Ricoh Japan unterzeichnet Händlervereinbarung mit EnvisionTEC, einem Hersteller von 3D-Druckern

GLADBECK, Deutschland--()--EnvisionTEC, ein führender weltweiter Hersteller von Desktop- und Vollproduktions-3D-Druckern und –Materialien, hat mit The Ricoh Japan Co., Ltd., Teil des Bildverarbeitungs- und Elektronikunternehmens mit Sitz in Tokio, eine Händlervereinbarung unterzeichnet.

Im Laufe dieses Jahres wird Ricoh Japan durch seine Vereinbarung mit EnvisionTEC GmbH, dem deutschen Arm der globalen Unternehmensfamilie von EnvisionTEC, mit dem Verkauf von 3D-Druckern, Materialien, Training und Support in Japan beginnen.

Die Ricoh-Gruppe kann bei der Entwicklung von Produkten im 3D-Druckbereich auf eine Erfahrung von mehr als 20 Jahren zurückblicken, die durch die Herstellung von Prototypen und Fertigungsformen weiterentwickelt wurde. Das Unternehmen hat sich zur Aufgabe gemacht, ein 3D-Druckergeschäft zu entwickeln, das dieses Know-how nutzt, um umfassendere 3D-Druck-Dienstleistungen zu bieten.

Ricoh Japan hat sich aufgrund der äußerst präzisen und glatten Oberflächenbeschaffenheit, die von den 3D-Druckern von EnvisionTEC dank der patentierten DLP- und 3SP-Technologien geliefert wird, entschlossen, sich mit EnvisionTEC zusammenzutun. Dies umfasst 3D-Drucker wie „Perfactory“, die 15 Jahre alte Produktlinie des Unternehmens, die sich jetzt in ihrer vierten Generation befindet, wie auch Drucker mit großen Hüllen wie „Ultra“ und „Vector“.

Zudem wird Ricoh Japan an der 28. Design Engineering & Manufacturing Solutions Expo im Tokio Big Sight vom 21. bis 23. Juni ausstellen, wo die Technologie von EnvisionTEC zu sehen sein wird.

Über Ricoh

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren die Arbeitsweisen der Menschen verändert und verbessert. Unter dem Unternehmensslogan — imagine. change. – unterstützt Ricoh Unternehmen und Menschen mit Dienstleistungen und Technologien, die zur Innovation anregen, Nachhaltigkeit fördern und das Wachstum beschleunigen. Hierzu zählen Lösungen für das Dokumentenmanagement, IT-Services, Produktionsdruck, Communication Services, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. In dem Ende März 2017 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr verzeichnete die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2,028 Milliarden Yen (ca. 18,2 Milliarden USD).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ricoh.com.

Über EnvisionTEC

EnvisionTEC ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Druck-Lösungen für professionelle Anwendungen. Das 2002 gegründete Unternehmen EnvisionTEC mit seiner bahnbrechenden DLP-Drucktechnik vertreibt mittlerweile über 40 Drucker auf der Grundlage von sechs unterschiedlichen Technologien, mit denen Gegenstände ausgehend von digitalen Dateien angefertigt werden. Die hochwertigen 3D-Drucker des Unternehmens werden in verschiedenen Marktbereichen mit medizinischem, professionellem und industriellem Hintergrund eingesetzt und aufgrund ihrer Präzision, Oberflächenbeschaffenheit, Funktionalität und Geschwindigkeit geschätzt. Das geistige Eigentum von EnvisionTEC umfasst mehr als 100 anhängige und bereits erteilte Patente sowie 70 rechtlich geschützte Materialien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

EnvisionTEC
Sarah A. Webster, +1-313-888-4460
swebster@envisiontec.com

Contacts

EnvisionTEC
Sarah A. Webster, +1-313-888-4460
swebster@envisiontec.com