Swisscom beginnt mit Implementierung der BBF-zertifizierten G.fast-Lösung von Metanoia

G.fast-Produkte von Metanoia nun vom Broadband Forum und UNH-IOL zertifiziert

HSINSHU, Taipeh--()--Metanoia Communications Inc. (Metanoia), ein führender Entwickler von xDSL- und G.fast-PHY-Chipsätzen mit sehr hohen Geschwindigkeiten für den drahtgebundenen Breitbandmarkt, meldete heute den erfolgreichen Abschluss von zwei bedeutenden Meilensteinen im Rahmen seiner G.fast-Produktstrategie:

a) aktive Mitwirkung an einer realen Produktimplementierung, wobei das G.fast-Chip in eine von Swisscom bereitgestellte SFP-Lösung (Small Form-factor Pluggable) eingebettet ist, und

b) vom Breitbandforum (BBF) und Interoperability Laboratory der Universität New Hampshire (UNH-IOL) ausgestellte Zertifizierung für MT-G5321-basierte G.fast-CPE- und DPU-Produkte.

Der von Swisscom durchgeführte Masseneinsatz der SFP-Lösung begann vor einigen Tagen. Hiermit kommen viele Kunden in den Genuss von Verbesserungen hinsichtlich Durchsatz und Zuverlässigkeit, ohne einen neuen Router zu benötigen.

„Mit dem Start des G.fast-SFP-Moduls, das von Metanoia, Huawei und Swisscom gemeinsam entwickelt wurde, bieten wir den Kunden in unserem Kupferkabelnetz eine innovative und effiziente Weise, ihre Breitband-Datenübertragungsraten und die Erlebnisqualität aufzuwerten“, erklärte Nicolas STEFANI, Router-Entwicklungsfachmann bei Swisscom.

Die Auslieferung des ersten interoperablen G.fast-SFP im Markt im Netzwerk eines Top-Tier-Betreibers wie Swisscom ist eine sehr bedeutsame Leistung von Metanoia und die Bestätigung, dass es sich hier um eine marktreife Technologie handelt. Wir freuen uns sehr, den Kunden von Swisscom die Vorteile unserer innovativen Technologie über einen superschnellen Breitband-Service zu bringen, der durch die Nutzung eines nahtlosen und zukunftsfähigen Formfaktors wie SFP möglich gemacht wird“, sagte CT WU, CEO von Metanoia.

Betreiber legen bei der beschleunigten Umsetzung von Breitbandtechnologien immer großen Wert auf Interoperabilität (IOP). Als das BBF unlängst die G.fast-Zertifizierung in Übereinstimmung mit den Testspezifikationen IR-337 des Forums einführte, war dieser erfolgskritische Schritt abgeschlossen. Damit wurde die bereits breite Akzeptanz dieser Technologie für die Umsetzung im Massenmarkt weiter untermauert, da der hohe Durchsatz und die Zuverlässigkeit dieser Produkte Betreiber in die Lage versetzen, ihren Kunden neue, wertsteigernde Dienste anzubieten.

Wir freuen uns sehr, dass die intensiven Bemühungen von Zertifizierungskandidaten, wie Metanoia, damit zu einem erfolgreichen Abschluss gelangt sind“, sagte Lincoln Lavoie, UNH-IOL Senior Engineer for Broadband Technologies. „Das G.fast-Zertifizierungsprogramm hat zweifellos zu dem Erfolg und der Leistungskraft dieser Technologie und der kommenden Implementierungen beigetragen und wir freuen uns darauf, neue Geräte auf die Liste der Zertifizierungen setzen zu können.

CT Wu fügte hinzu: „Die erfolgreiche UNH-Zertifizierung unserer CPE- und DPU-Produkte ist ein wichtiger Schritt, denn Betreiber können darauf vertrauen, dass die G.fast-Technologie von Metanoia marktreif ist. Unser Team hat mit großem Eifer auf diese beiden Ziele hingearbeitet und wir freuen uns, dass Metanoia damit eine führende Position im G.fast-Markt erreicht hat.

Die G.fast-Technologie von Metanoia basiert auf einem einzigen konfigurierbaren Gerät MT-G5321, das sich in folgende Lösungen einbetten lässt:

  • eine CPE-Lösung (z. B. ein SFP-Gerät, das an ein bestehendes oder künftiges Home Gateway mit SFP-Gehäuse angeschlossen werden kann) und
  • eine CO-Lösung (z. B. eine stromsparende Einzelport-DPU-Lösung).

Über Metanoia Communications Inc.

Metanoia Communications („Metanoia“), eine Tochtergesellschaft von Elan Microelectonics, wurde im Hsinchu Science Park in Taiwan gegründet. Seit der Gründung trägt Metanoia zur Entwicklung mehrerer Generationen von Halbleiter- und Softwarelösungen für die drahtgebundenen Breitband- und Heimnetzwerkmärkte bei und bietet Herstellern von Breitbandprodukten PHY-Geräte mit sehr hohen Geschwindigkeiten und zuverlässiger, erstklassiger Leistung.

Weitere Informationen über Metanoia finden Sie auf unserer Website unter www.metanoia-comm.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Metanoia Communications Inc.
Didier Boivin
sales@metanoia-comm.com

Contacts

Metanoia Communications Inc.
Didier Boivin
sales@metanoia-comm.com