Libertex startet Kontrakthandel mit Bitcoin und Litecoin

LIMASSOL, Zypern--()--Differenzkontrakte für Bitcoin und Litecoin sind seit dem 6. Juli 2017 auf der Libertex Handelsplattform für europäische Händler verfügbar. Nun kann auf den Kauf bzw. Verkauf der Kryptowährungen gesetzt werden.

Libertex Business Development Manager Andew Nikolaev sagte dazu: „Das Interesse an Kryptowährungen ist heute sehr hoch und die Anzahl der Interessenten an der Investition in Kryptowährungen steigt in geometrischer Progression. Der Start von Kontrakten für diese Instrumente in Libertex wird die Nachfrage vonseiten europäischer Händler befriedigen.“

Im Anschluss an die Legalisierung von Bitcoin in Japan sind die Kurse der genannten Kryptowährungen erheblich gestiegen und haben eine Rekordhöhe von 2.800 US-Dollar erreicht. Gleichzeitig hat die Zahl der Spekulanten, die auf einen Kursanstieg bzw. -einbruch setzen, ebenfalls zugenommen. Im Gegensatz zum eigentlichen Kauf der Kryptowährungen ermöglichen Differenzkontrakte (CFD) für Bitcoin und Litecoin Gewinne, die nicht nur aus Wertsteigerung, sondern auch aus Wertminderung resultieren. Dadurch werden die Kryptowährungen sehr attraktiv für Händler.

Die Kontrakte für Bitcoin und Litecoin können an Werktagen und Wochenenden gehandelt werden. Darum sind Menschen, die in ihrer Freizeit handeln, an Kryptowährungen interessiert.

Über Libertex:

Die internationale Marke Libertex blickt auf eine zwanzigjährige Geschichte in den Finanzmärkten und im Online-Handel zurück. Über Libertex erhalten Investoren Zugang zum Handel mit Aktien, Währungen, Indizes, Rohstoffen, Gold, Öl, Gas und vielen anderen Finanzinstrumenten. Aufgrund seines ausgezeichneten Services betreut das Team von Libertex über 2.200.000 Kunden in Lateinamerika, Europa und Asien. Libertex verfügt über mehr als 150 Handelspapiere. 2016 wurde Libertex von Forex EXPO Awards als beste Handelsplattform ausgezeichnet und in der Global Banking and Finance Review als beste Handelsapplikation in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAEU) bezeichnet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Libertex
Ivan Klyuev
Head of Public Relations
+56225940724
i.klyuev@libertex.com

Contacts

Libertex
Ivan Klyuev
Head of Public Relations
+56225940724
i.klyuev@libertex.com