Wipro und Hewlett Packard Enterprise Partner bieten verbrauchsbasierte IT-Infrastrukturlösungen

EAST BRUNSWICK, New Jersey, und BANGALORE, Indien--()--Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe, gab heute die Partnerschaft mit Hewlett Packard Enterprise (HPE) bekannt, mit der IT-Infrastrukturlösungen in einem verbrauchsbasierten oder einem „pay-per-use“-Geschäftsmodell für Unternehmen angeboten werden sollen. Dieses Modell für IT-Infrastrukturbeschaffung und Provisionierung wird Kunden von Wipro und HPE weltweit angeboten werden.

Im Rahmen dieser Allianz wird Wipro die „HPE Flexible Capacity“ nutzen, um flexible und skalierbare IT-Infrastruktur-Services in einem verbrauchsbasierten IT-Modell anzubieten, Wachstum zu beschleunigen und digitale Transformation für seine Kunden zu ermöglichen. Das skalierbare, verbrauchsbasierte IT-Modell von HPE für die Provisionierung und Beschaffung, gekoppelt mit der branchenbewährten End-to-End-Suite von IT-Infrastruktur-Services von Wipro sowie globalen Lieferkapazitäten, wird die Sicherheit, Agilität, Skalierbarkeit der IT-Infrastruktur von Kunden verbessern und ihnen helfen, die „public cloud“-Wirtschaftlichkeit ihrer Datenzentren zu ermitteln und regulieren.

Zusammen mit Meg Whitman, Chief Executive Officer, HPE, hob Abidali Z. Neemuchwala, Chief Executive Officer & Executive Director von Wipro Limited, auf der HPE Discover 2017 in Las Vegas die strategische Bedeutung der Partnerschaft von Wipro mit HPE für die Entwicklung eines echten „as-a-service“-Modells von Technologieverbrauch für Verbraucher hervor. Er ergänzte: „Dieses Geschäftsmodell, eine Innovation in der IT-Infrastrukturbranche, ist ein Schritt in Richtung auf die Verwirklichung der Vision von Wipro, nämlich einer Industrie, die von einem „as-a-service“-Modell durch variable Preisfestlegung für die gesamte IT-Infrastruktur-Wertkette getrieben wird.“

Kiran Desai, Senior Vice-President und Head – Global Infrastructure Services, Wipro Limited, erklärte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Hewlett Packard Enterprise an dem verbrauchsbasierten IT-Modell. Wir sind zuversichtlich, dass dieses Geschäftsmodell uns helfen wird, die Anforderungen unserer Kunden für eine echte, abrufbereite, agile und sichere IT-Infrastruktur zu erfüllen.“

Olivier Suinat, Senior Vice President, Global Sales bei HPE, führte aus: „Unternehmen benötigen ein agiles IT-Fundament, das zur Anpassung an Wachstum und neue Initiativen schnell nach oben skaliert werden kann. Unsere Zusammenarbeit mit Wipro bietet die Agilität und Wirtschaftlichkeit eines „public-cloud“-Erlebnisses mit der Kontrolle und den Leistungsvorteilen von IT vor Ort.“

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein namhaftes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potential von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 160.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende, neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen beziehen sich u. a. auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potentielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Serviceverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von Sparanreizen durch die öffentliche Hand, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Wipro Limited
Shraboni Banerjee
shraboni.banerjee@wipro.com

Contacts

Wipro Limited
Shraboni Banerjee
shraboni.banerjee@wipro.com