VAE, repräsentiert von DEWA, laut Report der Weltbank weltweit auf Platz eins beim Bezug von Strom

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate--()--Die VAE, repräsentiert von der Dubai Electricity and Water Authority (DEWA), lag laut dem Report „Doing Business“ 2018 der Weltbank auf dem ersten Platz hinsichtlich des Bezugs von Strom. In dem Bericht werden mehrere Kriterien angewandt, um zu bemessen, wie gut man in 190 Ländern Geschäfte machen kann.

Der Service „Al Namoos“ der DEWA (das Wort bezeichnetet in den Emiraten den Sieger eines Rennens) bietet Beratern und Vertragsnehmern innerhalb von zehn Tagen in nur zwei Schritten Stromanschlüsse mit bis zu 150 Kilowatt (kW). Der erste Schritt dauert acht Tage und umfasst die Anmeldung für Stromanschlüsse über Niederspannungskabel. Die erste Monatsrechnung wird erst berechnet, wenn der Stromanschluss hergestellt ist. Der zweite Schritt dauert zwei Tage und umfasst die technische Inspektion und den Betrieb des endgültigen Service.

„Wir arbeiten an der Umsetzung der Vision unserer weisen Regierung, repräsentiert durch Seine Hoheit Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Präsident der VAE, und Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, um die Zukunft zu gestalten und Innovationen zur Erhöhung der Nachhaltigkeit der Entwicklung in sämtlichen Bereichen einzuführen. Damit werden die Ziele für das hundertjährige Jubiläum der VAE 2071 unterstützt, künftigen Generationen eine strahlende Zukunft zu sichern und die VAE zum besten Land der Welt zu machen“, sagte Seine Exzellenz Saeed Mohammed Al Tayer, MD und CEO der DEWA.

Al Tayer lobte die Rolle der Vertragsnehmer und Berater, die aktiv bei den von der DEWA organisierten Kreativitätslaboren und Seminaren mitgewirkt haben. Die Teilnehmer sprachen Empfehlungen für ständige Verbesserungen aus, mit denen der Mechanismus des Zugriffs auf Stromversorgungsdienste erleichtert und beschleunigt wird – gemäß den höchsten internationalen Standards und Methoden.

Die DEWA konnte im Vergleich zu europäischen und US-amerikanischen Versorgungsunternehmen wettbewerbsfähige Ergebnisse bei Effizienz und Zuverlässigkeit realisieren. Sie konnte die Verluste aus Stromübertragung und Verteilernetz im Vergleich zu den 6–7 % in Europa und den USA auf 3,3 % reduzieren. Die Verluste bei den Wassernetzwerken wurden im Vergleich zu den 15 % in Nordamerika auf 8 % reduziert – eines der besten Ergebnisse der Welt. Die DEWA realisierte außerdem im Vergleich zu 15 Minuten in Europa einen jährlichen Verlust von 3,28 Kundenminuten pro Jahr.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Dubai Electricity and Water Authority (DEWA)
Ribal Dayekh, +97143072006
ribal.dayekh@dewa.gov.ae
oder
Iman Saeed, +97145150512
iman.saeed@dewa.gov.ae

Contacts

Dubai Electricity and Water Authority (DEWA)
Ribal Dayekh, +97143072006
ribal.dayekh@dewa.gov.ae
oder
Iman Saeed, +97145150512
iman.saeed@dewa.gov.ae