Windstream und Sigma Systems präsentieren katalogbasierten Omnichannel-Vertrieb auf der Dreamforce 2017

TORONTO--()--Sigma Systems, der weltweit führende Anbieter von katalogbasierten Softwarelösungen, gab heute bekannt, dass Chief Technology Officer Catherine Michel zusammen mit Joe Johnson, VP of IT Transformation & Architecture bei Windstream, auf der diesjährigen Dreamforce-Tagung eine Präsentation machen wird.

Als Vertreterin eines Sponsorunternehmens der diesjährigen Dreamforce 2017 erörtert Catherine Michel die Frage, warum der digitale Vertriebskanal sich zum Kampfplatz zwischen herkömmlichen Diensteanbietern und neuen Startup-Unternehmen unter der Leitung von Digital Natives entwickelt hat. Während OTT-Player und Digital-Native-Organisationen weiterhin mit neuen Marktinnovationen aufwarten und ihre Kunden auf einem tieferen, relevanteren Niveau engagieren, laufen Diensteanbieter Gefahr, abgehängt zu werden. Sigma ist der Auffassung, dass Betreiber sich der Herausforderung stellen und die durch den Digitalkanal entstandene Transformation nutzen müssen, um die Verbindung zu ihren Kunden wiederherzustellen, das Engagement zu steigern und damit letzten Endes die Umsätze zu erhöhen.

Joe Johnson wird die von Windstream verfolgte Strategie zur Fortentwicklung der Vertriebskanäle und Schaffung nützlicher Kundeninteraktionen erläutern, die auf einem katalogbasierten Ansatz beruht. Er verfolgt dabei die Arbeit der Vertriebsmitarbeiter des Betreibers bei der Integration von Sigma Configure Price Quote (CPQ) zur Rationalisierung des Bepreisungs- und Bestellungsverfahrens, drastischen Verbesserung der Bestellungsgenauigkeit und Verringerung manueller Eingriffe.

Die gemeinsame Präsentation von Sigma und Windstream findet am Mittwoch, den 8. November um 16.30 im Campground Industry Theatre statt. Weitere Informationen über die Präsenz von Sigma auf der Dreamforce 2017 erhalten Sie hier.

Über Sigma Systems (sigma-systems.com oder Twitter @SigmaSystems)

Sigma Systems ist der weltweit führende Anbieter katalogbasierter Softwarelösungen für Kommunikations-, Medien- und High-Tech-Diensteanbieter. Das Unternehmen bedient mit seinen preisgekrönten Produkten mehr als 80 Kunden in 40 Ländern.

Das Portfolio des Unternehmens umfasst einen unternehmensweiten Produkt- und Service-Katalog mit Funktionen wie Konfigurieren, Bepreisen und Anbieten sowie Auftragsverwaltung, Bereitstellung von Dienstleistungen und Geräteverwaltung. Sigma nutzt einen agilen Ansatz, um seine B/OSS-Produkte für seine Kunden zu implementieren.

Sigma unterhält Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien sowie Partnerschaften mit Technologie- und Integrationspartnern in mehr als 100 Ländern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Sigma Systems
Noor Manji, 416-943-9696
Manager, Corporate Communications

Contacts

Sigma Systems
Noor Manji, 416-943-9696
Manager, Corporate Communications