Geschichtsträchtige Akquisition des klassischen Grosvenor House Hotel durch Ashkenazy Acquisition Corp.

LONDON und NEW YORK--()--Eine der weltweit repräsentativsten und klassischsten Immobilien, das Grosvenor House Hotel in London, wurde am 6. Juli 2017 durch die US-Immobiliengesellschaft Ashkenazy Acquisition Corp. akquiriert; dieser Geschäftsabschluss stellt den bedeutendsten Verkauf eines einzelnen Hotels in der Geschichte des Vereinigten Königreichs dar. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht veröffentlicht.

Die Ashkenazy Acquisition Corp. verfügt über eines der größten Portfolios an repräsentativen Immobilienobjekten in den USA, und diese Akquisition zeigt die fortgesetzte, aggressive Ausrichtung der Ashkenazy Acquisition Corp. auf, über die kommenden 24 Monate hinweg, 2 Milliarden Euro an Kapital für die Akquisition von auf globaler Ebene repräsentativen Objekten einzusetzen.

Andere repräsentative Immobilien, deren Eigner Ashkenazy ist, sind beispielsweise: Union Station (Washington, D.C.), Faneuil Hall Marketplace (Boston), 625 Madison Avenue (New York), Bayside Marketplace (Miami) und Barneys New York (New York und Los Angeles). Kürzlich akquirierte Ashkenazy einen Anteil am berühmten Plaza Hotel in New York City.

Über das Grosvenor House Hotel: Das Grosvenor House Hotel, mit seiner langen, für Luxus stehenden Tradition, wurde in den 1920er Jahren am Standort des in der Park Lane, Mayfair, gelegenen Grosvenor House gebaut und 1929 eröffnet. Das Grosvenor House Hotel, das unter Zugrundelegung eines architektonischen Konzepts von Weltklasse vollständig renoviert wurde, erweckt auf einem der weltweit renommiertesten Luxus-Märkte 350 Jahre an Londoner Geschichte und Tradition zum Leben.

Über Ashkenazy Acquisition Corp.: Ashkenazy Acquisition Corp. ist eine private Immobilieninvestitionsgesellschaft mit einem mit über 10 Milliarden US-Dollar bewerteten Portfolio, das auf Einzelhandel, Gastgewerbe, Büroraum und Wohnobjekte ausgerichtet ist. http://www.aacrealty.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ashkenazy Acquisition Corp.
Melanie Sessa, +(1) 212 213 4444
info@aacrealty.com

Contacts

Ashkenazy Acquisition Corp.
Melanie Sessa, +(1) 212 213 4444
info@aacrealty.com