Behandlung der Herausforderungen der Absicherung von einer Billion vernetzter Geräte auf der Arm TechCon 2017

Nachrichten-Highlights:

  • Rekordanzahl von Ausstellern und Sponsoring bestätigen die Arm® TechCon 2017 erneut als größte Veranstaltung für das IT-Ökosystem
  • Hauptreden der Unternehmensberaterin für Cyber-Sicherheit, Dr. Jessica Barker, und der führenden IoT-Expertin Stacey Higginbotham
  • Dr. Mary Aiken – die forensische Cyber-Psychologin, die CSI: Cyber inspirierte – wird erörtern, warum die Technologiebranche für das Design einen mehr auf den Menschen ausgerichteten Ansatz wählen muss.
  • Bekanntgaben von Arm zu neuen und sicheren, eingebetteten Technologielösungen und IP

CAMBRIDGE, England--()--Arm gab heute die endgültige Liste der Hauptreden und technischen Sitzungen für die Arm TechCon 2017 bekannt. Das diesjährige Programm befasst sich speziell mit der Frage, wie die Technologiebranche mit neuen Paradigmen für die Skalierung und Absicherung von IoT-Technologien zurechtkommen und im gesamten IT-Spektrum künstliche Intelligenz mittels maschinellen Lernens und Sehens ermöglichen kann. Die Arm TechCon kehrt in das Santa Clara Convention Center zurück (24.–26. Okt.) und bietet Hauptreden von Arms Führungskräften sowie einiger der inspirierendsten Persönlichkeiten aus der Welt des IoT (Internet der Dinge) und der Cyber-Sicherheit.

Jedes Jahr treffen sich Mitglieder des führenden IT-Ökosystems auf der Arm TechCon. Die Konferenz von 2017 wird die bisher größte sein – mit einer Rekordanzahl an Ausstellern und Sponsoren. Die mehr als 4.000 erwarteten Teilnehmer werden von führenden Technologen des Arm-Ökosystems und Vordenkern der Branche lernen können.

„Die Technologie treibt wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand voran und hilft uns nun, durch Innovationen in Bereichen wie dem Gesundheitswesen, der Bildung und der Infrastruktur einige der dringendsten gesellschaftlichen Probleme anzugehen. Angesichts der zunehmenden Vernetzung unserer Welt haben wir eine großartige Chance, neuen Wert zu schaffen, doch müssen wir gleichzeitig auf die Herausforderungen in Sachen Datenschutz und Sicherheit eingehen, die damit einhergehen“, sagte der CEO von Arm, Simon Segars. „Auf der Arm TechCon werden wir uns nicht nur der Diskussion über Vertrauen und Datenschutz widmen, sondern auch realisierbare nächste Schritte hin zu einem Überdenken der bisherigen Konzeptionsansätze für Hardware und Software identifizieren und ein menschenorientiertes Ethos in unserer Branche fördern.“

Die Arm TechCon 2017 bietet den Teilnehmern ein breites Spektrum an Lernmöglichkeiten, mit mehr als 60 Stunden von Experten geleiteten Weiterbildungseinheiten über acht Konferenzthemen hinweg, Theater-Präsentationen, Demos von mehr als 100 ausstellenden Anbietern sowie eine Reihe von Hauptrednern, wie z. B.:

Das technische Programm behandelt eine Reihe von Herausforderungen, denen sich Softwareentwickler, Hardware-Ingenieure und Geschäftsführer im Arbeitsalltag gegenüber sehen. Die Sitzungen zu jedem Thema sind sowohl auf Novizen als auch Experten zugeschnitten. Die acht Konferenzthemen beschäftigen sich mit:

Anmeldungen für die Arm TechCon 2017 können ab sofort vorgenommen werden; weitere Einzelheiten zu den Hauptreden und thematischen Sitzungen erfahren Sie auf der Website der Arm TechCon.

Verbinden Sie sich mit der Arm TechCon:

Über Arm

Die Technologie von Arm steht im Mittelpunkt einer IT- und Konnektivitätsrevolution, die die Lebensweise der Menschen und den Betrieb von Geschäften umgestaltet. Die Konzeptionen unserer modernen, energieeffizienten Prozessoren ermöglichen Intelligenz in mehr als 100 Milliarden Silizium-Chips und sind die sichere und maßgebliche Grundlage für Produkte, die von Sensoren über Smartphones bis zu Supercomputern reichen. Mit über 1000 Technologiepartnern – darunter die weltgrößten Unternehmen und Verbrauchermarken – treibt Arm Innovation auf allen Gebieten voran, wo auch immer Rechnerleistung benötigt wird.

Anmeldung für Medien:

Medien können sich hier für die Arm TechCon 2017 anmelden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Allison + Partners
Sara Stephens
ArmTechCon@allisonpr.com

Contacts

Allison + Partners
Sara Stephens
ArmTechCon@allisonpr.com