2016 verzeichneten 571,3 Millionen Euro entspricht.

Das konsolidierte EBITDA belief sich im September auf 89,8 Millionen Euro (75,2 Millionen Euro im September 2016) mit einem EBIT von 81,7 Millionen Euro (68,8 Millionen Euro im September 2016).

Der Vorsteuergewinn von 78,7 Millionen Euro hat sich im Vergleich zu 2016 um 14,2% erhöht.

Im dritten Quartal 2017 (Juli-September) erzielte die Gruppe einen Konzernumsatz von 209,7 Millionen Euro (184,8 Millionen Euro im Jahr 2016), ein EBITDA von 28,0 Millionen Euro (23,9 Millionen Euro im Jahr 2016), ein EBIT von 24,7 Millionen Euro (20,8 Millionen Euro im Jahr 2016) und einen Vorsteuergewinn von 25,3 Millionen Euro (+ 16,6% im Vergleich zum Jahr 2016).

Die Nettofinanzierungsposition der Gruppe war zum 30. September 2017 mit 66,0 Millionen Euro positiv, eine deutliche Steigerung gegenüber den per 30. Juni 2017 registrierten 35,3 Millionen.

„Reply konnte in den ersten neun Monaten des Jahres extrem positive Ergebnisse erzielen, sowohl in Bezug auf den Umsatz als auch hinsichtlich der Marktpräsenz“, so der Präsident von Reply, Mario Rizzante, nach der Vorstandssitzung. „2017 war das Jahr, in dem sich die digitale Revolution endgültig durchsetzen konnte, wobei die in den vergangenen Jahren von Reply getätigten Investitionen Erfolg zeitigten; damit konnte sich Reply mit seinem kompletten Angebot, das sich an den neuen Anforderungen der Unternehmen orientiert, die sich vermehrt in der Digitalisierung aller Bereiche engagieren, rasch als einer der wichtigsten Akteure dieser Transformation positionieren.“

„Tatsächlich verändert sich die Welt angesichts der gewaltigen Impulse des Internets der Dinge, der virtuellen Realität, der künstlichen Intelligenz und der Cloud gerade radikal“, so Mario Rizzante abschließend. „Die digitale Innovation stützt sich vermehrt auf eine Verschmelzung von Business und Technologie jenseits der traditionellen Modelle. Unser Ziel in einem immer globaleren und vermehrt von multinationalen Unternehmen geprägten Markt besteht darin, Reply verstärkt zu einer Referenzmarke im Bereich Technologie und Beratung für jene Unternehmen zu machen, die Innovation und neue Businessmodelle als strategische Werkzeuge betrachten, um am Markt bestehen zu können.“

Der für die Erstellung der Buchungsbelege des Unternehmens zuständige Dr. Giuseppe Veneziano erklärt gemäß Absatz 2 des Artikels 154-bis des konsolidierten Finanzgesetzes, dass die in dieser Mitteilung enthaltenen Buchhaltungsdaten den dokumentierten Ergebnissen, den Bilanzbüchern und Rechnungsunterlagen entsprechen.

Reply
Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen basierend auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien spezialisiert. Bestehend aus einem Netz hoch spezialisierter Unternehmen unterstützt Reply die führenden europäischen Industriekonzerne in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie die öffentliche Verwaltung bei der Definition und Entwicklung von Geschäftsmodellen angesichts der neuen Herausforderungen von Big Data, Cloud Computing, Digitalen Medien und dem Internet der Dinge. Die Dienstleistungen von Reply umfassen Beratung, Systemintegration und digitale Dienste. www.reply.com

Diese Pressemitteilung ist eine Übersetzung, die italienische Version hat Vorrang

Contacts

Ansprechpartner Medien
Reply
Fabio Zappelli, Tel. +390117711594
f.zappelli@reply.eu
oder
Ansprechpartner IR
Reply
Riccardo Lodigiani, Tel. +390117711594
r.lodigiani@reply.eu
Michael Lueckenkoetter, Tel. +49524150091017
m.lueckenkoetter@reply.eu

Social Media Profiles

Contacts

Ansprechpartner Medien
Reply
Fabio Zappelli, Tel. +390117711594
f.zappelli@reply.eu
oder
Ansprechpartner IR
Reply
Riccardo Lodigiani, Tel. +390117711594
r.lodigiani@reply.eu
Michael Lueckenkoetter, Tel. +49524150091017
m.lueckenkoetter@reply.eu