Norsk Titanium und Mecachrome schaffen Lösungen des 21. Jahrhunderts im Bereich der Lieferkette für die additive Fertigung

Die Unternehmen liefern Produktionskomponenten, maßgeschneidert für additive Materialien, mit modernsten Fertigungsverfahren zu niedrigen Kosten, in hoher Qualität

OSLO, Norwegen--()--Norsk Titanium AS, ein weltweiter Führer im Bereich der additiv gefertigten Titankomponenten, gab heute bekannt, eine Industrielieferkette geschaffen zu haben, die in der Lage ist, additiv gefertigte Raumfahrtstrukturelemente in hoher Qualität und zu niedrigen Kosten zu liefern.

Als Teil eines Langzeitvertrags (Long Term Agreement, LTA), der letztes Jahr mit Mecachrome unterzeichnet wurde, haben die zwei Unternehmen zusammen daran gearbeitet, die industriellen Prozesse zu entwickeln, die zur Fertigung von Titankomponenten für die Luft- und Raumfahrt benötigt werden, wobei die Kostenvorteile von Norsk Titaniums Rapid Plasma Deposition™ (RPD™) additivem Material wirksam eingesetzt wurden.

„Mecachrome ist extrem stolz und freut sich über die Zusammenarbeit mit Norsk Titanium und darüber Teil dieser Reise zur Produktionsverlagerung zu einer grundlegenden Innovation zu sein, die zu kürzeren Taktzeiten und wettbewerbsfähigen Kosten führt“, sagte CEO von Mecachrome, Arnaud de Ponnat.

„Mecachromes modernste Fertigungsprozesse haben die günstige Produktion der FAA-zertifizierten additiven Fertigungskomponenten ermöglicht“, sagte der Operations Senior Vice President (SVP) von Norsk Titanium Christopher Bohlmann. „Mit deren Leistungsvermögen konnten wir das Buy to Fly-Verhältnis mit einem hundertprozentigen Bearbeitungsertrag in der ersten Fertigungscharge extrem verbessern. Mecachromes Fähigkeit 100 % Ertrag mit den extrem kleinen Bearbeitungsmargen von RPD™ zu erzielen, ist ein Nachweis ihres Leistungsvermögens.“

Die beiden Unternehmen arbeiten weiterhin an Kostenverbesserungsinitiativen und bewerben sich derzeit um die Fertigungsaufträge von mehreren Luft- und Raumfahrtskunden in Europa und Nordamerika.

Über Norsk Titanium AS

Norsk Titanium AS ist der weltweit führende Zulieferer der Luft- und Raumfahrtfahrtindustrie von additiv gefertigten Titanstrukturbauteilen. Das Unternehmen hebt sich in der Luft- und Raumfahrtfahrtindustrie durch seinen patentierten Rapid Plasma Deposition™ (RPD™)-Prozess ab, bei dem Titandraht in komplexe Bauteile verwandelt wird, die für strukturelle und sicherheitskritische Anwendungen geeignet sind. Norsk Titanium ist ein Tier-1-Zulieferer für Boeing und engagiert sich für kostensparende Flugzeugkomponenten und Düsentriebwerke für die besten Flugzeughersteller der Welt. RPD™ ist das weltweit erste von der FAA zugelassene Strukturtitan in 3D-Druck, mit dem Kunden in den Bereichen Luftfahrt, Wehrtechnik und Gewerbe wesentliche Einsparungen bei Lieferzeiten und Kosten realisieren können. www.norsktitanium.com

Über Mecachrome

Seit 80 Jahren ist Mecachrome führend im Design, Maschinenbau, in der Fertigung und Zusammensetzung von komplexen Präzisionsmaschinenbaukomponenten für Flugzeug- und Automobilanwendungen, einschließlich Flugzeugstruktur- und Flugzeugtriebwerkskomponenten, hochwertige Automotorkomponenten und Rennsportmotoren. http://www.mecachrome.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Kontakte
Medien:
Griffin Communications Group
George Torres, 310-947-0982
media@norsktitanium.com

Contacts

Kontakte
Medien:
Griffin Communications Group
George Torres, 310-947-0982
media@norsktitanium.com