Yamaha Motor erzielt im ersten Halbjahr Erträge in Rekordhöhe

– Stabiler Anstieg des Nettoumsatzes in den meisten Produktgruppen –

TOKIO--()--Die Yamaha Motor Co., Ltd. (TOKYO:7272)(ISIN:JP3942800008) gab heute bekannt, dass der Konzernnettoumsatz im ersten Halbjahr ihres Geschäftsjahres mit Ende zum 31. Dezember 2017 gegenüber dem Vorjahr um 6,4 % auf 828,1 Mrd. Yen gestiegen ist. Das Unternehmen erzielte mit einem Betriebsergebnis von 82,2 Mrd. Yen (+ 25,7 %), ordentlichen Erträgen von 83,5 Mrd. Yen (+ 51,1 %) und einem den Aktionären der Muttergesellschaft zurechenbaren Nettoertrag von 60,8 Mrd. Yen (+ 87,5 %) im Berichtszeitraum historische Höchstwerte.

An den aufstrebenden Märkten stiegen die Motorradverkäufe, und das Betriebsergebnis war dank höherpreisiger Produkte und Kostenreduzierungen aufgrund der Weiterentwicklung plattformbasierter Produkte deutlich höher. An den entwickelten Märkten trugen Motorräder, Marine-, Industriemaschinen- und Roboterprodukte sowie Fahrräder mit Elektro-Hilfsmotor zu höheren Umsätzen und Erträgen bei.

Der Nettoumsatz mit Motorrädern stieg um 6,6 % gestützt durch reges Geschäft an aufstrebenden Märkten, und das Betriebsergebnis stieg deutlich um 86,8 % aufgrund eines wettbewerbsfähigeren Produktmix und niedrigeren Kosten. Der Nettoumsatz im Geschäftsbereich Marine stieg um 5,5 % aufgrund der Stärke des Verkaufs von Außenbordmotoren in Nordamerika. Der Bereich Elektrische Produkte verzeichnete einen Rückgang um 4,0 %, aber Industriemaschinen und Roboter wuchsen um 30,4 % angetrieben durch die Verkaufszahlen bei den Bestückern. Antriebseinheiten für Fahrräder mit Elektro-Hilfsmotor erlebten einen starken Anstieg.

Für das Jahr prognostiziert Yamaha Motor einen Anstieg des Nettoumsatzes um 8,5 % auf 1.630,0 Mrd. Yen, einen Anstieg des Betriebsergebnisses um 24,3 % auf 135,0 Mrd. Yen und einen Anstieg des den Aktionären der Muttergesellschaft zurechenbaren Nettoertrags um 42,5 % auf 90,0 Mrd. Yen. Alle Zahlen wurden gegenüber den ersten Prognosen nach oben korrigiert. Die Prognose der Gesamtjahresdividende wurde auf 78 Yen angehoben, was einem Anstieg um 18 Yen gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Dokumente und Foto: http://bit.ly/2uTFp5t

Über Yamaha Motor

Yamaha Motor (TOKIO:7272) ist ein weltweit führender Hersteller von Motorrädern, Marineprodukten, elektrischen Produkten und intelligenten Maschinen. Das vielfältige Geschäft und die große Bandbreite an Produkten des Unternehmens basieren auf seinen firmeneigenen Technologien, die sich auf Motoren, Fahrgestell und Rumpf sowie elektronische Steuerung konzentrieren. Über seine 140 Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (Equity-Methode) in 30 Ländern geht Yamaha Motor weltweiten Entwicklungs-, Produktions- und Vermarktungsaktivitäten nach. Etwa 90 Prozent des konsolidierten Nettoumsatzes werden in mehr als 200 Ländern außerhalb Japans generiert. Das Unternehmen nimmt kontinuierliche Umstrukturierungen an seinen globalen Maschinenbau-, Produktions- und Marketingkapazitäten vor, um für ein nachhaltiges langfristiges Wachstum zu sorgen. Bitte besuchen Sie https://global.yamaha-motor.com/ir/report/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Yamaha Motor Co., Ltd.
Naoto Horie, +81-3-5220-7211
Corporate Communication Division
Global PR Team
ymcglobalpr@yamaha-motor.co.jp

Contacts

Yamaha Motor Co., Ltd.
Naoto Horie, +81-3-5220-7211
Corporate Communication Division
Global PR Team
ymcglobalpr@yamaha-motor.co.jp